Donnerstag,25.Februar 2021
Anzeige

Kleinstes Krisengeld: „Der günstigste Goldbarren der Welt“

„Cash-Gold-Bar“: 1/100 Unze 9999er Gold mit Springbock-Motiv.

Gutes Krisengeld? Der Münzenversender Reppa bietet „Goldbarren“ im Gewicht von 1/100 Unze an.

Die Firma Reppa wirbt in ihrem aktuellen Angebotsprogramm für den „weltweit günstigsten Goldbarren“. Zum Preis von 16,83 Euro (+3,95 Euro Porto) erhalten Kunden ein aus 999,9er Gold bestehendes Goldplättchen im Gewicht von 1/100 Unze (0,31 Gramm). Die Größe: 6 x 12 mm.

Die so genannte „Cash-Gold-Bar“ wies am Mittwochmittag bei einem Goldkurs von 1.343 Euro pro Unze ein Aufgeld von 25 Prozent auf (ohne Versandkosten). Im Vergleich zu den klassischen Goldanlage-Unzen, die im Handel mit einem Aufgeld von weniger als 5 Prozent erhältlich sind, ist das teuer. Für eine Goldmenge von lediglich 0,31 Gramm ist das genannte Aufgeld aber geradezu moderat.

Tipp für Investoren, die sich ein wenig kleinstes Krisengeld zulegen möchten. Das Angebot ist im Internet-Shop des Anbieters auf 20 Stück pro Besteller limitiert.

Update 4.12.: Mittlerweile wurde der Preis auf 18,74 Euro angehoben!

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige
Anzeige

Letzte Beiträge

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige