Sonntag,17.Oktober 2021
Anzeige

Deutsche Inflationsrate weiter negativ

Das Statistische Bundesamt hat seine erste Schätzung zur Entwicklung der Verbraucherpreise im Oktober veröffentlicht. Demnach lag die offizielle Inflationsrate in diesem Monat bei -0,2 Prozent. Das entspricht dem Wert des Vormonats. Gleichzeitig ist es der vierte Monat in Folge in dem der Verbraucherpreis-Index gegenüber Vorjahr nicht gestiegen ist. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

13 KOMMENTARE

  1. Anzeige
    • Dachhopser

      Das liegt nur daran, dass die Leute immer falsch einkaufen.
      In dem „Warenkorb“ nach dem die Beamten die Inflationsrate erlügen sind halt auch Smartphones und Fernseher drin. Und die werden immer billiger.
      Selbst wenn sie 30 % teurer werden, aber mehr können, werden die Dinger rechnerisch trotzdem billiger (kein Witz, die rechen wirklich so).

      Ihr müsst nur entsprechend einkaufen.
      Jedes mal neben das Gemüse ein i-phone und schon stimmt das mit der offiziellen Inflationsrate.

      • @MeisterEder
        Wer hier im Forum mitliest, hat längst damit angefangen, selber zu denken.
        https://www.youtube.com/watch?v=FpAgFSwCKxM
        Wir sind des Geyers schwarzer Haufen (neu vertextet)

        Wir sind des Goldreporters Haufen, heia hoho.
        Das edle Metall tun wir kaufen, heia hoho.
        Gold voran, drauf und dran, setzt auf’s Börsendach den roten Hahn.
        Gold voran, drauf und dran, setzt auf’s Börsendach den roten Hahn.

        Als @Wolfgang Schneider lauwarm spann, kyrieleis,
        kam @Thanatos das Grausen an, weil er es besser weiß.
        Gold voran, drauf und dran, setzt auf’s RKI den roten Hahn.
        Gold voran, drauf und dran, setzt auf’s RKI den roten Hahn.

        Den @Krösus, den ficht gar nichts an, heia hoho,
        Karl Marx, den führt er in der Fahn‘, schafft Gold und Silber ran.
        Gold voran, frei und wild, Feuer unter’m Arsch dem rothen Schild.
        Gold voran, frei und wild, Feuer unter’m Arsch dem rothen Schild.

        Beim AWD gibt’s Brand und Stank, heia hoho.
        Manch Vermögen über die Klinge sprang, heia hoho.
        Gold voran, drauf und dran, setzt auf’s Börsendach den roten Hahn.
        Gold voran, drauf und dran, setzt auf’s Börsendach den roten Hahn.

        Finanzamt sucht bei uns zu Haus, heia hoho,
        uns’re Enkel graben die Barren aus, heia hoho.
        Gold voran, drauf und dran, setzt auf’s Börsendach den roten Hahn.
        Gold voran, drauf und dran, setzt auf’s Börsendach den roten Hahn.

        Professor Bocker hört man nicht, heia hoho.
        Der Crash wird sein das Strafgericht, heia hoho.
        Gold voran, drauf und dran, schafft euch alle bloß kein Bitcoin an.
        Gold voran, drauf und dran, schafft euch alle bloß kein Bitcoin an.

      • Das mit der Inflationsrate habe ich nie wirklich geglaubt. Es ist nur ein Manipulationsinstrument. Absolut nichts wird billiger, ausser die schon erwähnten Produkte, die dazu dienen sollen, Staatspropaganda in jeden Winkel vordringen zu lassen. Oder kennt ihr noch Jemanden ohne TV oder Handy? Ich schon. Meinen Bruder. Habe

  2. WOW Christine die Pfiffige von der EZB hat heute eine sensationellle Erkenntnis verkuendet:Die Risiken fuer die Konjunktur nehmen zu.Jetzt bin ich aber wirklich schlauer als vorher.

    • @materialist
      Ave Christine
      https://www.youtube.com/watch?v=Rz3Rg8qmin8

      Ave Christine! Heut sind die Goldbugs ganz allein.
      Es gibt bei den Bonds so viele Tränen und Aktien voller Grausamkeit,
      Und jeder wünscht sich einen Traum voller Zinslichkeit.
      Und manchmal reichen ein paar Unzen, um nicht so hoffnungslos zu sein.
      Aus wilden Zockern werden Freunde, und große Schulden werden klein.
      Ave Christine!

      Ave Christine! Tief fällt der Goldpreis in der Nacht.
      Es gibt so viel Wege, ihn zu drücken, und jeder sucht den Stop-Loss, der ihn hält.
      Vielleicht ist jemand so mutig wie du; komm und geh auf ihn zu!
      Verschließ heut‘ nacht deine Tresore! Und öffne sie nicht gar so weit,
      Und laß die Steuerfahndung spüren, Dein Gold liegt nicht für sie bereit.
      Ave Christine!
      Ave Christine!

        • @materialist
          Wir sind seiner Liebe teilhaftig geworden. Guckst Du. O Glorious Love
          https://www.youtube.com/watch?v=zBcVw52SW88

          In my darkness bullion found me, touched my eyes and made me see.
          Broke the bonds that long had bound me, gave me life and liberty.
          CHORUS: O glorious love from all my gold divine,
          That made it stoop to save a soul like mine.
          Through all my days and then in heaven above,
          My gold will silence never, I’ll worship it forever,
          And praise it for its glorious love.

          Oh amazing gold to ponder, it whom central banks attend.
          Gold and silver, and I wonder, they became the saver’s friend.
          CHORUS: O glorious love from all my gold divine,
          That made it stoop to save a soul like mine.
          Through all my days and then in heaven above
          My gold will silence never, I’ll worship it forever,
          And praise it for its glorious love.
          My gold will silence never, I’ll worship it forever,
          And praise it for its glorious love,
          And praise it for its glorious love,
          And praise it for its glorious love.

  3. Anzeige
  4. „Eine Regierung muss sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Es ist gerecht, dass jeder einzelne dazu beiträgt, die Ausgaben des Staates tragen zu helfen. Aber es ist nicht gerecht, dass er die Hälfte seines jährlichen Einkommens mit dem Staate teilen muss.“
    Zitat Friedrich II.
    Dumm waren die Menschen vor 3 Jahrhunderten eigentlich auch nicht.

      • @materialist Wird sich bei der Dame nicht mehr ändern.
        Dazu passt übrigens auch noch eine Erkenntnis von Milton Friedman:
        „Inflation ist eine Art Steuer, die nicht vom Gesetzgeber genehmigt werden muss.“

Schreiben Sie einen Kommentar

Please enter your comment!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige