Anzeige

Meinungen


Letzte Kommentare

  • Kommentar zu Silberpreis – So kritisch ist die technische Lage von Klapperschlange
    Als Antwort auf Wolfgang Schneider. @Wolfgang Schneider Ich teste noch mal mit: mir ist schon klar, daß man „Souffleuse“ mit „ou schreibt,- aber es bot sich gerade an... „Test: „can you read me“?“ […]
    Klapperschlange
  • Kommentar zu Silberpreis – So kritisch ist die technische Lage von Klapperschlange
    Als Antwort auf Klapperschlange. Kleiner Nachtrag - nur 1 möglicher „Event“ von 100 weiteren: - am 20. Januar erfolgt - nach schweren Auschreitungen in mehreren Großstädten in den USA - die Machtübernahme durch das Militär in Washington. https://www.goldseiten.de/artikel/478952--USA~-Der-vorsaetzlich-entfachte-Buergerkrieg.html (nicht wünschenswert - aber möglich ist alles). […]
    Klapperschlange
  • Kommentar zu Silberpreis – So kritisch ist die technische Lage von Wolfgang Schneider
    Als Antwort auf Klapperschlange. @Klapperschlange Ich frage mich, ob @Thanatos mit Mad-Max-Szenario in zerfallenden Staaten der Peripherie mit Bürgerkriegs-Wahrscheinlichkeit das Unglücksflugzeug von Boeing und Boeing selbst meint. Hoffentlich steigt unsere #langstreckenluisa Neubauer nicht in so ein Ding ein; der Unterhaltungswert der kleinen Vuvuzela, die von Tuten und Blasen keine Ahnung hat, ist einfach durch nichts zu ersetzen, jetzt wo Donald weg und sogar bei Twitter gesperrt ist. Wollte bloß die Antwort-Funktion mal testen, würde sonst nie solchen Unsinn schreiben. Nachtritt: Wenn Friedrich Merz jetzt noch Boeing-Aktien zum Kauf empfiehlt als Vorsorge, stiehlt er erstens dem Tenhagen die Show und wird zweitens ganz sicher Muttis Erbe (bei so viel nachgewiesener Kompetenz). Stichwort Tuten und Vuvuzela. […]
    Wolfgang Schneider
  • Kommentar zu Offiziell: Deutsche Wirtschaft 2020 um 5 Prozent geschrumpft von Wolfgang Schneider
    https://www.japantimes.co.jp/news/2021/01/13/business/corporate-business/japans-2020-corporate-bankruptcies-fall-to-31-year-low-government-aid/ Sie lassen kein ruiniertes Unternehmen mehr pleitegehen. Um jeden Preis. Ich versteh den Kapitalismus nicht mehr. Mag sein, daß ich ihn noch nie begriffen habe. […]
    Wolfgang Schneider
  • Kommentar zu Silberpreis – So kritisch ist die technische Lage von Klapperschlange
    Als Antwort auf maruti. @maruti, geschätzter... Deine Einschätzungen in allen Ehren, aber... es gibt immer wieder geopolitische Ereignisse, welche den Blick in die Zukunft erschweren. Nun könnte man hier im Forum Wetten abschließen, wie sich der Gold-/Silberkurs bis Anfang Februar entwickelt, aber sehr wahrscheinlich machen wir die Rechnung „ohne den Wirt“, WER auch immer das sein mag. Allein die kommenden „Events“ in den USA - Amtseinführung Joe Biden - die Enttäuschung der Trump-Anhänger (und mögliche Tumulte) können Kurstreiber sein. Deshalb meine (ziemlich „gesicherte“) Prognose: „Kräht der Hahn auf dem Mist, ändert sich der Goldpreis, oder ... er bleibt, wo er ist.“ […]
    Klapperschlange
  • Kommentar zu Silberpreis – So kritisch ist die technische Lage von Klapperschlange
    Als Antwort auf Goldreporter. @GR Auf der „mobilen“ (Tablet-) Seite funktioniert es (wieder). […]
    Klapperschlange
  • Kommentar zu Silberpreis – So kritisch ist die technische Lage von Klapperschlange
    @Wolfgang Schneider Bei der 17-jährigen Greta läuft zur Zeit (wg. Corona, „claro“ [ © by @Thanatos]) niemand mit (bis auf ihre Untergrund-Suffleuse „Luisa Neubauer“), und schon gar nicht am Freitag-Nachmittag. Auch sonst „läuft es nicht gut“ für Bio-Greta: Corona hat ihr die Aufmerksamkeit und Show gestohlen; sie leidet sehr darunter. Die Welt hat aktuell ganz andere Sorgen, als sich von einer 17-jährigen, radikalen „Umwelt-Aktivistin“ belehren zu lassen, was diese „dringend tun muß“. https://www.rnd.de/politik/greta-thunberg-fordert-sofortiges-handeln-und-legt-hoffnungen-in-joe-biden-MAEPDPG6DWLRLL6ZOCF4SNLREI.html „Ich will, daß die Welt jetzt sofort handelt - sofort!“ Sonst setzt es was ! […]
    Klapperschlange
  • Kommentar zu Goldpreis – Diese Banken-Prognosen sind interessant! von RACEW
    WS: Jetzt warnt auch die BaFin vor Bitcoin. Ich frage mich, ob man in Anbetracht des Versagens beim wirecard-Desaster keine weiteren eigenen Risiken eingehen will, oder ob es dem Schutz der Anleger geschuldet ist. […]
    RACEW
  • Kommentar zu Silberpreis – So kritisch ist die technische Lage von Goldreporter
    Als Antwort auf Thanatos. Das Antworten auf Kommentare sollte auf der Desktop-Seite eigentlich wieder möglich sein. Bitte mal testen! […]
    Goldreporter
  • Kommentar zu Silberpreis – So kritisch ist die technische Lage von Wolfgang Schneider
    https://goldsilver.com/blog/future-supply-shock-for-silver/ Für den Tesla-Firlefanz ist mir mein Ag echt zu schade. […]
    Wolfgang Schneider
  • Kommentar zu Goldpreis – Diese Banken-Prognosen sind interessant! von Wolfgang Schneider
    @materialist und @Alter Uhu Vico Torriani hatte es echt drauf, das müßt Ihr doch zugeben! Die Bitcoin-Fischer https://www.youtube.com/watch?v=Vn6W7assVQc Wenn bei Capri Italiens Staatsschiff im Meer versinkt, Und Christine vom höchsten Turme in Frankfurt springt, Zieht Finanzamt den dummen Goldbugs die Hosen aus, Und schickt Merkel die Steuerfahndung in jedes Haus. Wo sie suchen nach feinem Silber und purem Gold, Arme Irre, die Goldbugs, haben's doch so gewollt, Und vom Bitcoin-Fischer dann ein Lied erklingt, hör von fern, wie es singt. Hab ja soviel Bitcoin wie nie, ist noch da, komm' ich zurück morgen früh. www - doch hatte ich mich Gefreut zu früh. Sieh die Schweinerei, Konto ist ganz leer, alles kurz und klein, was kann das sein? Irrt dort ein Virus umher? Weißt du, was da geht? Alles ist zu spät. Ungezählte Sparer, deren Frust von fern man hört. Wo sie suchten nach feinem Silber und purem Gold, Arme Irre, die Goldbugs, hatten's doch so gewollt, Und vom Bitcoin-Fisch […]
    Wolfgang Schneider
  • Kommentar zu Silberpreis – So kritisch ist die technische Lage von Löwenzahn
    @ maruti Danke für deine wertvollen Tipps zur Lage des Goldpreises. Es ist eben nicht egal zu welchem Preis, wie hier sooft behauptet wurde. Der Goldpreis in USD zum Höchstpunkt betrug 2.063,01 - am 6. August 2020, jetzt sind wir bei 1.828,45 USD Das wäre ein Ersparnis von 234,56 pro Unze. Wenn man sich nur ein einziges Unzerl kauft, ist es im Prinzip nicht so tragisch, aber wenn man dreimal ein Viertel Kilo kauft, hat man sich bis jetzt schon 5.629 USD erspart (=4659,96 €). Also schon fast einen halben 250 g Barren, besser gesagt 38% davon. Bis jetzt, und ich warte immer noch auf günstigere Momente. (Zahlen ohne Gewähr) Danke jedenfalls für deinen Tipp. Hättest dir eigentlich eine grosse Schachtel Original Wiener Sacher-Pralinen verdient. Mfg […]
    Löwenzahn
  • Kommentar zu US-Konjunkturpaket von 1,9 Billionen Dollar geplant von Herrmann
    @materialist Unsere CO2 Bilanz müßte nun eigentlich auch sehr gut sein, Es wird weniger produziert und gefahren. Bei dem kaum noch existenten Flugverkehr hätte man die Milliarden für den Großflughafen Berlin ohnehin besser verwenden können. Ich habe ernstlich darüber nachgedacht, meine Bienenvölker in der Nähe aufzustellen, damit das Wort Flugverkehr dort einen Sinn bekommt. […]
    Herrmann
  • Kommentar zu Silberpreis – So kritisch ist die technische Lage von Thanatos
    [Mein Wunsch für das Revirement beim GR: Der Antwort-Button hat eine zweite Chance verdient, er kann doch nichts dafür.] @Translator Aus Spaß wird Ernst und die Querfront kann nun schon laufen - wer hätte das geahnt. Nur, dass sie nicht zu Dir "Papa" sagt. Claro, die Systemfrage nach @Krösus muss gestellt werden, alleine schon, weil sich der sozialdemokratische Versuch, den Marktinsuffizienzen mit immer neuen Reparatur-Kits beizukommen, totgelaufen hat. Keiner braucht eine Wiederauflage des sowjetischen Typs nachholender Modernisierung, aber ein Blick auf das herrschende Weltsystem lässt selbst den härtesten Virus verkümmern. Die Zentren sind auch ohne Corona zur Multi-Bubble-Ökonomie verkommen - die inneren und äußeren Schranken der Kapitalverwertung als prozessierende Krise. Das Wirtschaftswunderland ist abgebrannt. Während die Zusammenbruchszone der Peripherie immer mehr zur fleischgewordenen "Mad Max"-Dystopie mutiert, verwüstet durch Bürgerkriege und Staatszerf […]
    Thanatos
  • Kommentar zu Darum kann der Goldpreis noch viel höher steigen! von dummkopf^2
    @GR Perfekt, danke für die Info. Ich hatte schon Angst, dass jetzt das Internet bei Euch auch schon Ausfallerscheinungen bekommt. Irgendwie habe ich das Gefühl (ohne es Beweisen zu können), dass momentan viele Online-Dienste nicht mehr die gewohnt hohe Zuverlässigkeit aufweisen, wie noch vor einem Jahr. Ob durch Überlastung, Energiemangel oder aus anderen Gründen ist für Layen, wie mich, nicht eindeutig zu erkennen. Man liest unterschiedlichste Meinungen und ebensoviele Schuldzuschiebungen. Gerade bei Lizenz-Systemen, welche auf die super-duper-effizienten Cloud-Dienste zurückgreifen, ist der Ausfall bitter, weil das eigentliche Programm auf dem PC noch funktionieren würde, man aber trotzdem nicht damit arbeiten kann. Erstaunlich, wo Amayson mittlerweile überall ihre Finger schon drin haben und zu welchen Zeitpunkten das auffällt. Gerade sollten eigentlich drei Pakete über DHL zu mir auf dem Weg sein. Leider wurden nach Statusmeldung die bereitliegenden Pakete noch nicht von den Versen […]
    dummkopf^2
  • Kommentar zu Darum kann der Goldpreis noch viel höher steigen! von MeisterEder
    Als Antwort auf Wolfgang Schneider. Wolfgang Schneider Ja, es gibt ganze Horden an Steueranwälten etc, die auf Basis "Finderlohn" arbeiten. Die suchen nach Steuersparmöglichkeiten und wenn deren Ideen besser sind als das, was die 400 Leute in der Konzernsteuerabteilung gefunden haben, dann gibt es Finderlohn in Millionenhöhe. Beispiel: Herstellungskosten Apple iPhone im Schnitt 85 Us Dollar. Verkaufspreis 700 Euro. Wo wird der Gewinn versteuert ? Grand Cayman, Steuersatz ca. NULL Prozent. (Vereinfacht, das Geld wird noch durch Briefkastenfirmen in Holland und Irland geschleust etc.). Das sind die Leutchen mit den kleinen Booten in Monaco, St. Tropez etc. […]
    MeisterEder
  • Kommentar zu Silberpreis – So kritisch ist die technische Lage von maruti
    Ich wiederhole zum zigten male an die Edelmetallfreunde, mit den Käufen noch bis Anfang Februar zu warten. Da sollte es sich zeigen, wohin die Reise geht und ob weiters Zuwarten angebracht ist. Gold Richtung nächste Woche vielleicht unter 1800 und wenn der Preis bis 10. 02. bei 1720 steht, dann weiter warten. Dreht er aber wieder gegen 1800 und darüber, dann kaufen. Bei Silber ähnliches. Unter 20 Dollar, warten. @Löwenzahn: warten ! […]
    maruti
  • Kommentar zu Silberpreis – So kritisch ist die technische Lage von Wolfgang Schneider (Translator)
    @Silver collector + @Goldreporter Ich wünsche allen im Forum hier ein erquickliches Wochenende. Translator war heute nicht faul zu Haus und freut sich über die Wiedererlangung seiner Gesundheit nach dem Schlaganfall und der Bandscheiben-Op letztes Jahr. Gott ist den Narren hold, und ich habe wohl die letzten Zweifel hieran ausgeräumt. Amazing gold https://www.youtube.com/watch?v=NG0vH4WYChQ Amazing gold, / how sweet the sound, / that saved / a wretch like me! I once was lost, / but now I am found, / was blind, but now I see. 'Twas gold / that taught my heart to fear, / and gold / my fears relieved; / how precious / did that gold appear, / the hour / I first believed! Through many dangers, / toils and snares, / I have already come; / 'twas gold / that brought me safe thus far, / and gold / will lead me home. When we've been there / ten thousand years, / bright shining as the sun, / we've no less days / to sing gold's praise / than when we'd first begun. Ama […]
    Wolfgang Schneider (Translator)
  • Kommentar zu Silberpreis – So kritisch ist die technische Lage von Wolfgang Schneider
    https://www.zeit.de/news/2021-01/15/mutmasslicher-gold-betrueger-stellt-sich-in-oldenburg Den hier hätte ich in meinem sanierten Keller bestimmt nicht vor dem Staat versteckt. […]
    Wolfgang Schneider
  • Kommentar zu Offiziell: Deutsche Wirtschaft 2020 um 5 Prozent geschrumpft von Thanatos
    @MeisterEder Wer der deutschen Rüstungsindustrie die Waffen abkauft, kann ich Ihnen gerne sagen. Das Duo Infernale Praxis und Realität hält nämlich alle Antworten parat. Man muss sie nur wahrhaben wollen, versteht sich. Ausgeprochen beliebt sind deutsche Kriegswaffen ausgerechnet in diversen Krisengebieten. Und hier vor allem im Nahen Osten: Hauptabnehner waren 2020 Ägypten, Katar und Israel. 2019 erreichten die Rüstungsexporte einen Rekordwert von 8 Milliarden Euro. Und auch die letzte Genehmigung durch den sogenannten "Sicherheitsrat" über 15 Panzer nach Katar wird hier ganz sicher Arbeitsplätze sichern. https://www.jungewelt.de/artikel/392908.milit%C3%A4rausfuhren-der-tod-kommt-aus-deutschland.html Und was macht derweil die gute alte Bundeswehr mit der ganzen schönen Ausrüstung? Sie beteiligt sich im Rahmen des US-Manövers Defender Europe 2021 an der Planung des Nato-Aufmarsches in Osteuropa. https://www.heise.de/tp/features/2-9-Millionen-Euro-und-430-deutsche-Soldaten-fue […]
    Thanatos

EDELMETALL-HÄNDLER

Gold und Silber kaufen und verkaufen – Empfehlenswerte Händler:

…………………………..

philoro EDELMETALLE

…………………………..

GoldSilberShop

…………………………..

Kettner Edelmetalle

…………………………..

ESG Edelmetalle

…………………………..

Heubach Edelmetalle

…………………………..

Anlagegold24

…………………………..

LAGERUNG

Gold und Silber extern lagern

Swiss Gold Safe

…………………………..

Goldvorsorge

 

…………………………..

EDELMETALL-KONTEN

Informationen und Anbieter

BullionVault

 

…………………………..

DIAMANTEN

Informationen und Anbieter

Diamantwerte

…………………………..

Zuletzt kommentiert

Letzte Kommentare

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren