Anzeige
|

Ronald Stoeferle: „Silber wird Gold in der letzten Phase klar outperformen“

Im Interview mit dem Edelmetallhaus Philoro spricht Rohstoffanalyst Ronald Stoeferle über die Gold- und Silberpreis-Entwicklung.

Wie wird sich der Silberpreis in den kommenden Jahren entwickeln, insbesondere gegenüber Gold? Rohstoffanalyst Ronald Stoeferle von der österreichischen Erste Group äußert seine Ansicht dazu in einem aktuellen Interview mit dem Geschäftsführer des Edelmetallanbieters Philoro, Rudolf Brenner.

Silber entwickele sich in inflationären Phasen besser als Gold. Dafür besitze Gold gegenüber Silber relative Stärke in deflationären Zeiträumen. „Wir wissen alle, Silber hat exzellente physikalische Eigenschaften, deshalb verwendet man es in der Solar- und Medizintechnik sowie im Hightech-Bereich. Dieser Teil der Nachfrage ist wenig preissensitiv. Entscheidend ist aber die Investmentnachfrage“, so Stoeferle.

Im Jahre 2002 habe die Investmentnachfrage pro Jahr bei 200 Millionen US-Dollar gelegen. Im letzten Jahr seien es 11 Milliarden US-Dollar gewesen. „Das ist sicherlich ein starkes Wachstum, aber 11 Milliarden US-Dollar sind in Relation zu anderen Asset-Klassen sind nach wie vor absolut Peanuts“, so Stoeferle.

Die Investment-Nachfrage sei deshalb die klare Triebfeder des Silberpreises im laufenden Bullenmarkt. Seine Prognose: „Silber wird Gold in der letzten Phase des Aufwärtstrend ganz klar outperformen“. Das gesamte Interview mit Philoro sehen Sie im folgenden Video.

Goldreporter

Immer bestens über Gold- und Silbermarkt informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=27203

Eingetragen von am 26. Okt. 2012. gespeichert unter Gold, Goldpreis, News, Silber, Silberpreis, Videos. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

3 Kommentare für “Ronald Stoeferle: „Silber wird Gold in der letzten Phase klar outperformen“”

  1. Bitte lesen Sie folgenden Artikel; wieder einmal eine Meinung von hunderten: http://www.handelsblatt.com/meinung/kolumnen/weimers-woche/weimers-woche-verkauft-das-gold/7305290.html

    0
  2. @Bernd
    Danke, habe ich schon mal gelesen und innerlich gelacht.Erinnern sie sich noch, als vor 15 jahren alle Zeitungen schrieben, wir sollten das Gold verkaufen und in Bildung investieren oder in Schulen oder in Kindergärten ? Keiner fragte: und dann ?
    Dann ist das Gold weg und neue Schulden da und was will man als nächstes verkaufen weil es keine Zinsen bringt ? Den Grund und Boden ? Die Autobahnen ? Die Schulen und Kindergärten ? Warum nicht gleich die Nordsee ? Letztlich hat man nichts verkauft, sondern heimlich zugekauft. So wird die Masse verblödet. Zinsgeld = Schuldgeld und wer in Schuld ist ist niemals frei, so oder so nicht.Auch der Gläubiger ist nicht frei, muss er doch ständig um seinen Zins und um sein Kapital bangen.Wirklich frei ist nur der Goldbesitzer.
    Und was tut der: Zittert ständig durch unsinnige Meinungsmache. Völlig irreal, aber so ist es.
    Alles Blödsinn, nur Gold ist seit 3000 Jahren echtes Geld, alles andere ist verkappter Betrug.So war es 1970, so war es 1980 und 2000.Damals die gleichen Sprüche, aufs Wort. Heute, einfach abgeschrieben von vorgestern.Damals kostete eine Unze Gold zwischen 250 und 350 EUR umgerechnet und man sprach bei 280 EUR schon von einer Blase ! Innerlich jubelt der, der schon damals auf dieses Geschwätz nicht hörte und Gold kaufte.

    0
  3. Outperformen. Grrr!!!!!
    Denglisch, Denglisch über alles.
    So ein Bullshitter.
    Hier knurre ich, ich kann nicht anders.

    Euer Translator

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Christof777: @Hamster Wie soll nach einer 50 %igen Rasur der Euro jemals wieder stabil werden ? Wenn er es überhaupt...
  • Taipan: @Fledermaus Danke. Aber bei allen anderen Assets könnte ich das nicht tun und müsste ständig beunruhigt sein....
  • Safir: Repräsentative Demokratie als Elitendemokratie: https://www.rubikon.news/artik el/die-wahrheit-uber-die-de...
  • Safir: Was wir schon lange wissen hat jetzt auch die DB realisiert: Deutsche Bank warnt vor schweren Verwerfungen im...
  • Fledermaus: @ super Taipan! …einfach gemütlich zurücklehnen, du machst alles richtig, wenn du PM zugelegt hast,...
  • Hamster: Mal eine Frage an die Profis unter uns im Forum. Angenommen die EU schafft es finanzell nicht mehr und...
  • 0177translator: @Draghos https://www.youtube.com/watch? v=f83J7okTnl8 Let me out of here …
  • 0177translator: @Draghos Der Troschinsky war’s: https://www.youtube.com/watch? v=QoGl4BL0GFk
  • Goldminer: Sorry, Korrektur bei den umgerechneten Papiergold-Kosten fehlen natürlich 3 Nullen; es muß heißen:...
  • Goldminer: @taipan Die ‚glibbrige‘ Fed-Show hat die „Gold-Shortseller“ ab Punkt 20:00 Uhr in...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren