Anzeige
|

Kleinstes Krisengeld: „Der günstigste Goldbarren der Welt“

„Cash-Gold-Bar“: 1/100 Unze 9999er Gold mit Springbock-Motiv.

Gutes Krisengeld? Der Münzenversender Reppa bietet „Goldbarren“ im Gewicht von 1/100 Unze an.

Die Firma Reppa wirbt in ihrem aktuellen Angebotsprogramm für den „weltweit günstigsten Goldbarren“. Zum Preis von 16,83 Euro (+3,95 Euro Porto) erhalten Kunden ein aus 999,9er Gold bestehendes Goldplättchen im Gewicht von 1/100 Unze (0,31 Gramm). Die Größe: 6 x 12 mm.

Die so genannte „Cash-Gold-Bar“ wies am Mittwochmittag bei einem Goldkurs von 1.343 Euro pro Unze ein Aufgeld von 25 Prozent auf (ohne Versandkosten). Im Vergleich zu den klassischen Goldanlage-Unzen, die im Handel mit einem Aufgeld von weniger als 5 Prozent erhältlich sind, ist das teuer. Für eine Goldmenge von lediglich 0,31 Gramm ist das genannte Aufgeld aber geradezu moderat.

Tipp für Investoren, die sich ein wenig kleinstes Krisengeld zulegen möchten. Das Angebot ist im Internet-Shop des Anbieters auf 20 Stück pro Besteller limitiert.

Update 4.12.: Mittlerweile wurde der Preis auf 18,74 Euro angehoben!

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=28170

Eingetragen von am 22. Nov. 2012. gespeichert unter Gold, Goldmünzen, Handel, Investment-Tipps, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • chinaman: alles was noch fehlte war die 9/11 referenz ;)
  • Goldi: @dummkopf^2 Streiche bitte das „So ist es.“ Das Missverständnis lag ganz auf meiner Seite. Sorry....
  • Wolfgang Schneider: @Goldfisch Betrifft das nicht eher die versiffte Reichsbulettenstadt? Wo sie gebeugt laufen...
  • dummkopf^2: @Goldi Danke für den Link. Ich habe es falsch verstanden. „nur max. 600 EUR nach einem Jahr“...
  • Goldi: @dummkopf^2 So ist es. https://www.lohi.de/steuertipp s/aktuell/article/so-wird-d...
  • dummkopf^2: Stimmt es, dass für Privatanleger nur max. 600 EUR nach einem Jahr bei den Kryptowährungen steuerfrei...
  • Goldfisch: @Krösus Einverstanden. Vielleicht können wir uns darauf einigen, dass Sachsen zwar zum Zentrum gehört,...
  • f.s.: @renegade kaufen und weglegen ! schlafen wirst du damit so oder so gut u. auf die paar Euros würde ich ehrlich...
  • renegade: @fs Ja,ja. Aber ich muss mit Euro kaufen. Deshalb habe ich ein Limit: Der Maple bei 1240 Euro. In dem...
  • stan: Ich habe das letzt mal im November 2018 gekauft. Bei 5400, 4400 und 3500 Dollar. Und jetzt werden die...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren