Mittwoch,12.Mai 2021
Anzeige

Goldpreis: Die kurzfristigen Perspektiven

Auf den Goldpreis-Einbruch Mitte April folgte eine Erholung des Goldkurses um gut 5 Prozent. Wo befinden sich jetzt die kritischen Kursmarken?

Nach dem starken Kursrückgang erreichte der Goldpreis am 15. April bei 1.353,20 Dollar sein bisheriges Jahrestief (Deutsche-Bank-Indikation). Es folgte in den darauffolgenden Tagen eine deutliche Gegenbewegung, die am vergangenen Montag zunächst mit dem Zwischenhoch bei 1.426,44 und einem Kursgewinn von 5,2 Prozent endete.

Goldchart 24.04.13
Goldpreis in USD, 3 Jahre, Tagesschlusskurse (Deutsche-Bank-Indikation)

 

Am gestrigen Dienstag schloss der Goldpreis – nach fünf Handelstagen in Folge mit Gewinnen – wieder 0,9 Prozent unter dieser Marke. Am Mittwochnachmittag erhielt der Goldpreis nach Eröffnung der US-Terminbörse wieder Auftrieb. Um 15 Uhr notierte das Edelmetall am Spotmarkt bei 1.430 Dollar (1.100 Euro).

Ausblick: Auf dem Kursniveau um 1.423 Dollar befindet sich der aktuell wichtigste charttechnische Widerstand. Mit Tagesschlusskursen oberhalb dieser Marke könnte sich hier eine bedeutende kurzfristige Unterstützung bilden. Damit stiege gleichzeitig die Wahrscheinlichkeit eines weiteren Anstiegs zunächst bis in die Region um 1.473 Dollar, möglicherweise sogar bis knapp unterhalb von 1.500 Dollar. Diese runde Kursschwelle ist von besonderer Bedeutung. Von hier aus startete die Sommer-Rally 2011. Spätestens bei Erreichen dieses Widerstand könnte es erneut zu einem deutlicheren Rücksetzer kommen. Kurzfristige Unterstützung erhält der Goldchart  bei Kursen um 1.396 Dollar.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige
Anzeige

Letzte Beiträge

Neu: „Vermögen sichern in der Corona-Krise“
Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige