Sonntag,05.Dezember 2021
Anzeige

Neue Euro-Goldmünze aus Spanien

Gold, Goldmünze, Lince Ibérico
Goldmünze „Lince Ibérico“: Der iberische Luchs als Motiv einer jährlich erscheinenden, aber limitierten Anlagemünze (Foto: Degussa Goldhandel).

Die spanische Münzprägeanstalt hat die Ausgabe einer jährlich erscheinenden Goldmünze bekanntgegeben. Das Motiv: der iberische Luchs.

Goldmünze Lince Ibérico

Wird sich der „Gold-Luchs“ neben dem Philharmoniker als zweite klassische Anlagegoldmünze mit Euro-Nominal etablieren? Die spanische Münzprägeanstalt Real Casa de la Moneda hat den „Lince Ibérico“ auf den Markt gebracht. Die neue Goldmünze mit Euro-Nominal soll jährlich in neuer Auflage geprägt werden.

Münzeigenschaften

Und zwar dient der iberische Luchs als Motiv. Die Goldmünze ist eine Unze (31,1 Gramm) schwer, besteht aus 999,9er Feingold und besitzt einen Nennwert von lediglich 1,5 Euro. Dagegen ist auf der Vorderseite, neben den Münzmerkmalen, die königlichen Insignien des spanischen Königshauses zu sehen, mit der aktuellen Inschrift „Felipe VI. Rey de Espana“ (Filippe VI., König von Spanien).

Goldmünze, Spanien, Luchs
Die Vorderseite des Gold-Luchses mit den Insignien des spanischen Königshauses (Foto: Degussa Goldhandel)

Wirkliche Anlagemünze?

Die Auflage der 2021er-Ausgabe soll nur 12.000 Exemplare umfassen. Damit erfüllt diese Münze zunächst einmal nicht die eigentliche Anforderung an eine reine Anlagemünze. Denn diese werden jeweils nach Bedarf, also unlimitiert gefertigt. Das heißt, man kann sie stets nahe am Goldkurs kaufen und verkaufen.

Somit wird man abwarten müssen, ob die Nachfrage nach einer reinen spanischen Gold-Anlagemünzen künftig höhere Prägezahlen ermöglicht oder ob die spanische Prägeanstalt die Stücke auch weiterhin limitiert anbietet. Denn so verfährt schließlich auch das Bundesfinanzministerium im Zuge der jährlich erscheinenden Goldmünzen der Bundesrepublik Deutschland mit den Nominalen 20-, 50- und 100 Euro.

Aktuelles Angebot

Was kostete der „Gold-Luchs“? Im Shop der Spanien-Niederlassung von Degussa Goldhandel wurde der „Lince Ibérico“ zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung zu einem Preis von 1.747 Euro angeboten. Somit betrug das Aufgeld 10 Prozent. Dagegen beträgt der Aufschlag auf den Goldkurs bei etablierten Anlageunzen derzeit bei etwas mehr als 4 Prozent.

Goldreporter

Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

7 KOMMENTARE

  1. Wäre eine sehr schöne Münze, aber „1,5“ Euro aufprägen macht alles zunichte!
    Was haben die sich dabei gedacht. Das enwertet das schöne Gold und das schöne Motiv.

    • Das schöne Gold wird doch nicht durch eine Zahl entwertet. Was, wenn man -1.750 € aufgeprägt hätte? Wäre die Münze dann aktuell wertlos? Sicher nicht. Übrigens: Eine 1,5 habe ich noch auf keiner Münze gesehen. Und wenn schon, so wie beim Phili, dann 1,50. Denn 1,5 könnte ja auch gerundet sein. Also ein unklarer Betrag. Niemand schreibt z. B. auf eine Rechnung einen Betrag von 1,5 € drauf, sondern immer 1,50 €. Damit klar ist, wie genau der Betrag ist.

      • @christoff
        Münzen mit Nominalwert können von der emittierenden Bank zu diesem Nominalwert eingezogen werden. Da Spanien zum Euroverbund gehört, könnte die EZB anordnen, diese Münzen einzuziehen. Wie gesagt, könnte. Aber man weiss eben nie. Reine Vorsichtsmassnahme seitens Spanien.
        Daher weht der Wind.

      • Wenn die EZB diese Münze einzieht werden Sie mit 1,5€ entschädigt.
        Nun zu Ihrer Frage:
        Wenn auf der Münze -1.750€ geprägt ist müssen Sie diese 1.750€ an die EZB bezahlen.

  2. Anzeige
  3. Ich habe nie begriffen und mich damit auch nicht sonderlich auseinandergesetzt, wieso werden eigentlich Beträge von den jeweiligen Währungen abgebildet?

    Wieso sinds manchmal 200€ pro unze, hier nur 1,5€?

  4. Anzeige
  5. Ich finde sie schön.
    Und die 1,5 Euro beziehen sich möglicherweise auf dem inneren Wert der Währung (nicht des Goldes).
    Coole Sache, mMn.

Schreiben Sie einen Kommentar

Please enter your comment!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige