Anzeige
|

USA und Nordkorea streiten, Gold und Silber steigen

Zwischen Nordkorea und den USA sprühen die Funken. Bislang sind es nur Verbalattacken (Rangizz – Fotolia.com).

Die Spannungen zwischen Nordkorea und den USA stützen die Kurse von Gold und Silber. Reichen die Impulse aus, um die Edelmetalle dauerhaft zu beflügeln?

Die Edelmetallkurse zogen am gestrigen Donnerstag deutlich an.

Erstmals seit dem 5. Juli 2017 hat der Goldpreis oberhalb von 1.080 Euro geschlossen. Am heutigen Vormittag ging es am Spotmarkt noch einmal um 0,5 Prozent voran auf 1.090 Euro (10:30 Uhr). Das entsprach 1.278 US-Dollar. Der Silberkurs hat diese Woche um knapp 4 Prozent angezogen und überquerte nun wieder die Marke von 17 US-Dollar. Das war zuletzt Mitte Juni der Fall. In Euro gerechnet wurden 14,52 Euro bezahlt.

Das Säbelrasseln zwischen US-Präsident Donald Trump und dem 33-jährigen nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un wird von vielen Kommentatoren als Ursache für den jüngsten Kursanstieg bei den Edelmetallen verantwortlich gemacht. Denn von beiden Seiten des Pazifiks wurden Drohungen über einen möglichen Militärschlag ausgesprochen.

Goldpreis in Euro, 1 Jahr (Quelle: Guidants)

 

Erfahrungsgemäß haben geopolitische Spannungen jedoch immer nur kurzzeitig Einfluss auf Gold und Silber. Lesen Sie dazu: Der Goldpreis in geopolitischen Krisen

Allerdings haben sich die Edelmetalle mit dem jüngsten Kursanstieg auch charttechnisch erholt. Das betrifft im Besonderen den Euro-Goldpreis (siehe Chart). Hier wurde mit 1.080 Euro ein bedeutender Widerstand aus dem Weg geräumt und der Mitte April 2017 eingeleitete Abwärtstrend durchbrochen.

Denn im Zuge der aktuellen Ereignisse ist der Euro-Dollar-Kurs von seinem jüngsten Höhenflug zurückgekommen. Vor einer Woche hatte das Währungspärchen kurzzeitig die Marke von 1,19 US-Dollar überquert. Am Vormittag kostete der Euro noch 1,1723 US-Dollar.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Wie man Gold absolut sicher versteckt: Gold vergraben, aber richtig!

Wie man Gold sicher extern lagert: Schließfach- und Depotlagerung

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=67386

Eingetragen von am 10. Aug. 2017. gespeichert unter Asien, Charttechnik, Euro, Gold, Goldpreis, Marktdaten, News, Silber, Silberpreis, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

52 Kommentare für “USA und Nordkorea streiten, Gold und Silber steigen”

  1. „Kein rational denkender Mensch wird die A Bombe einsetzen“
    Präsident Truman
    Haben wir heute rational denkende Politiker?

    • @freier Denker

      hier ein Beitrag zum Thema A – Bomben:

      http://www.gandhi-auftrag.de/Atombomben_gibt_es_nicht!.pdf

      • Hans - Jörg Hofer

        SCHWACHSINN !!!
        Natürlich gibt es sie, von wo denkst du kommt die Radioaktivität ?
        Und es ist gut das es sie gibt, deshalb haben wir noch keinen 3.WK.
        Alle scheissen in die Hosen weil der Gegner ebenfalls zigmal die Welt vernichten kann………..

        • @Hans – Jörg Hofer
          stimmt nicht ganz. Wir in Europa haben seit 1945 keinen Krieg mehr erleiden müssen weil die Politiker diese wunderbare EU erfunden haben die auch konsequenterweise vor einigen Jahren den Friedensnobelpreis erhalten hat.

          • @Christof777
            Satire sollte man immer als solche kennezeichnen, sonst könnte man missverstanden werden.

            • @Goldesel
              so wie beim heißen Kaffee von McDonalds wo geschreiben steht, dass man sich eventuell verbrühen kann ?

              Da gebe ich Dir Recht. Wer noch nie einen heißen Kaffee serviert bekommen hat, muss gewarnt werden.

              [Satire aus]

          • alter schussel

            Christof777,
            der goldesel hat recht.
            alles ok weil wir dich kennen.

            – das mit der satire kennzeichnen
            kann ich manchmal auch nicht so gut.

            – DAS WIR ABER KEINEN KRIEG ERLEBEN DURFTEN!!!!

            DANKE–DANKE—DANKE—

            AN AUCH IMMER AN WEM!!!

          • alter schussel

            UND NUN ZENSIEREN WIR UNS SELBST-

            ———————————————————————-
            PS AN Christof777:

            notar hat rechnung erstellt.
            grundbuchamt hat nicht gehandelt.

            notar hat keine bestätigung der eintragung bestätigt!

            • @alter schussel
              da ich Dich ein wenig kenne, auch von mir ein großes DANKE.

              Nun zur Nichteintragung: Da solltest Du aber intervenieren. Lass Dir erklären, warum das Grundbuchamt nicht handelt. Immerhin hat der BGH per Urteil dieses Recht bestätigt.

              War neulich bei der Bundesbank um ein paar 500er in passende Kleinscheine zu tauschen. Da sagt mir die Dame am Schalter:

              Das machen wir nicht mehr. Ein kurzer Hinweis auf die AGB der BB brachten auch nicht die gewünschte Wirkung. Also habe ich ihr gesagt, sie möge mal bitte den Vorgesetzten holen. Dann verschwand sie und 15 Min. später kam sie zurück und fragte:

              Wie hätten sie es denn gern ? mit einem unfreundlichen Lächeln.

              Fazit: Wenn Dir jemand auf einer Behörde sagt: Das geht nicht, dann sollte man nach den Gründen fragen und Ausdauer an den Tag legen. Die spekulieren stark darauf, dass man nachgibt.

              • @Christop777
                gibt es einen Link mit einer expliziten Beschreibung?
                Danke

                • @Peace

                  http://creaplan.org/arne_hinkelbein/sichern-sie-ihren-immobilienbesitz.html

                  Sie müssen die weiteren Informationen auf dieser Seite nicht zur Kenntnis nehmen. Sollten Sie dies dennoch tun so lautet mein Rat: Selber denken und recherchieren schützt vor Falschinformationen. Viele Infos auf dieser Seite sind wertvoll und können weiter helfen. Nachmachen ist einfach und kann manchmal den gewünschten Erfolg bringen. Sicher ist das aber nicht. In diesem Sinne viel Erfolg.

                • Danke für den Link Christop777

                  Ich habe neulich gelesen:
                  Stille Enteignung droht!
                  Holt euch unbedingt den Flurstücks und-und Eigentumsnachweis vom Katasteramt mit Stempel und Unterschrift für 30 Euro.
                  daraufhin habe ich einen Notar gefragt, der hat gedacht, ich komme vom Mond, obwohl er mich kennt.
                  Er meinte, der Besitz ist im Grundbuch klar geregelt.
                  Meine Frage, als Eigentümer und Besitzer ohne Schulden, sollte ich mich um etwas kümmern?
                  Also das Nutz und Nießbrauchsrecht steht auch im Grundbuch, es gibt Lebenssituationen wo es auch wirklich sinnvoll ist, aber auf mich bezogen, fällt mir nichts ein.
                  Oder habe ich etwas vergessen? Verrückte Zeiten sind das oder???

      • @ C777
        bei allem Respekt, es wäre schön, wenn es so wäre
        aber so eine Lüge ist nicht Länder und Generationen übergreifend möglich.
        Die Wahrheit ist sicher nicht für die Allgemeinheit!
        Die Büchse der Pandora wurde geöffnet.

    • Dachten sich die Leute in Hiroshima & Nagasaki einst, ebenfalls.

    • @freier Denker
      Thermonukleare Waffen waren bisher immer strategische Waffen. Das hat sich leider geändert. Mini Nukes, Neutronen Waffen, alle mitlerweile zielgenau und begrenzt verwendbar. Das heisst, die Zerstörung ist maximal, aber die Räumlichkeiten kann man begrenzen und die Folgeschäden sind überschaubar.
      Doch eigentlich braucht man auch diese Waffen nur in Sonderfällen. Konservative Sprengkörper sind den Atomaren Waffen nahezu ebenbürdig geworden. Mit noch weniger Risiko für den Anwender.
      Die Hemmschwellen sinken damit.

      • Es geht auch ganz Prima mit EMP (elektro magnetischer Impuls) keine Beschädigungen an Gebäuden, aber nach ein paar Tagen, geht alles aufeinander los…wegen Durst und Hunger !

        Je nachdem, was gewünscht ist…

        Wer heute noch glaubt, dass Krieg wie Anno (IRAK) geführt wird, weiß nicht um die Wirksamkeit eines mehrtägigen regional begrenzten Stromausfalls und den richtig bestückten Einsatz von Drohen…

        Die Raketennummer mit Kim Bumm dient nur zur Ablenkung, auf den eigentlichen Auslöser !

        Schauen wir weiter den Weg des Teuros, EM und die vermehrten, bald sinnlosen Stützungskauefe der europäischen zentralen Bankkrottbank (EZB)

      • @ Taipan
        Erschreckend und doch logisch!
        Die saubere Bombe gibt es aber nie!
        Kim und Donald im Boxring, das sollte doch reichen :-)

  2. was mit total verwundert, warum die Minenaktien scheinbar „stillstehen“. hat hier jemand für eine Erklärung? Normalerweise sollten die überproportional zum Gold/Silberpreis steigen….

    • Wenn Atombomben einschlagen, arbeitet auch keiner mehr in der Mine,…
      Physisches Gold ist dann ev. radioaktiv verstrahlt, aber immerhin noch vorhanden,….

      • @Huene
        Gold kann mam abwaschen, dann ist es nicht mehr radioaktiv verstrahlt.
        Wasser und Seife.Das ist ja das schöne am Gold.

        • Wenn´s so wäre, dann gäb´ es keinen strahlenden Sondermüll (Stahl, Beton etc.von Atomreaktoren, man brächte es eben nur abtzwaschen…! Oder sollte ich da etwas übersehen?

  3. @f.s. etwas Geduld – die Minenaktien reagieren mit Verzögerung.

  4. ich dachte immer im Voraus….aufjedenfall egal die EM Preise ziehen kräftig an! ;)

  5. Nordkorea muss erstmal treffen.
    USA besitzt gute Raktenabwehrsysteme u. sollte dieser verrückte Kim Jong Un wirklich was abfeuern landen im Gegenzug einige bei ihm im Land. Soviel Schmalz in der Birne wird dieser Fettsack wohl haben. Deswegen glaube ich ist vieles Show.

    • @fs
      Die USA sind überschuldet und die Wirtschaft am Boden. Sie brauchen einem Krieg.Dabei ist unerheblich ob der Kim trifft oder nicht. Schon der Versuch reicht für die Kriegserklärung. Die USA haben schon aus nichtigeren Gründen die Welt getäuscht und Kriege angefangen, für den Profit.
      So die Massenvernichtungswaffen des Saddam Hussein, welche die Welt bedrohten. Bedroht hat er allerdings die Hegemonie des Dollars beim Öl.
      Saddam Hussein wollte Öl nicht mehr in Dollars verkaufen. Das reichte. Krieg.

    • @f.s.
      mit was soll Nordkorea was treffen? Vieles – und seit langem schon – richtig erkannt – nur SHOW.

  6. FRANKFURT (Dow Jones)–Der Gesamtmarkt tendierte mit der Mini-Erholung an der Wall Street etwas fester. Die Drillisch-Aktie legte beim Broker Lang & Schwarz nach Zahlen um 2,9 Prozent zu.
    Denken die Handelsblättler die Rentner sind nicht nur blöd, sondern können auch nicht lesen, dass der Markt mit minus 1% performt ?

  7. Helmut Josef Weber

    Naja- Kim Jong Un hat die A- Versicherung.
    Er will nicht zu den hunderten von Ländern gehören, die von den USA militärisch angegriffen wurden/werden.
    Natürlich ist Kim Jong Un ein Spinner, Diktator und Menschenverächter, aber das sind die Saudis auch.

    Viele Grüße
    H. J. Weber

    • @HJM : Stimmt Kim Jong UN ist nicht so gutgläubig und naiv wie es Gaddafi war,welcher den westlichen Politikern wirklich geglaubt hat was sie ihm vorheuchelten .

    • Hat er die A-Versicherung wirklich?
      Sollte dies so sein, dann haben die USA seit Jahren (Jahrzehnten) gepennt. Oder daran mitgearbeitet oder sogar geliefert? Warum sollte man solch eine brauchbare und willkommene Propaganda nicht selbst aufbauen?
      Weiß jemand wirklich, wessen Produktion bei den Nukleartests hochgegangen ist? Wer hat bei den Raketenentwicklungen Pate gestanden? Wer hat bei den Entwicklungen geholfen?
      Alle die hier schreiben – mich eingeschlossen – niemand von uns, der hier schreibt und liest, WEISS tatsächlich was Sache ist.

      • @Goldesel
        Für Deinen letzten Satz bekommste von mir volle Zustimmung.

      • @Goldesel – Die Antwort der MSM lautet wie immer – Der Russe wars!

        Siehe hier: http://www.wiwo.de/politik/ausland/nordkorea-ploetzlich-taucht-wieder-russische-technik-auf/20166952.html

        Aber gehört hatte ich das zuerst gestern im ARD – Morgenmagazin, von
        einen wichtig aussehenden „Experten“.

        Danach war noch der ehemalige BW Generalinspekteur Kujat zuhören,
        der sich trotz nachbohren des Reporters nicht dazu bewegen lies von
        russischen Teilen zu sprechen.
        Statt dessen verwies er darauf, das Raketentechnik heutzutage kein Hexenwerk mehr sei und das die Nordkoreaner ihr Programm nicht
        erst seit gestern betreiben. So das es sich seiner Meinung nach
        tatsächlich um Eigenentwicklungen handelt.

  8. Man wird irgend einen Schuldigen präsentieren müssen, wenn das Finanzsystem crasht.Nachdem Daniela Katzenberger abgewunken hat, nimmt man halt den Nordkoreaner, auch wenn 98% der Leute gar nicht wissen, ob es das Land überhaupt gibt oder wo es liegt.
    In den USA ohnehin 100%.

  9. Die Experten, die behaupten Gold und Silber tauge nicht für Krisenzeiten, könnten schon bald auf Jobsuche gehen. Bei den öffentlich rechtlichen Medien werden immer Leute mit Bildung, aber ohne Ahnung und eigene Meinung gesucht.

  10. Positives Denken:

    Alles wird gut, Wir kennen die Gründe, warum Nordkorea den roten Knopf nicht als erster drücken kann.

    Realistisches Denken:

    Nichts wird gut, den wir kennen die Gründe, warum die USA den roten Knopf (wie immer) als erster drücken wird.

    Werden China und Russland still halten oder den Bündnisfall ausrufen, sollte die USA/NATO den dicken Kim „präventiv“ angreifen?

  11. zu Nordkorea: es gibt einiges an Hinweisen darauf, dass der dicke Kim auch nur so etwas wie einen bewusst vorhandenen „Reibepunkt“ darstellt….für was?….naja….das werden wir ggf. noch sehen….diejenigen mit „Hintergrundwissen“ weisen schon lange darauf hin, dass sich 2017 (und evtl. auch 2018) ALLES zuspitzen wird….und das ist bewusst so und (wiedermal) kein Zufall….ich bin eh schon lange der Überzeugung, dass alles einem langen Plan (=> N\ WO) folgt…nach er BT-Wahl sicher auch Flutung mit neuen….ähh…Flüchtenden…. .von daher: je dicker die Luft (rein zufällig) wird, desto näher sind wir am Crash….eigentlich logisch….Sündenböcke gibt´s dann genug.

  12. 0177translator

    Ich hoffe, die Amis sind musikalisch:
    https://www.youtube.com/watch?v=_KhNikC0HWQ
    Oder falls die Himmelsrichtung nicht stimmt:
    https://www.youtube.com/watch?v=iPNYG3RAnZ4

  13. Was mir die letzten 4 Tage aufgefallen ist die erhöhte Aktivität von Düsenjägern über dem Emsland. Das kenne ich noch aus den 80er Jahren. Damals war dies Normalität. Auch wenn das evtl. aus dem Zusammenhang gerissen ist, die Leute hier sind schon verwundert.

  14. Ja man will nicht wieder eine Blamage wie beim Tiger Hubschrab „erleiden“.
    Oh diese CO2 Bilanz ist nicht zu halten…lach, lach

  15. Klapperschlange

    Das dürfte den Goldpreis nach US-Börseneröffnung weiter beflügeln:
    „Trump“:
    die USA sind bereit, auf jede weitere Provokation Nordkoreas sofort zu reagieren;

    „China“ (warnt Trump): „wir werden jeden Regime-Wechsel in Nordkorea verhindern!“

    Folgt man Kim Jong-Un’s bisherigem Zeitraster der letzten Raketen-Tests, müßte ein weiterer Start (und $1300,- bei Gold) unmittelbar bevorstehen.

    • @Klapperschlange

      Es ist aber auch eine unverfrorene Frechheit Kim Jong-Un’s, dem Rothschild-Clan zu verweigern, daß die nordkoreanische Zentralbank unter Kontrolle der Rothschilds läuft.
      Rußland, Kuba und der Iran können ein Lied von den unzähligen Sanktionen gegen ihre Völker „singen“.
      Also, Kim: es wäre ja nur eine kleine, feindliche Übernahme…

      Nachdem sich Kuba und der Iran jahrelang (aber dennoch erfolglos) gegen eine Übernahme der Zentralbanken durch Rothschild gewehrt hatten, fehlen nur noch Rußland und Nordkorea in der (Wunsch-)Filialliste der Rothschilds.

      Das wird doch noch zu schaffen sein?

      • Klapperschlange

        @Watchdog

        China hat anscheinend die Trump-Fax’n „dicke“ und zieht „mit Klartext“ eine rote Linie gegen Die USA:

        „“China should also make clear that if North Korea launches missiles that threaten U.S. soil first and the U.S. retaliates, China will stay neutral,“ the Global Times, which is widely read but does not represent government policy, said in an editorial.

        „If the U.S. and South Korea carry out strikes and try to overthrow the North Korean regime and change the political pattern of the Korean Peninsula, China will prevent them from doing so,“ it said.

        Auf Deutsch: greift Kim die USA (in Guam) an, bleibt China „neutral“.
        Greifen die USA/Südkorea Norkorea an, wird „China“ einschreiten und einen Regimewechsel verhindern.

        Deutlicher geht es nicht mehr. China läßt sich nicht so einfach „einkreisen“, wie die USA/Nato es mit Rußland exerziert hat.

        Was nun, Donald?

      • @Watchdog
        Auch schon egal. Wäre es nicht Rothschild, wäre es ein anderer.Der Mensch ist eben ein Herdentier und braucht und liebt Leithammel.
        Man kann aber auch mal neben der Herde grasen, so dass es der Leithammel nicht sieht oder machtlos ist.
        Auch mal die Möwe Jonathan sein.
        https://de.m.wikipedia.org/wiki/Die_Möwe_Jonathan

  16. 0177translator

    @Goldesel
    http://www.tagesspiegel.de/politik/duerre-in-nordkorea-viele-raketen-und-noch-mehr-hunger/20093370.html
    Keiner von und weiß, was los ist? Das hier haben wir alle übersehen. Kein Regen diesen Frühsommer. Dürre. Mißernte wird folgen.

  17. Klapperschlange

    Wo liegt noch mal Nordkorea?

    Am Hollywood-Boulevard nachgefragt:
    „Wo liegt eigentlich Nordkorea?

    Der Ø-Ami: ‚Oh, I don’t know‘

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Buchtipp


……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Thanatos: Gemein: Zum wiederholten Male sind im Apple-Store gefälschte Krypto-Wallet-Apps aufgetaucht....
  • Thanatos: @verfranztlator Du bist halt ein Medium. Vielleicht kannst Du den US-Streitkräften helfen, 44000 Soldaten...
  • 0177translator: Rußland bei 2.000 Tonnen Gold, China bei 30.000t, Kim Jong Un im 7. Himmel und die USA auf 180
  • balte: gold 1300 silber 17 bitcoin 22000 litecoin 300 HUI 190
  • 0177translator: @Taipan https://www.youtube.com/watch? v=Gi9W38gxdYg Und hier ist die Katastrophe eingetreten. Die...
  • Stiller Leser: Gute Idee! Gold 1280,- Silber 16,20 und (Bitcoin 26.000,) O D E R Gold 6666,- Silber 66,60 und...
  • 0177translator: @Taipan https://www.youtube.com/watch? v=91rYJMROw64 Warte mal, bis die Inder ihre Tempel öffnen....
  • Taipan: @sauriger Bei manipulierten Kursen spielt der Trend oder der Chartverlauf keine Rolle. Entweder man...
  • 0177translator: @Domino Ja, ich wünsche mir manchmal eine einstellige PIN für Rentner.
  • SPQR: Tai.pan …andersherum gefragt: was geht ein Unternehmen, oder den Staat, an, wo ich, wann, was kaufe? Wen...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren