Anzeige
|

Reines Gold: Teuerster Weihnachtsbaum Europas

Gold, Baum

Goldbaum: 2,3 Millionen Euro teure Pyramide aus Gold-Philharmonikern (Foto: Pro Aurum)

In der Zentrale des Münchner Edelmetallspezialisten Pro Aurum erwartet Kunden in den kommenden Wochen eine außergewöhnliche Ladendekoration: Ein Goldbaum, der aus 2.018 Gold-Philharmonikern besteht.

In diesem Jahr hat sich der Münchner Edelmetallhändler gemeinsam mit dem Geschäftspartner Münze Österreich eine besondere Promotion-Aktion einfallen lassen. Im Zeitraum von 3. bis 15. Dezember 2018 können Kunden im Goldhaus von Pro Aurum einen goldenen Weihnachtsbaum bewundern. Er besteht aus insgesamt 2.018 Gold-Philharmonikern, der beliebten Goldanlagemünzen aus Österreich.

Die Goldmünzen sind auf einer Pyramide aus Acryl angeordnet. Der Wert des Goldes wird mit zirka 2,3 Millionen Euro angegeben. Der „Goldbaum“ ist laut Firmenangaben der teuerste Weihnachtsbaum Europas. Er kann während der üblichen Geschäftszeiten bewundert werden und wird rund um die Uhr bewacht.

Der teuerste Weihnachtsbaum der Welt befindet sich üblicherweise im Emirates Palasthotel in Abu Dhabi. Der mit Gold und Diamanten verzierte Baum wurde zuletzt auf einen Wert von mehr als 10 Millionen US-Dollar taxiert.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Was tun bei Goldverbot und Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=79417

Eingetragen von am 26. Nov. 2018. gespeichert unter Deutschland, Gold, Handel, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

23 Kommentare für “Reines Gold: Teuerster Weihnachtsbaum Europas”

  1. es mutet etwas merkwürdig an, daß bei den Islamischen ein „Weihnachtsbaum“ stehen soll…

    • @Oliver , Norm-Musels machen das alleine für ihre Kinder .Meine arabische Schwiegermama tat dies immer . Meine kurdische Bekannte tut dies auch . Die Bekloppten wurden von uns(Linke/Grüne ) importiert ,alimentiert und radikalisiert ! Der gierige Kapitalist holte sich dagegen fleißige und anpassende Menschen hinein !

  2. Unter Goldknappheit leidet der Markt offensichtlich nicht, wenn man 2018 Goldmünzen mal ebenso in die Auslage stellt. 2009 und 2011 wäre das wohl nicht denkbar gewesen.

    • @jogi
      Gold ist sehr knapp. Sicher, ein paar Unzen bekommt Hinz und Kunz beim Händler. Dafür ist gesorgt und das subventioniert man.
      Aber, kaufen Sie mal ein paar Tonnen bei Pro Aurum.
      Das ist unmöglich und schon gar nicht zum Spotpreis.
      Schon der Versuch derartiges zu tun und Sie haben die Steurfahndung und das BKA am Hals.
      Nie und nimmer bekommen Sie das Gold und wenn Sie noch so viele Millionen hinlegen.
      In den Medien jedoch wird es so dargestellt, dass Gold heutzutage nichts mehr Besonderes ist.
      Versuchen Sie es mal. Gehen Sie zum Händler, sagen ich möchte übermorgen 5 Tonnen abholen und zahle bar.

      • @renegade

        Da ist schon die Barzahlungs-Obergrenze 9999 Euro vor. Das müsste gestückelt werden – ohne Ende…;).

        Ansonsten: Eine schöne Aktion von Pro Aurum. Ich mag sowas, das bringt das Goldthema als Gesprächsstoff unter die Leute. Schön wäre auch ein kleines Geschenk für die Besucher (die was kaufen natürlich): z.B. eine 1/25 Unze Philharmoniker.

        • gestückelt werden muß nichts – Sie und ich könnten eine Mio. € bar auf den Tisch legen – einzig muss die Transaktion erfasst werden und Sie müssen sich mit einem Ausweisdokument legitimieren.

          1/25 oz als Geschenk, wenn man was kauft???
          ab 5000 € vielleicht – der Händler ist ja kein Samariter – es muß Geld verdienen, um seine Kosten einzuspielen.

          Ich finde „den Weihnachtsbaum“ eher hässlich – zumindesten lt. Foto und die Aktion eher als „was solls – der Händler kann tun und lassen, was er will – schön geht anders“.

          • @Julian

            Ja doch, das bezog sich natürlich auf anonymes Kaufen.

            Philoro in Berlin hatte zur Premiere des Riesen-Silber-Marx der Münze Berlin kleine Silberlinge verschenkt. Kam jedenfalls super an.

  3. @Goldfisch

    Man kann auch Gold mit mehr als 10000 EUR in bar kaufen. Aber dann muss der Ausweis verlangt werden. Und Stückeln dürfen die Händler nicht und machen es tatsächlich auch nicht. Nicht dass ich es schon einmal herausgefordert hätte ;-)

    • Über 10.000 ist aber auch kein Problem. Da nimmt man die ganze Familie mit. Die 10.000 gilt ja pro Person. Und wenn das nicht reicht, dann fährt man in eine Grossstadt. Da gibt es denn meist 2 oder 3 Händler. Da kommt man pro Tag schon leicht mal 120.000.

    • algernon.blackwood

      Ich habe es besonders letztes Jahr mehrfach herausgefordert, und es hat immer ohne Ausweis und Bar funktioniert. Es wird nur sehr unterscheidlich gehandhabt. Bsp 1 auf einer Bank: „Wenn Sie mehr kaufen möchten, kommen Sie bitte morgen wieder“ (was ich auch tat und es hat funktioniert), Bsp 2 bei einem Händler: „Sie waren diese Wochen schon zwei mal hier, ich kann Ihnen noch 100g verkaufen, dann kommen Sie bitte erst nächsten Monat wieder“. Bsp 3 auf einer anderen Bank: „Wenn ich Sie wieder erkenne muss ich einen Ausweis verlangen“ (das nächste mal war ein anderer Kollege, das dritte mal war ich ihr nicht mehr bekannt). Es kennen mich alle vom Gesicht, aber nicht vom Namen (wenn ich mich da nicht täusche?)

      • Wolfgang Schneider

        @algernon.blackwood
        http://www.carat-gold-shop.de/media/cms/artikel/goldverbot-in-den-usa-1933.pdf
        Pst, Feind hört mit. Die automatische Erfassung und Auslese von Kennzeichen auf Autobahnen erlaubt es festzustellen, ob sie mit ihrem nachgerüsteten Diesel-Pkw evtl. dort entlang fahren trotz Fahrverbots für Diesel-Kfz. Sie müssen davon ausgehen, daß auf jeden Fall bei Banken. Überwachungs-Kameras mitlaufen und ihr Gesicht abgespeichert wird. Wer einen neuen Ausweis oder Paß möchte muß die Abdrücke seiner Zeigefinger hinterlassen. Unterschätzen Sie den Feind nicht. 1933 hat Franklin Delano Rosenfeld das FBI denen auf den Hals gehetzt, die trotz Goldverbot ihr Gold nicht deklariert und abgegeben hatten.
        Und was „zum Wohle der Allgemeinheit zulässig“ ist – nun ja, ich erinnere an das Zitat von Hermann Göring: „Wer Jude ist, bestimme ich.“

  4. Der real existierende Zynismus des finanzkapitalistischen Kasinos oder warum die General-Motors-Aktien an der Börse um mehr als fünf Prozent zulegen.

    Was war passiert? Gab es eine neuerliche Twitter-Attacke des Trumpeltiers? Sind die vorsintflutlichen Trucks von GM plötzlich der Renner?

    Weit gefehlt. Nein, ganz im Gegenteil werden in Nordamerika 5 Werke geschlossen. Roundabout 15000 Jobs fallen vom Balkon.

    „Restrukturierung“ ist das neue Krisenschrumpfen. Auf Kosten der Arbeiter und zugunsten „selbst fahrender“ Monstertrucks.

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/general-motors-autohersteller-gm-streicht-15-000-stellen-in-nordamerika-a-1240525.html

    Nachtgedanken

    Denk ich an die Marktwirtschaft in der Nacht,
    Dann bin ich um den Schlaf gebracht,
    Ich kann nicht mehr die Augen schließen,
    Und meine heißen Tränen fließen.

    Der Kapitalismus hat ewigen Bestand,
    Es ist ein kerngesundes System!
    Mit seinen Banken, seinen Börsen
    Werd ich es immer wiederfinden.

    Frei nach Heinrich Heine

    • Wolfgang Schneider

      @Tinnitus
      Ich muß Dich doch mal wieder moralisch aufrichten.
      Und schmeiß das Zeug weg, das Du geraucht hast.
      DER HEILIGE KRIEG
      https://www.youtube.com/watch?v=J4Yg-Y3Dxqo

      Steh auf, steh auf, du Euroland, heraus zur großen Schlacht!
      Den Druckerpressen Widerstand, das wäre doch gelacht!
      /Refrain:/ Es breche über sie der Zorn wie finstre Flut herein.
      Es soll das Gold des Volkes, Das Gold der Menschheit sein.

      Den Drückern bieten wir die Stirn, Den Mördern der Ideen.
      Die Peiniger und Plünderer, Sie müssen untergeh’n.
      /Refrain:/ Es breche über sie …

      Der schwarze Schäuble schwebt nicht mehr als Schatten über’s Land.
      Und NWO verheert nicht mehr uns‘ Feld und Flur und Strand.
      /Refrain:/ Es breche über sie …

      Wir sorgen dafür, dass der Brut die letzte Stunde schlägt.
      Den Drückern ein- für allemal das Handwerk jetzt gelegt!
      /Refrain:/ Es breche über sie …

      • @Verfranztlator

        Danke der Nachfrage, sehr fürsorglich. Aber das kommt einfach so aus meinem Inneren. Da braucht es gar keine Psychostimulanzien –
        wahrscheinlich sind’s bloß meine Endomorphine.

        DER HEILIGE KRIEG. Das war es zurecht für die Sowjetunion.

        Unter unermesslichen Opfern.

        Translator, ich zähl auf Dich.

  5. Die Einschläge kommen näher. BASF stellt Produktion in Ludwigshafen ein. Grund ist der Wassermangel im Rhein. Das wird sich auf das Ergebnis bestimmt grausam auswirken. Gehen wir vorsichtshalber schon mal in Deckung.

  6. Liebe @Goldbugs

    Die Mutter mit ihren kleinen Kindern unter Beschuss von Tränengas.
    https://www.instagram.com/p/BqqRNQqgSYg/?utm_source=ig_share_sheet&igshid=4sv7kfhtskqn
    Das sind die tragischen und unerträglichen Bilder unserer Zeit.

    LG

    • @Ulrike , wenn man an seiner Meinung glaubt , dann ja ! Immerhin wieder ein Bild mit Kindern .bleibt die Frage ist das ein Bild aus Obamas Tagen oder von Trump ? Nächste Frage wäre ,was hat das mit Gold zu tun ? Und die darauf folgende Frage ,würden sich andere Völker nicht auch so verhalten wenn Deutsche in Südafrika so aufmarschieren würden ? Forderungen stellen ? Ein geringe Teil kriminelle Tendenzen aufweisen würde ? Also man muß auf seinem Stammesgebiet (neulich einen Missionar geschehen ,tödlich) keine Fremden dulden .Oder darf ich mich zu Dir in die Kiste legen ?

    • @Ulrike

      Die Mutter kann vielleicht von Glück sagen, wenn sie es NICHT über die Grenze schafft. Da droht dann die Trennung von ihren Kindern, die in separate Internierungslager gesteckt werden.

      Grade am Umgang mit Kindern sieht man den Zivilisationsgrad einer Gesellschaft.

      • @Kosmonaft Jetzt weiss ich also warum ich mich als Kind und Jugendlicher in der DDR sauwohl gefühlt habe ,damals in den 60ern und 70ern.

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • renegade: @rolandb Münzen und Barren sind noch von der Mwst befreit. Goldgranulat, Golddrähte etc nicht. Ansonsten...
  • renegade: Sowohl die USA als auch Russland und wahrscheinlich auch China haben ein hohes Interesse daran, dass die EU...
  • renegade: @gm ich auch, selbst wenn Sie es nicht glauben. Weiterhin viel Spass mit dem Handel von Schuldpapieren.
  • renegade: Gold dockt eben nur an das Böse an. An Zellen und Schurkenstaaten. https://www.t-online.de/ges...
  • Grandmaster: @renegade/taipan/… wie alt ich bin? Wahrscheinlich jünger als Sie. Denn Sie sind bestimmt sehr...
  • DerKosmonaut: @rolandb Du kennst die Antwort.
  • DerKosmonaut: @Dummkopf Hinterfrage alles. Gerade diejenigen, die auf alles schnelle und vorgefertigte Antworten...
  • Wolfgang Schneider: @Weiß-nicht-wie-das-auf-Franzö sisch-heißt https://www.youtube.com/watch? v=HWHC09xcYeM Hier die...
  • Wolfgang Schneider: @No fool at all https://www.youtube.com/watch? v=3GLMra-yS44 Prof. Bocker sagt das hier....
  • Wolfgang Schneider: @Sowsjem nje durak https://www.youtube.com/watch? v=jafL5DiEFN8 Schau Dir mal die beiden Links...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

▷ NEU Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren