Anzeige

Meinungen


Letzte Kommentare

  • Kommentar zu Diese Banken haben kräftig in Silber investiert von Bernd
    Bekommen wir japanische Verhältnisse? https://www.businessinsider.de/rezession-deutschland-steht-vor-phase-wirtschaftlicher-stagnation-2019-8 […]
    Bernd
  • Kommentar zu Australien hat eine eigene Gold-Polizei von Thanatos
    @Goldi Schau mal, womit sich die Polizei bei uns im Prenzlauer Berg herumschlagen muss: https://www.der-postillon.com/2017/03/wrooom.html […]
    Thanatos
  • Kommentar zu US-Fondsmanager rät: Bei jedem Goldpreis kaufen! von Thanatos
    @Christian Vielen Dank für die Mühe, die Du Dir mit dem längeren Beitrag gemacht hast. Natürlich kann ich mir einige Bemerkungen dazu nicht verkneifen. Wenn ich Dich richtig verstanden habe, gehst Du davon aus, dass es sich bei Gold bloß um einen "Rohstoff" handelt, der allerdings den Unwägbarkeiten der Geldpolitik und der Warenterminbörsen ausgesetzt ist. Warum aber sollte der "Markt" davon ausgehen, dass der "faire" Preis bei den 1000 oder 1200 Dollar der Förderkosten liegen sollte? Weil es sich bei Gold um einen Rohstoff wie etwa Braunkohle handelt? Nein, zum einen wirken eine ganze Reihe weiterer Faktoren, die den Preis treiben. Die "Goldreporter" in Redaktion und Forum liefern dazu doch ständig Material. Erwähnt seien vor allem die für Investoren schwindenden Anlagealternativen bzw. deren Sicherheitsbedürfnis. Wo die Aktienmärkte unter Druck geraten und auch Staatsanleihen keinen Zins mehr abwerfen, aber auch die Fiat-Währungen kontinuierlic […]
    Thanatos
  • Kommentar zu US-Fondsmanager rät: Bei jedem Goldpreis kaufen! von renegade
    @ws Bei diesen Minenkosten, wenn die denn stimmen ( Jeder Betrieb rechnet seine Kosten für Bankkredite und Investoren herunter), kommen zu diesen Kosten also von etwa 1000 Dollar allemal noch Transportkosten und Versicherungskosten zu Raffinerie, Lagerkosten, Kosten für Gutachten und Reinheitsbestimmungen, Prägekosten, Verpackung, Zwischenhändler etc. Bist dann so ein geblisteter Unzen Barren bei Kettner Edelmetall auf dem Tresen mit Preisschild liegt, kommt einiges zusammen. Ich schätze so zwischen 200 und 300 Dollar. Denn der Händler muss ja auch noch Gewinn machen und hat selbst Kosten. Bei 1300 Dollar verdient keiner was. Und so steht es auch allenorts und ist auch meine Auffassung. Ab 1650 Dollar können alle, Minen und Endhändler profitabel wachsen. Jedenfalls, solange noch genügend Gold gefördert werden kann. Wenn nicht, muss man das bereits geförderte Gold verkaufen. Nur setzt dann eine Preisspirale nach oben ein. […]
    renegade
  • Kommentar zu US-Fondsmanager rät: Bei jedem Goldpreis kaufen! von Wolfgang Schneider
    @Christian https://de.sputniknews.com/politik/20190821325634062-wieviel-wollen-usa-daenemark-fuer-groenland-anbieten--zeitung/ Die Dänen taten gut daran, nicht dem Euro beizutreten. Sie wären ja schön blöd, die Abstandszahlungen in Dollar zu nehmen. Das eisfrei gewordene Grönland könnte gut und gern ein zweites Alaska werden. https://deutsch.rt.com/afrika/90585-china-in-afrika-tansania-erteilt-chinesischen-firmen-lizenzen/ Und hier denkt noch jemand strategisch. Vielleicht war es vorteilhaft, gleich einen Teil der Infrastruktur in Tansania bauen zu wollen, so bleiben dort wenigstens ein paar Jobs hängen für die Leute dort. Sich schlimmer als die Amis benehmen können die auch nicht, da müssen sie sich schon anstrengen. […]
    Wolfgang Schneider
  • Kommentar zu US-Fondsmanager rät: Bei jedem Goldpreis kaufen! von Wolfgang Schneider
    @Christian https://www.gold.de/goldfoerderung/ Habe mich mal bei der Konkurrenz umgesehen. […]
    Wolfgang Schneider
  • Kommentar zu US-Fondsmanager rät: Bei jedem Goldpreis kaufen! von Christian
    Ich denke - was bei sehr vielen Anlegern für Verwirrung sorgt? Beim Goldpreis wirken mehrere verschiedene Mechanismen derzeitig gegenseitig. Der eine Aspekt? Die wachsende Geldmenge - die derzeitig den Preis in die höhe treiben (sollte). Dagegen steht das befinden des Marktes - dass es sich bei Gold "nur" um einen Rohstoff handelt. Heißt nichts anderes - als dass der "faire" Preis irgendwo etwas über den Erzeugerkosten gesehen wird. Steigt man aber etwas tiefer ein? Stellt man fest? Die Kosten sind je nach Mine unterschiedlich. Und Exploration (also das aufspüren neuer Minen) ist doch ein Bestandteil der Kosten. Ein Bestandteil - der gerne für Einsparungen genutzt wird. Ohne dass es sofort auffällt am Markt. Das tut es erst - wenn die Fördermengen anfangen zu sinken. Und das dritte? Jede Menge Verbriefungen von Gold. Also im Prinzip Goldschulden. Bei den meisten Verbriefungen ist eine physische Lieferung ausgeschlossen - oder wird im Regelfall nicht in Anspruch geno […]
    Christian
  • Kommentar zu Russlands Goldreserven auch im Juli kräftig gestiegen von Wolfgang Schneider
    @Goldi https://de.sputniknews.com/wirtschaft/20190821325634153-pleitewelle-us-oelsektor/ Zu unseren Journalisten (nicht nur) hast Du Recht. Mal ganz abgesehen, wie die Fracker bei sich Natur und Umwelt vergiften. Die Amis sollten beten, daß es keinen Gott gibt. […]
    Wolfgang Schneider
  • Kommentar zu Russlands Goldreserven auch im Juli kräftig gestiegen von Wolfgang Schneider
    https://de.sputniknews.com/wirtschaft/20190821325633760-insider-rosneft-oelhandel-euro-umstieg-plaene/ Apropos Rußland - die sind dort einfach mal konsequent. […]
    Wolfgang Schneider
  • Kommentar zu US-Fondsmanager rät: Bei jedem Goldpreis kaufen! von Wolfgang Schneider
    @landvogt Die Brüsseljanka https://www.youtube.com/watch?v=8-C-tjQK0TY Feindliche Stürme durchtoben die Lüfte, falsche Statistiken verdunkeln das Licht. Mag uns auch Preissturz und Drückung erwarten, gegen das Falschgeld ruft auf uns die Pflicht. Wir haben des Aurums leuchtende Flamme hoch über unseren Häuptern entfacht, die Fahne des Goldes, der Sparerbefreiung, die sicher uns führt in die letzte Schlacht. Auf, auf nun zum blutigen, heiligen Kampfe. Verzagt nicht, der Crash kommt, es ist so gewollt. Laßt sie doch lügen und manipulieren, die Zukunft gehört uns dank Silber und Gold. Tod und Verderben all diesen Drückern, leidendem Sparer gilt unsere Tat, Weg mit den Bonds und den Mickymaus-Aktien, Auf daß sie ernten die eigene Saat! Mit Anlegerblut getränkt ist die Erde, deshalb jetzt Gold für den letzten Krieg, daß den Zockern Erleuchtung bald werde! Feierlich naht der heilige Sieg. Auf, auf nun zum blutigen, heiligen Kampfe. Verzagt nicht, der Crash kommt, es ist so gewollt. Laßt sie […]
    Wolfgang Schneider
  • Kommentar zu US-Fondsmanager rät: Bei jedem Goldpreis kaufen! von Anke Bauer
    @landvogt "Ist die Börse noch zeitgemäß?" Eine wirklich sehr gute Frage, wie ich finde. Das globale Casino sagt JA. Für mich dagegen ist der Shareholder Value nur Audruck der Profitmaximierung auf Kosten von Mensch und Natur. Eine Gute Nacht alle! […]
    Anke Bauer
  • Kommentar zu Australien hat eine eigene Gold-Polizei von Goldi
    Solange die Polizei ehrlich ist, ist alles gut. https://www.wr.de/panorama/putzmann-findet-sack-voll-gold-polizei-unterschlaegt-es-id8795026.html […]
    Goldi
  • Kommentar zu US-Fondsmanager rät: Bei jedem Goldpreis kaufen! von Goldrush
    Hallo @landvogt Mit dem Markt verhält es sich wie mit dem Landvogt. Der Markt ist der Sachwalter des Kapitals, während der Vogt der Advocatus des Lehnsherrn war. Willkür ist beiden eigen. […]
    Goldrush
  • Kommentar zu US-Fondsmanager rät: Bei jedem Goldpreis kaufen! von renegade
    @ukunda typisch halb debile Politiker. Erst reden dann denken und das noch vor der Kamera. Gab es nicht vor kurzem, also vor kurz, so einen Politiker, welcher in Ibiza erst zu reden und dann zu denken pflegte. Seine Frau mit dem bezeichnenden Namen Philippa ( wir sehen uns wieder bei Philippi, beim Pippi), brachte es auf den Punkt: österreichisch, nämlich: Bist deppat ? […]
    renegade
  • Kommentar zu Russlands Goldreserven auch im Juli kräftig gestiegen von Goldi
    @Thanatos Man muss sich das alles mal vergegenwärtigen: Negativzinsen sind ein so dermaßen extremes Sinnbild für die Krise und die Finanzindustrie samt angeschlossenem Journalismus versucht sich in Normalität! Mehrere Tausend Milliarden in die Geldkreisläufe gepumpt? Läuft doch, mehr davon! Wir müssen bei Baukrediten bald weniger zurückzahlen, als aufgenommen wurde? Wir werden uns schon daran gewöhnen! Unglaublich. Augen zu und durch. Und bloß nichts in Frage stellen !!! […]
    Goldi
  • Kommentar zu US-Fondsmanager rät: Bei jedem Goldpreis kaufen! von Goldi
    @Ukunda Dann nennt man das einfach anders: Verwahrentgelt (©Klapperschlange), Kontogebühr oder Aufwandsentschädigung? […]
    Goldi
  • Kommentar zu US-Fondsmanager rät: Bei jedem Goldpreis kaufen! von ukunda
    Deutschland erwägt angeblich ein Verbot für Negativzinsen bei privaten Bankeinlagen. (Englischsprachige Agenturen verbreiten zur Minute diese Meldung, die sich allerdings auf einen nicht mehr ganz aktuellen Artikel der FAZ zu beziehen scheint). […]
    ukunda
  • Kommentar zu US-Fondsmanager rät: Bei jedem Goldpreis kaufen! von Bernd
    @Martin1 Richtig, bei großer Nachfrage können die Kurse auch von niedrig rentierenden Anleihen steigen. In der Krise wollen die Anleger ihr Fiatmoney sicher parken. Das ist der Megatrend, aber gerade werden die Schmerzgrenzen ausgetestet. Die unmittelbare Zinsrendite ist m.M. nach immer noch entscheidend. Die Zweitverwertung --> Hoffnung auf Kurssteigerungen, ist zwar schön, aber nicht abendfüllend. Zur Zeit herrscht Unsicherheit bis hin zur Angst! […]
    Bernd
  • Kommentar zu US-Fondsmanager rät: Bei jedem Goldpreis kaufen! von renegade
    @christof777 Da aber nun Cash keine Rendite bringt, müssen die Versicherer für ihren Aufwand ( Gehälter, Boni, Paläste und Luxusreisen) das benötigte Kapital von den Kundengeldern abzweigen. Das bedeutet, der Kunde bekommt am Ende der Laufzeit 30-40% weniger ausbezahlt. Das macht aber nichts, Hauptsache versichert bei AXA und Co. Falls die Versicherer mit Aktien und Derivaten zocken, bekommt der Kunde eben 80% weniger. Macht auch nichts, irgendwas wird schon noch übrig bleiben vom Einbezahlten Riester oder so. […]
    renegade
  • Kommentar zu US-Fondsmanager rät: Bei jedem Goldpreis kaufen! von landvogt
    werte Mitleser...Die Aktienkurse und der gesamte Finanzmarktsind so aufgebläht dass es nur eine Zeitfrage ist wann es bergab geht. Frage ist: Ist die Börse noch zeitgemäß?? das schon blinde Vertrauen in den "Markt"ist nicht nachvollziehbar. davon abgesehen dass wenige Banken und Grossinvestoren den Markt eben lenken....Papier und Geld kann man drucken..Die Förderung von Gold wird immer teurer und da Die Künstlichen Währungen m.E. keinen gesicherten Rückhalt haben...bleibt nur Edelmetall das global als Absicherung dient. Das kann ich in den Händen halten und sehen...alles Andere nicht... […]
    landvogt
 

EDELMETALL-HÄNDLER

Gold und Silber kaufen und verkaufen – Empfehlenswerte Händler:

…………………………..

GoldSilberShop

…………………………..

Valvero Sachwerte

…………………………..

Kettner Edelmetalle

…………………………..

ESG Edelmetalle

…………………………..

Heubach Edelmetalle

…………………………..

LAGERUNG

Gold und Silber extern lagern

Swiss Gold Safe

…………………………..

Goldvorsorge

 

…………………………..

EDELMETALL-KONTEN

Informationen und Anbieter

BullionVault

 

…………………………..

DIAMANTEN

Informationen und Anbieter

Diamantwerte

…………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Bernd: Bekommen wir japanische Verhältnisse? https://www.businessinsider.de /rezession-deutschland-steh...
  • Thanatos: @Goldi Schau mal, womit sich die Polizei bei uns im Prenzlauer Berg herumschlagen muss:...
  • Thanatos: @Christian Vielen Dank für die Mühe, die Du Dir mit dem längeren Beitrag gemacht hast. Natürlich kann ich...
  • renegade: @ws Bei diesen Minenkosten, wenn die denn stimmen ( Jeder Betrieb rechnet seine Kosten für Bankkredite und...
  • Wolfgang Schneider: @Christian https://de.sputniknews.com/pol itik/20190821325634062-wiev...
  • Wolfgang Schneider: @Christian https://www.gold.de/goldfoerde rung/ Habe mich mal bei der Konkurrenz umgesehen.
  • Christian: Ich denke – was bei sehr vielen Anlegern für Verwirrung sorgt? Beim Goldpreis wirken mehrere...
  • Wolfgang Schneider: @Goldi https://de.sputniknews.com/wir tschaft/20190821325634153-plei tewelle-us-oelsektor/ Zu...
  • Wolfgang Schneider: https://de.sputniknews.com/wir tschaft/20190821325633760-insi der-rosneft-oelhandel-euro-...
  • Wolfgang Schneider: @landvogt Die Brüsseljanka https://www.youtube.com/watch? v=8-C-tjQK0TY Feindliche Stürme...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren