Samstag,10.April 2021
Anzeige

Bank of England: Weitere Zinssenkungen nicht ausgeschlossen

Nachdem die Bank of England (BoE) den Leitzins in der vergangenen Woche auf das Rekordtief von 0,25 Prozent reduziert hat, steigen die Erwartungen über weitere Zinssenkungen in Großbritannien. BoE-Mitglied Ian McCafferty erklärte gegenüber der Presse, die Zinsen könnten noch weiter Richtung null gedrückt werden. Es wird befürchtet, dass das Land auf einen Konjunktureinbruch zusteuert, nachdem sich die Briten für den Austritt aus der Europäischen Union entschieden haben. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

 

Wenn der Staat an Ihr Geld will Vermögen sichern in der Corona-Krise

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige

7 KOMMENTARE

  1. Wieder mal zweierlei Maß.Herr Draghi hat die Zinsen ebensoweit gesenkt und geht noch viel weiter als die Bank von England.Also, wenn man schon dort eine Rezession befürchtet, wie schlimm muss es erst bei uns aussehen.Davon aber berichtet die Lügenpresse hier in unserem Lande nichts.

    • @Toto

      Was unsere Lügenpresse nicht berichten darf, ist gestern in „Kleinbritannien“ erstmals in der Geschichte einer Zentralbank passiert…

      Bank of England:

      scheitert kläglich 2 Tage nach Start des QE-Bond-Ankaufprogrammes und findet nicht genügend Verkäufer: das Ziel, Bonds mit einer Laufzeit von 15 Jahren im Umfang von £1.17 Milliarden aufzukaufen, resultierte in einem (für Zentralbanken) bisher nie dagewesenen „Desaster“: es fanden sich nur Interessenten (Verkäufer) im Umfang von £1.118 Milliarden; damit lag das Verhältnis von Ankauf zu Verkauf bei 0.96 – „kein Interesse nach Brexit vorhanden…“

      Mario Draghi / EZB / BOE: was jetzt?
      Die Drückerkolonnen wieder rausschicken?

  2. Anzeige
  3. toto :

    Keine Panik ,der nächste Flash-Crash bzw. Shockes wave ist wie eine globale Klospülung mit der auch die Mainstrem,-u. Bullshitpresse den Gulli runtergeht , wie in einer Zeitlupen- Apokalypse wird alles sukzessive offengelegt ..oder als. Mundus in gutta – Die Welt im Tropfen u. das Universum in der Badewanne ziehn wir mal 2016 den Stöpsel raus ……

  4. Anzeige

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

NEU: „Vermögen sichern in der Corona-Krise“

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige