Sonntag,26.September 2021
Anzeige

Edelmetallhändler im Dialog: Ihre Fragen an pro aurum!

Der Münchner Edelmetallhändler pro aurum ruft zum Dialog auf. Im Rahmen der Juli-Ausgabe von „pro arum TV“ beantworten die Experten des Goldhauses Fragen von Privatanlegern. Die Beiträge werden per E-Mail und im Rahmen eines Online-Artikels veröffentlicht, Zu einigen Fragen wird das Team direkt in der Sendung Stellung nehmen. Interessenten können ihre Fragen hier einreichen.

pro aurum beschäftigt in seinen Filialen in München, Düsseldorf, Berlin, Dresden, Bad Homburg, Wien, Zürich und Lugano eigenen Angaben zufolge mehr als 120 Edelmetall- und Numismatik-Fachleute.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

4 KOMMENTARE

    • @Mayr Werner
      Tja, das kann keiner beantworten. Ich habe mal versucht es auszupendeln…..
      Spass beiseite, die Frage ist in Euro oder in Dollar ? Das, nennen wir es mal so, System wird mit allen Mitteln versuchen, zu verhindern, dass das so bequem zu vermehrende Fiat-geld in Verruf gerät und die Leute in sichere Häfen wie die Edelmetalle flüchten.
      Und weltweit sind sich alle darin einig. Das ist auch der Grund, warum der ehemals sichere Hafen „Schweizer Franken“ an den Euro gekoppelt wurde.
      Genauso wie die Norwegische Krone und andere.
      Das heißt, es gibt zur Zeit außer Gold / Silber keinen einzigen sicheren Hafen mehr.
      Und glaube mir, der wird ganz schnell geschlossen sein, wenn der Große Sturm losbricht. Und ich stehe mit meiner Meinung wahrlich nicht alleine, dass dieser Zyklon jederzeit losbrechen kann.
      Der Goldpreis ? Dann wird es kein Gold mehr zu kaufen geben und wenn, dann unbezahlbar. Wieviel Picassos, Monets oder Rubens kannst Du
      kaufen ? Warum ? weil es diese Künstler nicht mehr gibt.Verkaufsraum geschlossen. Ende.Und wenn Du einen hast, im Orginal, würdest Du ihn verkaufen ?
      Sicherlich würde dann auch noch etwas Gold aus der Erde gekratzt werden, aber das werden wir beide uns niemals mehr leisten können.

  1. Anzeige
  2. Ist nicht von mir.Aber troztdem gut(grins).Der Wert des Goldes wird nicht nominal in Währung sondern im Besitz gemessen.

  3. Anzeige
  4. Ich habe mir in einer Excel-Datei einen selbst zusammengestellten „Warenkorb“ zusammengestellt, die Preise in Euro summiert und daneben einfach eine Spalte mit aktuellem Dollarkurs, Gold- und Silberpreis rein und dann den Warenkorbpreis in Unzen Gold oder Unzen Silber umgerechnet. Wichtig sind eigentlich größere Positionen im Haushalt wie Heizöl. Wenn Gold/Silber im Verhältnis dazu billig ist kaufe ich Edelmetalle zu (wenn Gold/Silber Ratio günstig ist mehr Silber).

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige