Anzeige
|

„US-Derivate-Bombe“ erreicht Volumen von 238 Billionen Dollar

Das Nominalvolumen des US-Derivate-Marktes erreichte im vierten Quartal 2013 den zweithöchsten Endjahresstand aller Zeiten. Weiter dominant: Die US-Investmentbank JP Morgan.

Neue Zahlen zum Gesamtvolumen des US-Derivate-Marktes: Er wird per Ende 2013 mit einem Nominalvolumen von 237,02 Billionen US-Dollar („Trillions“) beziffert. Dieser Wert lag 1,25 Prozent unter dem Quartal der vergangenen Berichtsperiode, markierte aber das zweitgrößte Q4-Derivate-Volumen seit die Zahlen aufgezeichnet werden. Das geht aus dem aktuellen Bericht des Office of the Comptroller of the Currency (OCC) hervor. In den Daten berücksichtigt sind Geschäftsbanken und Sparkassen der USA, die über FDIC oder NCUA gesichert sind. Hedgefonds gehören demnach nicht dazu.

Das US-Investmenthaus JP Morgan Chase & Co. (JPM) war in Q4 2014 alleine mit einem Nominalvolumen von 70,09 Billionen US-Dollar auf dem US-Derivate-Markt engagiert. Anteil am Gesamtmarkt:  26,6 Prozent. Warren Buffet hat Derivate einst als „finanzielle Massenvernichtungswaffen“ bezeichnet.

US_Derivate Q4 2013

US-Derivatemarkt seit 1998: In Q4 2013 mit 237 Billionen US-Dollar auf dem zweithöchsten Stand aller Zeiten (Quelle: OCC)

 

Per 31.12.2014 meldete JPM außerdem den Besitz von Gold-Derivaten (Futures/Forwards, Optionen, Swaps) im Nominalwert von  51,3 Milliarden US-Dollar. 70 Prozent davon wiesen eine Laufzeit von weniger als einem Jahr auf.

Gold Derivate Q4 2013

JP Morgan besitzt mehr als 50 Prozent des Nominalvolumens aller Gold-Derivate unter US-Geschäftsbanken (Quelle: OCC).

 

JP Morgans Anteil an den gesamten Gold-Derivaten aller US-Institute entsprach 54 Prozent. An zweiter Stelle wird Citibank National Association genannt, mit Gold-Derivaten im Nominalwert von 19,98 Milliarden US-Dollar. Für Goldman Sachs und Bank of America werden Gold-Derivate-Positionen  von Null gemeldet. Gegenüber dem Vorquartal ging JPMs Gold-Derivate-Position um 21,5 Prozent zurück, stärker als die Gesamtposition aller US-Institute (-12 %).

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Vergessen Sie alles, was Sie bisher über Tresore zu wissen glaubten: Spezial-Report Tresore!


Vorbereiten auf den Systemwechsel: Wenn Gold wieder Geld wird

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=41119

Eingetragen von am 16. Apr. 2014. gespeichert unter Banken, Gold, Marktdaten, News, US-Dollar. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

21 Kommentare für “„US-Derivate-Bombe“ erreicht Volumen von 238 Billionen Dollar”

  1. US-Recovery, also erkennbare Erholung der US-Wirtschaft, ist wie ein Schiff, das den Namen „Titanic“ trägt und mit FED-Recovery übermalt wurde.
    http://www.zerohedge.com/news/2014-04-16/housing-recovery-complete-bank-america-mortgage-originations-tumble-record-low
    Es geht weiter abwärts, die „Schotten sind NICHT“ dicht!
    Spendet Blut- der Dollar muß zur Dialyse!

    0
  2. eigentlich kann doch da nichts passieren, die drucken doch so fleißig weiter Geld, oder ist da ein stopp zu erwarten? Wenn sie doch weiter drucken ist die Höhe doch egal oder?

    0
  3. wer da wohl wieder dahintersteckt ?
    http://www.nzz.ch/aktuell/schweiz/milliardenschaetze-im-visier-der-finanzkontrolle-1.18284208
    Marc Faber meint,dass man auch in den USA keine Metalle lagern soll,das ist schon einsichtig.Aber was dazukommt,dass es bei uns auch nicht so sicher ist,wie es scheint, wenn nämlich die Freihandelszone mit den USA kommt,könnte die USA durchaus auf das Gold der Europäer schielen…..
    Verstecke vorher aussuchen ist keine schlechte Idee.

    0
  4. Ich würde da locker eine Null an diese Zahl hängen.

    0
  5. Goldman Sachs sollte seine Leuten besser rekrutieren, um den Aktienmarkt besser und spektakulärer zu Spekulieren, Gewinn = Umsatz!
    So wäre die USA auch besser dran, oder?

    0
  6. Wie sieht es mit Verlusten aus?
    Müsste genau das Gleiche passieren…

    0
  7. Gehört Goldman Sachs nun zu den Lämmern? Warum wird Goldman Sachs immer so furchtbar an die Wand gestellt?

    0
    • @werner
      Das liegt daran,dass G&S Leute überall drinnenstecken.In der EZB,Der Buba,der FED,dem Transatlant.Bündnis,dem Club of Thirty….in fast allen bedeutenden Notenbanken der Welt und überall ganz oben.Mario Draghi Z.B.der Griechische Notenbankchef….meine ich auch.Der Deal mit den Anleihen hat so ein Geschmäckle.Nicht wenige behaupten, G&S regiert die Welt.Die USA allemal.Obama ist nur eine Marionette.Wer in den Machtzentren oben sitzen will, muss vorher bei G&S gewesen sein.

      0
  8. Der wahre Grund, warum Goldman&Sachs den Goldpreis für Ende 2014 „dringendst“ bei $1050,- braucht: das Verhältnis von Vermögenswerten zu Derivaten dieser Bank ist das Schlechteste Ergebnis seit Jahren und im Vergleich zu 25 anderen US-Banken das Schlußlicht.
    Toxischen Derivaten im Umfang von 48,6 Billionen US-Dollar können gerade einmal mit lächerlichen 105 Mrd. US-Dollar „Assets“, also Vermögenswerten abgesichert werden.

    http://www.silverdoctors.com/why-goldman-sachs-is-highly-motivated-to-low-ball-the-price-of-gold/#more-41432

    „I find it simply hilarious that the bank with the worst asset to derivative ratio has the gall to throw out a STINK BID of $1,050 gold. But we can’t blame them as they have the most to lose if things were to get out of control in the markets.“

    Auf Deutsch:“ Ich finde es einfach lächerlich, daß die Bank mit dem schlechtesten Verhältnis von Vermögenswerten zu Derivaten die Frechheit besitzt, diese stinkende Wette auf einen Goldpreis von $1,050 abzugeben“.

    Das ist der Grund für den G&S-Bullshit, der verbreitet wird- den Goldmännern steht das Wasser bis zum Hals, und wenn es einen Finanzcrash gibt, ist Goldmans Blankfein nur noch peinliche Pleite-Geschichte.

    0
    • Na und? 0,2 % Eigenkapitalquote (nur bezogen auf Derivate) das ist doch gar nicht wichtig. Too big to fail, das ist das Thema auch bei GS! Der amerikanische Steuerzahler zahlt es doch, siehe Lehman.

      0
      • @werner
        So big kann einer gar nicht sein,dass er nicht doch versagt.Hat der Gröfaz vor
        70 jahren auch gedacht.Man wird nicht umhnkommen,die Banken wieder zu trennen.In Geschäftsbanken (ohne Risiken) und Investmentbanken (mit Risiken).Dann hört die Zockerei von alleine auf.Ich meine jeder von uns macht das doch genauso.Gespielt wird mit Geld,getrennt vom Haushaltsgeld.Wenn das Spielgeld weg ist,verhungert man nicht.Aber man stelle sich vor, man vermischt das.Aber genau das tun die Banken.Es ist doch unsinnig, aufzustocken um weiter Spielen zu können.

        0
  9. was habe ich heute gehört, Russland will Gold für sein Öl und Gas, da kann man nur hoffen, dass Deutschland und all die Länder die von Russland abhängig sind genug davon haben!

    0
    • Wo haben Sie das gehört? Das wäre dann mal ein fairer Handel.

      0
      • hoffentlich !

        0
      • Schon mal etwas von der „neuen“ Eurasischen Union“ gehört?
        Rußland kündigt eine „Eurasische Wirtschafts-Union“ schon ab 2015 an
        http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/04/18/russland-und-china-planen-tiefsee-hafen-vor-der-krim/

        und eine neue Währung: „Altyn“ (in Türkisch: Gold).
        „ALTYN“, sollte man sich merken, während die westlichen Zentralbänker unruhig auf ihren Sesseln herumrutschen.
        Eigentlich war die von Putin angestrebte „Eurasische Wirtschaftsunion“ erst zu einem späteren Zeitpunkt geplant, aber wenn die NATO/EU den Bären ärgert…wird der Sargnagel für den US-Petro-Dollar eben früher geliefert.
        http://futuristrendcast.wordpress.com/2014/04/14/breaking-russia-announces-eurasian-union-and-new-currency-altyn/

        0
        • Danke für den sehr interessanten (2.) Link!

          Der politische Druck der USA auf Indien, die Goldimporte zu erschweren, zeigt neben den Manipulationen der Aktien-/Dollar-/US-Staatsanleihen-/Liborzinsen-/Devisenmärkten-/Immobilienpreisen-/Edelmetall-Kursen den verzweifelten Versuch des kurrupten westlichen Finanzsystems den unaufhaltsamen Wasser-Einbruch in den US-Fed-Titanic-Dampfer aufzuhalten…

          Einprägsam und nachvollziehbar ist der Absatz:

          Unfortunately, the US and those who are associated with the old system, won’t go away quietly. When the USSR collapsed, it did so quietly. The USA on the other hand, will try to drag whoever they can with them into abyss.

          Bei diesem Akt der Weltgeschichte sitzen wir gerade „live“ in der ersten Reihe der Weltbühne.

          0
        • 0177translator

          @hanny
          Also der Putin ist gewiß so kulant, daß er Deutschland die Gas-Schulden der USkraine noch in Euro oder Dollar bezahlen läßt.
          Ich frag‘ mich nur, womit Victoria Nuland (alias Nudelman) die Kiewer Krawall-Typen weiterhin bezahlen wird, wenn Dollar und Euro nur noch zum Naseputzen taugen.

          0
          • @0177
            Null Problemo.
            Noch vor einigen Tagen war zu lesen, daß im Pentagon 3 Mrd. US-Dollar verschwunden und buchhalterisch nicht zugeordnet worden sind.
            2001 (Einen Tag vor der kontrollierten Sprengung der WTC-Tower in New York und dem Flugkörper-Einschlag im Pentagon) waren knapp 2.3 Trillionen US-Dollar des Verteidigungsministeriums verschwunden; Rumpsfeld war in Erklärungsnot.
            Da kam so eine kleine Drohne gerade recht…
            http://www.dailykos.com/story/2013/01/02/1175717/-Why-doesn-t-anyone-ask-Rumsfeld-where-the-2-3-TRILLION-went#
            Geht nicht – gibts nicht.
            Das klappt auch das nächste Mal.
            Madame Nudelman („Fu.k the USA“) wird schon bedient werden.

            0
  10. “US-Derivate-Bombe” erreicht Volumen von 238 Billionen Dollar
    http://www.goldreporter.de/us-derivate-bombe-erreicht-volumen-von-238-billionen-us-dollar/gold/41119/
    Seid 2008 haben sich die Schulden der USA um 7 Trillionen$ erhöht !
    Wie will euch jemand erklären, dass es sich hier nicht um eine Geldmengeninflation von über 70% handelt ?
    Können die nicht rechnen ?
    Wie will jemand euch erklären, dass obwohl der gesammte Silbermarkt der Welt, samt jemals geförderte Silbermenge alleine in dieser Geldmengenvermehrung, 7 Mal reinpassen würde, aber der Silberpreis seid 2008 gerade mal um 4€ gestiegen ist ???
    Ohne dabei von Betrug und Preismanipulation zu sprechen !

    Chinesische Unternehmen horten tonnenweise Gold
    http://www.goldreporter.de/chinesische-unternehmen-horten-tonnenweise-gold/gold/41105/
    So verhalten sich Menschen, die ihren Hirn nicht bei Ebay versteigert haben !

    Gold Crash Anniversary Day
    Waren die Zentralbanken auch dabei ? :-D :-D :-D
    Was haben diese dabei gefeiert ?
    Fühlen sie sich reich ?
    Für unsere Deutschgeschädigte:
    12 Monate nach dem Gold-Crash dubiose Bewegung
    http://goldseiten.de/artikel/203593–12-Monate-nach-dem-Gold-Crash-dubiose-Bewegung.html

    Nomi Prins-Financial Crash-Collapse Coming, It Should Have Happened Already
    Us Dollars to be Swept Out Of Russia

    „We need to convert all reserves of the country into Gold. No currency should be left there, all paper reserves are disastrous for Russia. This is also a part of the strategy that should be conducted.“
    Kasachstans Gold- und Währungsreserven womöglich bald über 100 Mrd. USD

    Zum Glück haben wir Belgien ! :-D :-D :-D
    US to Foreign Officials – Stop buying US Treasuries
    Even The Us Government Will Abandon The Dollar
    BofA Posts Loss on $6 Billion of Costs Tied to Mortgages
    Citigroup hatte 70% Verlust ! ;-)

    The Richest Man In Asia Is Selling Everything In China
    Indische Regierung erhöht Zollwerte für Gold- und Silberimporte
    Vor kurzem klagten sie über Inflation. Ist diese Zollerhöhung nicht auch eine ?

    Clashes at Mass Eviction In Rome as Crisis Bites

    Bail-Ins Approved By EU – Deposits Over €100,000 Vulnerable
    Die Wochenendüberraschung nimmt konkrete Formen an.
    EU-Wahl 2014: Wer zieht die Fäden der Politmarionetten?
    http://www.mmnews.de/index.php/politik/17933-eu-wahl-2014
    mmnews ist aber währenddessen mit der Henkerwahl beschäftigt.
    Ist Michael nicht auch Millionarr ?
    Bis das greift sind wir bereits geköpft.
    Aber gelöscht haben sie mich ! :-D :-D :-D
    Hat er Angst, er würde beim Geldabheben zu kurz kommen ?

    +++ EU mahnt Österreich wegen Rechten von Türken +++
    Sind die Türken die Zigeuner oder die heimatlosen Juden der Neuzeit ?
    Warum denken sie, sie müssten sich in alllen Länder niederlassen und Unruhe stiften ?
    +++ Islamistischer Terror: Nigeria kommt nicht zur Ruhe +++
    Warum schickt Deutschland nicht die Bundeswehr, um die Muslime zu schützen ?

    Federal Reserve Asks „Where Are The Jobs“
    Warum hat USA eine Währung ?
    Damit Chinesen damit reich werden ? 8-)

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • eykiway: http://www.ares-verlag.com/bue cher/neuerscheinungen/neuersch einungen-detail/article/von...
  • Stillhalter: Das Internet!
  • Ungläubiger Thomas: Gestern auf hr-fernsehen folgende Goldinfos: Gold von 2007 bis 2011 80% zugelegt und dann wieder...
  • Goldminer: Nüchtern betrachtet (nach 3 – 4 Fl. Wodka Gorbatschov) hat schlagartig die Nachfrage nachgelassen....
  • scholli: Solche Sachen passieren meistens vor dem nächsten großen Aufschwung. Daher alles gut und ruhig Blut. Noch...
  • Stillhalter: Ich finde es beeindruckend, wie der Markt stabil gehalten wird, trotz dass die Wirtschaft und das...
  • Hillbilly: Die zittrigen Hände haben verkauft, gut so. Die Botschaft, Gold ist nichts für Spekulanten. Die starken...
  • 0177translator: @Noby Es sind nicht nur die Banken. Das hier ist zwar schon zwei Jahre alt, aber ich stolperte erst...
  • Hillbilly: Comex am Ende…hiess es noch vor einigen Monaten, wie man aber sieht, leben Totgesagte eben doch...
  • 0177translator: @Silbereule Noch was, woran keiner denkt. Als ich im Januar und April 2000 in Rußland in Königsberg...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


▷ NEU Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter