Anzeige
|

Prof. Sinn: Besser Euro-Austritt als Negativzinsen

Der Internationale Währungsfonds hat sich kürzlich mit einem provokanten neuen Vorschlag zur Krisenbewältigung hervorgetan. Zumindest wurde die Idee über einen Blog-Eintrag aus dem Hause in die Öffentlichkeit getragen. So macht man das wohl, um unverbindlich die Reaktion des Volkes zu testen. Worum geht es? Im nächsten Abschwung könnten den Zentralbanken die Interventionsmöglichkeiten ausgehen. Die EZB hat die Zinsen bereits auf Null gesenkt. Negativzinsen könnten helfen. Doch die ließen sich beim gemeinen Sparer im Prinzip nur durchsetzen, wenn das Bargeld abgeschafft würde. Der glorreiche Einfall der Marke IWF: Man könnte Bargeld einfach besteuern. Das wäre allerdings ein ziemlich tiefer Eingriff in die finanzielle Freiheit des Einzelnen. Und der ehemalige ifo-Chef Hans-Werner Sinn schätzt die Kosten für die Allgemeinheit höher als bei einem möglichen Euro-Austritt. Er sagt: „Die Verluste beim Austritt wären ein Klacks gegenüber dem, was uns blühen würde, wenn wir der EZB den Weg in die Welt der negativen Zinsen erlauben würden“ (mehr). Im Fall einer solchen Bargeld-Attacke wäre es auch nicht mehr weit zu einem Goldverbot. Was der Staatsrechtler Prof. Karl Albrecht Schachtschneider dazu sagt und wie man sich dagegen schützen könnte, lesen Sie hier: „Notfallplan für Goldanleger“

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Alter: Strategien für Goldbesitzer!

Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=81272

Eingetragen von am 12. Feb. 2019. gespeichert unter Banken, Deutschland, Euro, EZB, Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

2 Kommentare für “Prof. Sinn: Besser Euro-Austritt als Negativzinsen”

  1. Wolfgang Schneider

    Das Denkpanzerlied (A Think Tank Song)
    https://www.youtube.com/watch?v=feg_h0iLwNw

    1. Ob’s stürmt oder schneit, ob der Soros uns lacht,
    die Bonds abgeschmiert, und der DAX ist gekracht,
    bedröppelte Gesichter, doch froh ist unser Sinn, Professor Sinn,
    es braust unser Goldwert im Sturmwind dahin.

    2. Wenn vor uns ein toxischer Junk-Bond erscheint,
    wird Feuer gegeben, Vernichtung dem Feind.
    Was zählt denn unser Euro, ist auch das Konto leer, das Konto leer.
    FINANZTIP und Maschmeyer traut keiner mehr.

    3. Mit donnerndem Knall, mit Effekt und viel Glück,
    bekommen die Strolche den Goldpreis gedrückt.
    Voraus den Ignora-hanten steh’n wir im Sturm allein, im Sturm allein.
    Giralgeld und Schulden bringt keinem was ein.

    4. Mit Charts und mit Tricks hält der Gegner uns auf.
    Die Doofen verfolgen den Aktienverlauf.
    Erzählt uns der Ten-haha-gen auch manche lust’ge Mär, manch lust’ge Mär,
    Wir geben das Gold und das Silber nicht her.

    5. Und läßt uns im Stich einst das treulose Glück,
    das Häuschen besteuert vom Peer Steinebrück,
    Trifft uns dereinst das Goldverbot, ereilt uns das Verbot, das Goldverbot,
    Dann lachen der Rothschild und Blankfein sich tot.

  2. Wenn ein Staat alles verprasst hat,fertig hat mit regieren und verschuldet ist über beide Ohren,dann fällt dem alles Mögliche ein.
    Von Diktatur über Todesstrafen bis hin zur Folter und Willkür.Das war immer so und wird immer so bleiben.
    Deshalb sind alle diese Chartas bis hin zum Grundgesetz und der Verfassung nichts als schöne Märchen in der Theorie.
    Die Praxis sieht leider ganz anders aus.

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Wolfgang Schneider: @materialist Brandenburg und Potsdam sind keinen Deut besser. Diese Backen von Uber sind irgendwo...
  • materialist: @Falco 007 liegt mit seiner Meinung zu Berlin völlig richtig. Für die gegenüber den Taxlern...
  • Falco: @007 Die Gewerbeaufsicht nennt sich Labo (Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten). Denen ist alles...
  • Wolfgang Schneider: Und habt Ihr denn keine Gewerbeaufsicht? Welcher qualifizierte Fahrer arbeitet bei Uber für...
  • Wolfgang Schneider: @Falco Ein russisches Sprichwort sagt, daß der Fisch stets am Kopf anfängt zu stinken. Das wird...
  • Wolfgang Schneider: @Watchdog Und die Zigarre für die Spielchen mit Monika war illegal aus Kuba importiert. Erst in...
  • Christof777: @Watchdog Eine Bad Bank ist nichts anderes als eine Haftungsverschiebung. Einfache Sprache: Die Reise...
  • Falco: @Astronaut Und der Mond des Asteroiden soll bitte noch ein Stück weiterfliegen und die Firmenzentrale von UBER...
  • Watchdog: @Wolfgang Schneider Ist eigentlich bekannt, daß „Bill Clinton“ mit „Monika...
  • Watchdog: „Nach aktuellen Meldungen von Dow Jones Newswire erwägt die Deutsche Bank nun, ihre bilanziellen...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren