Anzeige
|

Terrorfinanzierung: Alternative Zahlungsmethoden im Fokus

In Deutschland gibt es bereits ein Geldwäschegesetz, das ab bestimmten Zahlungsbeträgen die Erfassung von persönlichen Daten vorsieht (z.B. Casino-Chips ab 2.000 Euro, Bargeld/Goldkauf ab 15.000 Euro). In Frankreich sucht man nun neue Wege, um die Zahlungsströme der Terroristen zu kappen. Die Terroristen hantieren angeblich mit anonymen Prepaid-Bankkarten, die man pro Jahr mit 2.500 Euro aufladen kann. Auch die Digital-Währung Bitcoin wird kritisiert. Kunst-, Antiquitäten-händler, Banken, Wechselstuben und Versicherungen sollen verdächtige Transaktionen melden. Das Thema Gold steht scheinbar noch nicht im Fokus der Politik. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Risiko Goldfälschungen: Der Falschgold-Report

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=54558

Eingetragen von am 24. Nov. 2015. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

31 Kommentare für “Terrorfinanzierung: Alternative Zahlungsmethoden im Fokus”

  1. Der Grossterror kommt vom Staat! Alle KfW-Kreditler werden Zwangseinweisungen kultureller, bereichernder Art erhalten! Umschuldung geht nicht, da die Schufa vorsichtshalber KfWlern schlechtere Bonität einräumt! All ihr Solareigentümer, ihr Styroporbesitzer werdet geschoren! Gold hat Zukunft! Gut verbuddelt!

    0
  2. Leider gibts die Karten nicht in Österreich. Würde gerne eine anonyme Bankkarte haben. :-(

    Solange es noch Bargeld gibt bin ich nicht beunruhigt.

    0
    • Das Geld soll endlich verrecken!
      Dann ist die unselige Geldverleiherbrut ausgeschaltet und jeder kann wieder seine Bedürfnisse per Tausch einhandeln.
      Ich habe genug zum tauschen.
      Das ungedeckte Papiergeld ist letztlich an allem Elend in der Welt schuld, am Krieg sowieso und da zuallererst der verdammte US Dollar!

      0
  3. Die ursache hierfür https://youtu.be/rgBz-9C5xgQ war der illegale verbrecherische Akt der Türkei gegen russische soldaten auf syrischem Gebiet.
    Erdogan ist zu weit gegangen.
    Ab sofort sollte er seine persönlichen Sicherheitsvorkehrungen drastisch erhöhen…
    Er sollte sich für den rest seines Lebens besser ununterbrochen umsehen und ständig über seine schulter gucken….dieser wahnsinnige hässliche trottel !!!

    0
    • Kann ich leider nicht gugucken, weil ich mich weigere, diesen Googlspionen von mir etwas preiszugeben!

      0
  4. Mal ne gute nachricht der 2 te russische Pilot soll Erdogans Terroristen entkommen und von der syrischen Armee gerettet worden sein.

    0
  5. Ehrlich.
    Wäre ich Putin, die Türkei würde verdammt schwer dafür büßen müssen.
    Und dieser BanditenUNOnato würde ich ein Ultimatum stellen.

    0
    • Wir dürfen froh sein, dass Putin nicht so unbesonnen ist wie Sie…

      0
      • Das wird sich aber bald ändern….

        0
      • Er findet einen Weg. Vor allem das Ausschalten einzelner Personen istdie Spezialiät der Russen.

        0
        • … die Russen sind ein stolzes Volk …
          … und wenn kein Russe mehr in der Türkei Urlaub macht, dann dürfte das die Türkischen Hotels wahrscheinlich ziemlich hart treffen.
          Wir alle hier im Forum wissen es doch … „Geld regiert die Welt“.
          Wenn durch Erdogans Schuld die Hotels plötzlich leer bleiben, bekommt er ein mächtiges Problem im eigenen Land.

          0
      • kortus, gerade weil immer jeder auch noch die linke Backe hinhält, haben wir solche Verhältnisse.
        Wer kämpft, kann verlieren, heisst es.
        Wer nicht kämpft aber hat schon verloren.
        Das predigen die Linken seit 40 seit 1968, dass wir uns lieber in die Fresse hauen lassen sollen.
        Schau nach Schweden.
        Da sieht man das Ergebnis der linken Ideologie!
        Das Land hat fertig und der Bürgerkrieg wird kommen und hoffentlich wieder RECHTE Verhältnisse schaffen!

        0
  6. Naja, die türkische Bevölkerung kann gar nichts dafür. Sondern nur die Einzel-entscheider an diesem „Vorfall“….und jeder der unmittelbar genug daran beteiligt war.
    Vlt sollten sich jetzt türkische jets auch nicht mehr so nah an der syrischen Grenze „aufhalten“. Die Russen liefern nämlich s300 Systeme an Syrien. …und den iran.
    Selber für sich behalten die russen natürlich die überlegenen s400 :-))
    Aber dieser türkische jet war zuviel, der den russischen abgeschossen hat.
    So zutraulich waren die russischen soldaten gegenüber den Türken.
    Vielleicht wollten die türken das auch gar nicht, Und es wurde Druck vom yankee ausgeübt. Wer weiss das schon so genau.
    Aber erdogan ist schon ein freches, größenwahnsinniges renozeros….taktlos und VÖLLIG VERMESSEN….was der phsycho vom Bosporus sich alles leistet .. haha … der sollte sich keinen Palast bauen … sondern eine große Klinik, nur für sich alleine.

    0
    • Weisst Du Mars, wir Deutschen konnten auch nichts dafür, aber noch heute wirft man uns WK II vor, obwohl wir da noch garnicht geboren waren.

      0
    • Und die amerikanischen Banditen könnten auch nicht regieren, wenn das verblödete Volk ihnen nicht immer wieder die Legimitation dafür geben würde.

      0
  7. Die Lösung ist, garnicht mehr wählen!
    Wenn keiner mehr diese Verbrecher legitimiert, ist es aus mit der Macht.
    Sie können sich nicht selber wählen und meinen, nun die Repräsendanten des Vokes zu sein!
    Haut sie weg, diese ganze Bagage!

    0
  8. Da habe ich einen äusserst interessanten Satz gefunden!
    Lest, denkt und realisiert:

    Als Offizier der NVA sage ich, Russland begeht einen Fehler, die Angriffe ziehen sich zu lange hin und es gilt der alte Grundsatz, daß ein Territorium nur durch Bodentruppen befreit werden kann. Der Haufen von Assad ist offenbar zu schwach und kampffähige Männer wurden von Merkel in die BRD geleitet. Russland muß nun endlich eine Division Fallschirmjäger einsetzen, die keine Gefangenen machen und in einem Blitzschlag, den Norden Syriens befreien, sonst wird es ein endloses Geplänkel geben und die NATO Verbrecher profitieren. Putin, worauf wartest Du noch, glaubst Du wirklich an die Fairness der NATO Banditen?

    0
    • Ich habe nur noch Grund zum Meckern, obwohl das Fest der Freude und Liebe vor der Haustüre in’s Wanken gerät!

      Putin hat in einem Interview Klartext gesprochen, wie sich die Terror-Horden I$I$ finanzieren:
      1. durch den Erdöl-Verkauf zu Dumpingpreisen an die Türkei
      2. durch Finanzierung durch die USA und Saudi-Arabien

      Woher die Redewendung „getürkter Bericht“ stammt, kann man hier (leider nur auf Englisch) nachlesen:

      Sogar die USA deuten an, dass die russische Maschine höchstens ein paar Sekunden über dem Territorium der Türkei geflogen sein kann…

      Demnach war es kein Zufall, daß der russische Militärjet über syrischem Gebiet abgeschossen wurde, sondern von NATO/USA geplant und inszeniert, von der Türkei nur i.A. ausgeführt, denn ohne diese Rückendeckung hätte Erdogan diesen Affront nie gestartet.
      Schon lange wird behauptet, daß die USA eine große Ablenkung brauchen, um von dem drohenden Finanzkollaps abzulenken: „Krieg mit Rußland“.

      Vielleicht wird Eddy Snowden jetzt etwas mehr „Unangenehmes“ über den Erdogan-Clan veröffentlichen, nachdem er sich im Asyl in Rußland sicherer fühlt, als im Land der „beschi**endsten“ Möglichkeiten.

      0
      • Ein Insider hat mir erzählt daß die Rothschilds den Russenflieger mit einer Steinschleuder runtergeholt haben. Solchene Saubarteln, überall haben die ihre Finger drin.

        0
      • Der zweite, russische (Co-)Pilot, der den Absturz überlebte, behauptet in einem Interview, daß die angeblichen 10 Warnungen der F-16-Besatzung (Türke YB.ÜNER, der Bruder von „nur Döner ist schöner“, siehe Link) eine Lüge sind.
        Wenn der mögliche Zeitraum, in dem die russische Maschine türkisches Territorium überflogen haben soll, „nur“ 17 Sekunden betragen haben, lügt die Türkei (und damit ErDOGan).
        Was nicht anders zu erwarten war!

        0
  9. Soviel zur Flugroute:

    https://deutsch.rt.com/kurzclips/35733-russisches-verteidigungsministerium-veroffentlicht-flugdaten-abgeschossenen/

    Die verunreinigtenStaaten, die NATO und die Türken sind hinterfotzige und verlogene Drecksäcke die die Welt mit aller Gewalt IN DEN DRITTEN WELTKRIEG stürzen wollen. Wenn die Russen nicht andauern so besonnen auf diese Provokationen reagieren würden hätten wir schon die Apokalypse! Die westlichen LÜGENMEDIEN und die PRESSEHUREN sollen sich was schämen und zur Hölle fahrn, von wegen 17 sekunden, 10x Vorwarnung, usw.!

    0
  10. Daß die Russen nun schrittweise den Erdogan-Clan „zerlegen“ werden, hatte Putin schon angedeutet.
    Jetzt geht es richtig los: Erdogan’s Sohn „Bilal“ ist in die dreckigen Öl-Geschäfte
    mit ISIS verwickelt…
    Da kommt sicher noch mehr nach, bis der Bosporus-Clown die Grätsche macht!

    http://www.zerohedge.com/news/2015-11-25/meet-man-who-funds-isis-bilal-erdogan-son-turkeys-president

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • EN: Nun eine kleine Ergaenzung, hoffe es klappt mit dem schoenen Wochenende und darueber-hinaus, fuer die Bezahl...
  • EN: Interessante EM Gold und SIlver Bewegunge! Allseits gute Nacht und Wochenende
  • EN: Ein Hallo an Catpaw und sein altes „Ego“ nein, „wozu“ ihr persoenlicher...
  • oberdepp: @ translator Deinen letzten Satz kann ich nur zehnmal unterstreichen. Was sich da in unseren Amtstuben...
  • 0177translator: @oberdepp Mein Vater ist Imker. Was meinst Du, was wir jahrein, jahraus für einen Fez haben mit dem...
  • oberdepp: @ Bestminister und Force Majeure Mir fällt auf, dass um die großen Viecher – alle die es ins...
  • 0177translator: @Catpaw Neulich zeigten sie im Fernsehen eine Neuverfilmung des Grimm’schen Märchens Hans im...
  • freier Wettbewerb der Zahlungsmittel: …ünzlosen. Safir :D
  • Resilein: ….nur wer prüft bei einem Goldstandard die angegebenen Gold-Tonnagen auf Echtheit ? Da kann...
  • catpaw: @Lee Harvey Oswald Also,im Crash können Sie nichts mehr umtauschen, danach auch nicht mehr. Geht nur vorher...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter