Anzeige
|

Bundesbank gibt Gold ab – das ist der Grund!

In der aktuellen Liste der weltweiten Goldreserven haben die sich deutschen Bestände um 2,3 Tonnen reduziert. Das Gold ging offensichtlich ans Finanzministerium und wird demnächst in Münzform an Privatpersonen weitergereicht.

Gold, Goldbarren, Bundesbank

Bundesbank-Gold: Das Bundesfinanzministerium erhält Gold zur Prägung ihrer jährlichen Gedenkmünzen. In diesem Jahr sind es gleich drei neue Ausgaben (Foto: Bundesbank)

Deutsche Goldreserven gefallen

Der World Gold Council (WGC) hat seine Rangliste der weltweiten Goldreserven aktualisiert. Sie enthält die offiziellen bis März gemeldeten nationalen Goldbestände. Zunächst einmal haben die sich deutschen Goldreserven um 2,3 Tonnen verringert. Dies dürfte mit Goldkäufen durch das Bundesfinanzministerium in Zusammenhang stehen. In diesem Jahr werden erneut drei Goldmünzen ausgeben – mit Nominalen zu 20, 50 und 100 Euro. Das BMF hat das Gold frühzeitig eingekauft und auch bereits die Ausgabepreise für die Münzen festgelegt (Neue Goldmünzen der BRD: Gibt es jetzt das Mega-Schnäppchen?). Die deutschen Goldreserven werden nun mit 3.364,2 Tonnen beziffert.

Russlands letzter Goldkauf?

Die Goldreserven Russlands stiegen noch einmal um 9 Tonnen auf 2.299,20 Tonnen. Man darf gespannt sein, wie sich die russischen Bestände in den kommenden Monaten entwickeln. Bloomberg berichtete Ende März, dass Russland vorhabe seine Goldkäufe im April einzustellen (Russische Zentralbank stoppt Goldkäufe! Warum?).

Goldkäufer Indien

Zu den Goldkäufern gehörte zuletzt erneut Indien. Die Goldreserven des Landes sind um 6,8 Tonnen angestiegen auf 765,2 Tonnen. Ebenfalls zugenommen haben die türkischen Goldbestände – um 31,7 Tonnen auf 485,2 Tonnen. Darin enthalten ist auch Gold, das die Geschäftsbanken bei der Zentralbank hinterlegt haben (Gold wird für die Türkei immer wichtiger). Usbekistan kaufte 7,5 Tonnen Gold.

Goldreserven, weltweit

Sri-Lanka verkauft

Es gab auch größere Goldverkäufe. So sind die Goldbestände Sri-Lankas laut der WGC-Liste um 13,4 Tonnen auf 6,7 Tonnen zurückgegangen. Tadschikistan hat 2,1 Tonnen Gold weniger in den Büchern. Weitere Veränderungen nationaler Goldreserven gegenüber der WGC-Liste des Vormonats:

  • Vereinigte Arabische Emirate: +1,1 Tonnen
  • Belarus: +0,7 Tonnen
  • Serbien: +0,2 Tonnen
  • Mongolei: -0,6 Tonnen

Weltweite Goldreserven +69 Tonnen

Die gesamten weltweiten Goldreserven werden vom World Gold Council nun mit 34.859,33 Tonnen beziffert. Das sind 69,85 Tonnen mehr als im Vormonat. Zu bedenken gilt, dass die Bestandsmeldungen zu unterschiedlichen Zeitpunkten erfolgen. Einige Länder machen gar keine regelmäßigen Angaben zu ihren Goldreserven. Dazu gehören unter anderem Iran, Israel und Nordkorea.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!


Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=94318

Eingetragen von am 7. Mai. 2020. gespeichert unter Deutschland, Gold, Goldbarren, Goldmünzen, Goldreserven, News, Welt. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

11 Kommentare für “Bundesbank gibt Gold ab – das ist der Grund!”

  1. Die Ernährungssituation für Kinder in den USA verschlechtert sich dramatisch. Vor dem Hintergrund des kollabierenden Arbeitsmarkt können viele Eltern ihre Kinder kaum noch ernähren. Nach einer Studie der Brookings Institution gaben 17,4 Prozent der Mütter mit Kindern im Alter von bis zu zwölf Jahren an, selbige nicht mehr ausreichend versorgen zu können. US-Kinder erlebten derzeit eine „Ernährungsunsicherheit von in der Moderne nie dagewesenem Ausmaß“.

    Die US-Dystopie frisst quasi ihre Kinder.

    https://www.n-tv.de/21764816

    Eine befreundete US-Amerikanerin, die als Übersetzerin abwechselnd in Berlin-Prenzlauer Berg (bei uns im Haus) und in ihrer kalifornischen Heimat lebt, hat mir gerade die Situation per E-Mail aus den USA geschildert: Die Staaten zeigten sich in den Zeiten des Virus deutlicher denn je als „eine wahre dysfunktionale Gesellschaft, als würde man mehr Beweis dafür brauchen.“

  2. Anzeige
  3. Klapperschlange

    „Tafelsilber“ wird aufgewertet: das ist der Grund:

    https://www.suedtirolnews.it/wirtschaft/altmaier-verspricht-rettung-der-lufthansa

    Das bedeutet aber auch: ein Silberverbot ist sehr, sehr unwahrscheinlich!

    • Wolfgang Schneider

      @Klapperschlange
      My cash has found a resting place
      https://www.youtube.com/watch?v=awRdzFzeUPg

      My cash has found a resting place not in a man-made plea;
      I trust the ever-shining gold, that it for me will plead.

      Enough for me that I have saved, this ends my fear and doubt;
      A restless soul, I’m buying gold, it will not cast me out.
      I need no other promises, I need no other plea,
      It is enough that interest died, it will not rise for me.

      My soul is resting on its worth, the living worth of gold.
      Salvation in my Saviour’s name, salvation as I’m told.
      I need no other promises, I need no other plea,
      It is enough that interest died, it will not rise for me.

      Silver and gold will heal the sick, the lost they came to save;
      For me their lowest price is now, for them my cash I gave.
      I need no other promises, I need no other plea,
      It is enough that interest died, it will not rise for me.

  4. Wolfgang Schneider

    https://www.focus.de/finanzen/boerse/gold/goldpreis-aktuell-goldbestaende-von-etfs-auf-neuem-allzeithoch_id_11951636.html
    Könnt Ihr Euch an die Werbung erinnern? „Was hätten Sie im Leben anders gemacht, wenn sie könnten?“ „Ich hätte schon mein ganzes Leben lang meine Brillen bei Fielmann gekauft.“ Meine bekomme ich am Dienstag. Preis 650 Euro.
    Anders als die Commerzbank rechne ich nicht mit einer „baldigen Normalisierung des Wirtschaftslebens“.

    • Klapperschlange

      @Wolfgang Schneider

      Siehst Du dann ab Dienstag klarer?
      Katze Tina in vollem Umfang?
      Die Farben wieder klar und kräftig?

      Das wird bös enden: die USA ziehen ihren „Patriot-Raketen-Abwehrschirm „ aus Saudi-Arabien ab – das war die militärische Schutz-Garantie („Kissinger-Doktrin“) für die Saudis, wenn sie ihr Öl nur gegen US-Dollar verkaufen.

      https://www.zerohedge.com/s3/files/inline-images/20141206_LDP001_0_11.jpg

      Wird der Öl-Krieg in die nächste Runde gehen, nachdem der Pedro-Dollar nun endgültig beerdigt wurde?

  5. Da wird es in Zukunft für Einige heißen, Schluß mit dem täglichen Kaviar und Champagner, auf Kosten Anderer.
    (Ich wünsche es mir…)

  6. Schon eigenartig. Der Goldpreis verläuft synchron mit DAX und Dow.
    Offenbar braucht man nicht zu drücken, wenn Indizes steigen.
    Denn, die Anleger greifen beherzt zu.
    Bis Montag, dann werfen die beherzt wieder raus.
    So erzählt man uns das.
    Und auch, dass alle Gold verkaufen, niemand mehr kauft ind überall Gold herumliegt.
    Märchen wie polnische Tunnels, Funde im Meer oder im Garten und massive Neuvorkommen mit 2 Kg Gold pro Kilogramm Gestein….
    Die alte Leier.
    Nun denn, weiter gehts bis zum bitteren Ende.
    Die Notenbänker und Börsianer nennt man schon
    Bitterender, nach den gleichnamigen Buren.Die wollten bis zum bitteren Ende kämpfen.

  7. Spottdrossel

    In Ahnlehnung an den deutschen Fußgänger bin ich einer der letzten patriotischen Bundesgoldnachfrager. Meine Befürchtung, dass der Goldpreis entgegen der Prophezeiungen einiger Einäugigen (Blick fällt nach oben) für einen spürbaren Preisabsacker nicht in Erfüllung geht, wird mein Wunsch nach zwei Münzen vom BMF wieder abschlägig bescheiden.

    Hoffentlich kommt die Steuerschätzung im Mai nach der BMF Abgabefrist für das Bundesgold. Wenn die Schätzung so ausfällt, wie ich vermute, wird Gold in Deutschland stärker nachgefragt.

    Sonst wird die Nachfragekonkurrenz zu stark. Das ist wie mit Heino Schallplatten, keiner mag es, aber heimlich doch kaufen.

    Mein Rat ist nicht kaufen, die Goldmünzen sind deutsch stigmatisiert, Euro verseucht, doppelte Versandkosten und registriert. Finger weg, ich opfere mich.

    Der aktuelle Spotpreis ist immer noch nahe 1600 Euro und die eigentliche finanzielle Krise zeichnet sich erst düster am Horizont ab. Kann unser „Staat“ mir das Gold verkaufen und dann verbieten? Ich traue denen alles zu, wenn die Füttertröge austrocknen.

  8. Anzeige

Antworten

……………………………..

Ratgeber und Tipps


……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Löwenzahn: @renegade Ich bin kein Erstkauefer, und deshalb auch nicht nervoes. Kann also warten. Derzeit hat man aber...
  • Klapperschlange: ok,- „nur“ 1,28 Millionen Neu-Anträge; also besser als erwartet …“. Grund genug, Gold &...
  • Klapperschlange: 14:30 Uhr: erneut 1,4 Millionen neue US-Erstanträge zur Arbeitslosigkeit erwartet… Doch für...
  • materialist: Merkel hat weder etwas mit Planwirtschaft zu tun noch hat sie einen Plan.Sie ist vollauf damit...
  • f.s.: Wenn man bedenkt wie hoch eine Amazon Aktie ist , wie hoch Immobilien sind, wie hoch der Bitcoinpreis ist etc...
  • Krösus: @papillon Der Markus hat nen Knall, der begreift überhaupt Nicht, was vor sich geht. Nicht Merkel und die...
  • dummkopf^2: @copa Doch, die Cent-Stücke braucht man unbedingt. Diese definieren die Untergrenze, so wie die...
  • Sebastian der Erste: Tauschen,Schnaps,Munition,Fr&# 8230;…,;) !!!!!! Bartern oder Hui Fen. Der @Falco schuldet...
  • Wolfgang Schneider: https://www.zerohedge.com/mark ets/bank-america-silver-could- hit-50-near-term Translator ist...
  • Papillon: anbei ein Interview mit MMNEWS mit Markus Krall https://www.youtube.com/watch? v=SffwD5srhqg

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren