Anzeige
|

„Chance-Risiko-Verhältnis bei Gold und Silber derzeit exzellent“

Goldpreis

Die Stimmung hinsichtlich des Goldpreises sieht Ronald Stöferle nahe am maximalen Pessimismus.

Im Rahmen eines Vortrags auf dem Philoro Investment Day in Leipzig hat Goldexperte Ronald-Peter Stöferle die aktuelle Preisentwicklung bei Gold und Silber analysiert.

Die schwache Goldpreis-Entwicklung der vergangenen Monate hat auch die Nachfrage von Investoren gedämpft. Wie geht es weiter mit dem Goldpreis?

Goldexperte und Fondsmanager Ronald-Peter Stöferle  (Incrementum Liechtenstein) hat die aktuelle Entwicklung der Edelmetallpreise im Rahmen eines Vortrags auf dem Philoro Investment Day 2013 in Leipzig analysiert. „Die derzeit stattfindende Korrektur beschäftigt natürlich die Anleger. Viele sind besorgt. Ich denke aber generell, dass die meisten Anleger die relativ günstigen Kurse nutzen. Die große Panik hat man gar nicht gesehen“, so Stöferles Einschätzung der aktuellen Lage.

Seine Perspektiven für den Goldpreis: Den Bereich um 1.530 US-Dollar sieht Stöferle kurzfristig als signifikant an. Die nächste wichtige Unterstützung befinde sich erst wieder bei 1.450 Dollar.

Vor dem Hintergrund der „monetären Verlotterung“, wie Stöferle es ausdrückt, gehe er aber davon aus, dass die Kaufkraft von Gold und Silber weiter sukzessive steige. Er sieht das Sentiment – also die Stimmungslage der Investoren – bei Gold mittlerweile „nahe am Punkt des maximalen Pessimismus“. Der Goldpreis könne in diesem Jahr noch auf Kurse von bis zu 1.900 Dollar pro Feinunze steigen. Sein langfristiges Ziel liege vorläufig weiter bei 2.300 US-Dollar, wie er es bereits in früheren Darstellungen konkretisiert habe. Stöferle kommt zu dem Schluss: „Das Chance-Risiko-Verhältnis bei Gold und Silber ist derzeit exzellent“.

Mehr dazu im folgenden Video:

Stöferles Vortrag „In Gold we Trust“ kann auf der Internetseite von Philoro kostenlos als PDF heruntergeladen werden.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Was tun bei Goldverbot und Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=31753

Eingetragen von am 11. Apr. 2013. gespeichert unter Gold, Goldpreis, Hintergrund, News, Silber, Videos. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

3 Kommentare für “„Chance-Risiko-Verhältnis bei Gold und Silber derzeit exzellent“”

  1. Man sollte solche Aussagen nicht überbewerten. Stöferle ist Vermögensverwalter der Incrementum AG, ein Rohstoff-Fonds mit Schwerpunkt in Gold&Silber und Philoro ein bekannter EM-Groß und Detailhändler. Dass beide Herren die Zukunft im EM sehen ist nur logisch. Ein Bankmanager und ein Wertpapierhändler würden derzeit das Chance-Risiko-Verhältnis bei Aktien und Anleihen genauso exzellent sehen. Jeder bewertet seine Branche subjektiv aber nur selten objektiv.

    • @Christian
      Stimme dem zu, einen völlig neutralen unvoreingenommen Menschen gibt es niergendwo.Jeder hat etwas, an das er glaubt und von dem er annimmt,dass das richtig ist. Ein Verkäufer kann nicht überzeugend verkaufen, wenn er nicht voll und ganz hinter seinem Produkt steht.Was ist schlecht daran. ? Letztlich verkauft doch jeder irgendetwas und sei es nur eine Ideologie ohne geldwerten Vorteil.

  2. Falsch, Stöferle war bis vor kurzem bei einer Bank und hat schon seit langem Gold propagiert. Also gerade hier ist der Klientel-Vorwurf unangebracht.

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • chinaman: china und hk sollte man zusammenlegen, was nach HK geht, wird weiter nach china geleitet
  • materialist: @rengade In Westpoint passt gut zur Not kann man in den Barren noch abgereichertes Uran entsorgen ist...
  • Wolfgang Schneider: @renegade https://www.youtube.com/watch? v=jtQtjFpgmqg So haben sie auch ihre Subprime-Darlehen,...
  • Silberfisch: Miracoli hat den Parmesan gestrichen ,und 7 g. Sauce . Das ist versteckte Inflation !
  • renegade: @christof777 genau das ist in Westpoint gelagert. Die Kalorienbomben mit Goldpapier umhüllt. Kugelig wie...
  • Christof777: @renegade https://www.vogels.de/media/07 79_Werbe-Wuerfel–Gold-Ba rren-.jpg
  • materialist: Die Anzahl der goldglänzenden Barren ist nur die halbe Miete die Homogenität der Baren ist...
  • dummkopf^2: @ Thanatos Können wir uns darauf einigen, dass ich glaube, die 511 Tonnen sind in meinem Keller? Ich sehe...
  • Wolfgang Schneider: @Thanatos Ich mochte den Paul Kuhn gut leiden. https://www.youtube.com/watch? v=aUJGm9Ha8zU Es...
  • Thanatos: @Berolina Das sehe ich auch so. MMT ist bloß die Hülle, die Grundlage, auf die man sich offensichtlich...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren