Mittwoch,01.Februar 2023
Anzeige

Gold und Silber aus Australien: Starke Absatzzahlen!

Gold, Silber, Perth Mint, Absatz
Gold- und Silber-Absatz der Perth Mint lagen 2022 noch einmal über dem bereits starken Vorjahr.

Der Gold-Absatz der Perth Mint fiel zuletzt schwächer aus als in den Vormonaten. Die Gesamtjahres-Zahlen für 2022 beeindrucken dennoch.

Gold aus Australien

Die australische Prägeanstalt Perth Mint setzte im vergangenen Monat 60.534 Unzen Gold in Form von Anlagemetall ab. Damit lag das Ergebnis 47 Prozent unter Vormonat. Gleichzeitig war es der schwächste Absatzmonat des Jahres. Dennoch brachte der Dezember gegenüber Vorjahr bei Gold ein Absatzplus von 10 Prozent.

Starkes Absatzjahr

Nach dem extrem starken Jahresverlauf habe es mit den ruhigeren Tagen vor Weihnachten zuletzt eine Verschnaufpause gegeben, erklärt Neil Vance, General Manager Minted Products. Und das Gesamtjahr 2022 verlief tatsächlich außerordentlich gut. Mit 1.116.869 Unzen an verkauftem Anlagegold übertraf man das Ergebnis des bereits starken Vorjahres noch einmal um 6 Prozent.

Gold, Silber, Absatz, Perth Mint
Monatlicher Gold- und Silber-Absatz der Perth Mint seit Dezember 2019 in Unzen (Quelle: Perth Mint)

Silber-Absatz

Dagegen steigerte man im Dezember den Silber-Absatz gegenüber Vormonat um 24 Prozent auf 1.634.751 Unzen. Die Absatzsteigerung resultierte laut dem Anbieter vor allem durch den Verkaufsstart der 2023er Kookaburra-Silbermünzen, die Ende November erstmals ausgeliefert wurden. Dennoch blieb das Dezember-Ergebnis im Silber-Sektor 5 Prozent hinter Vorjahr zurück. Beeindruckend ist Gesamtjahresergebnis. Denn mit 23.176.142 Unzen Silber lag es 21 Prozent über Vorjahr.

Gold und Silber der Perth Mint

Die staatliche Perth Mint ist Hersteller zahlreicher beliebter Anlagemünzen aus Gold, Silber und Platin. Dazu gehören die Sorten Känguru, Koala und Kookaburra sowie viele weitere Edelmetall-Produkte mit zumeist Motiven aus dem australischen Tierreich.

Gegenüber der amerikanischen U.S. Mint war der Hersteller zuletzt wiederholt in der Lage, deutlich mehr Gold- und Silbermünzen zur Geldanlage auszuliefern, als die von permanenter Knappheit geplagten Amerikaner (Eagle-Goldmünzen: Absatzzahlen sorgen für Beschwerde).

Goldreporter-Ratgeber

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter und erhalten Sie den Spezial-Report "Vermögenssicherung mit Gold" (PDF) kostenlos! Weitere Informationen?

1 Kommentar

  1. Kaufe seit Jahren Kookaburas, immer 5 Stück pro jahrgang. Wenn mir das Motiv zusagt. Koalas finde ich nicht interessant, dafür umso mehr Lunar. Habe mehrere Silber Lunar Tiger, sowie auch in Gold. Bei den Lunar Tiger in Gold einige Unzen, gekauft zu 1650,00€ das Stück. Bei den Kindern hauptsächlich China panda in Gold und Silber, sowie auch Lunar Pferd und Tiger in Silber. Wenn die groß sind bekommen die als Geschenk, sollen auch Spaß an die Motive haben. Ich möchte das die so früh wie möglich in Kontakt mit physischen Gold und Silber kommen, auch in der Hinsicht das in absehbarer Zukunft wir digitale Währungen haben. Es ist beruhigend etwas wertvolles außerhalb des geldsystems zu besitzen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige