Samstag,15.Juni 2024
Anzeige

Perth Mint: Sondereffekt befeuert Gold-Absatz

Dank der Sondermünze zum 125. Jubiläum hat die Perth Mint ihren Gold-Absatz gegenüber Vormonat verdoppelt. Das Absatzniveau bleibt insgesamt aber schwach.

Gold-Absatz im April

Die Perth Mint hat ihre Absatzzahlen für den Monat April bekanntgegeben. Demnach lieferte die australische Prägeanstalt im vergangenen Monat 33.387 Unzen Gold in Form von Münzen und Barren aus. Damit verdoppelt man die Absatzmenge gegenüber Vormonat. Allerdings lag das Ergebnis 55 Prozent unter dem vom April 2023. Das gilt auch für die 3-Monats-Zahlen, die sich auf 121.566 Unzen summieren.

Weniger Silber

Dagegen fielen die Silber-Verkäufe sowohl im Vorjahresvergleich (minus 65 Prozent) also auch gegenüber Vormonat (minus 20 Prozent) schwächer aus. Währenddessen hat man im Zeitraum von Januar bis März insgesamt 3.321.585 Unzen Silber abgesetzt. Damit waren es 49 Prozent weniger als im Vergleichszeitraum von 2023.

Sondereffekt

Der verbesserte Goldabsatz im April ist auf einen Sondereffekt zurückzuführen. Denn laut Neil Vance, dem zuständigen General Manager der Perth Mint, hat die Einführung der Gedenkmünzen zum 125. Firmenjubiläum die Umsätze befeuert (siehe: Perth Mint: Starke Goldmünze zum 125. Jubiläum).

Gold, Silber, Absatz, Perth Mint
Monatlicher Gold- und Silber-Absatz der Perth Mint in Unzen seit April 2021 (Quelle: Perth Mint)

Die Entwicklung beim Goldabsatz habe sich laut Vance aber im Verlauf des April generell aufgehellt. Zur Einordnung: Im Vormonat waren die Gold-Verkaufszahlen auf den niedrigsten Wert seit Juni 2019 zurückgefallen (Gold und Silber: Absatzeinbruch auch bei Perth Mint).

Schwierige Bedingungen

Der Managers erklärt weiter: „Der Weltmarkt für Edelmetalle ist nach wie vor sehr volatil, aber wir arbeiten hart daran, qualitativ hochwertige Münzen und Prägeprodukte zu entwerfen und zu produzieren, die für unsere treuen Sammler auf der ganzen Welt sehr attraktiv sind“. Deutschland gehört zu den wichtigsten Absatzgebieten für australischen Gold. Das in den vergangenen Monaten anhaltend hohe Ankaufsvolumen im deutschen Edelmetall-Handel und der draus resultierende Preisdruck hat die Nachfrage nach prägefrischen Goldmünzen und Goldbarren deutlich gedämpft.

Gold und Silber aus Australien

Die Perth Mint ist Hersteller zahlreicher bekannter und beliebter Anlageprodukte in Gold, Silber und Platin. Dazu gehören unter anderem Münzen der Sorten Känguru, Koala und Kookaburra, zahlreiche andere Anlageprodukte mit zumeist Motiven aus dem australischen Tierreich sowie die Lunar-Serie mit jährlich wechselnden Motiven des chinesischen Mondkalenders.

Anzeige

Goldreporter-Ratgeber

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter und erhalten Sie den Spezial-Report "Vermögenssicherung mit Gold" (PDF) kostenlos! Weitere Informationen?

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige