Sonntag,25.September 2022
Anzeige

Schokoladen-Gipfel: Versteckte Inflation erreicht Toblerone

Auf den ersten Blick hat sich nichts verändert. Schaut man in die Verpackung, dann ahnt man den Schwindel. Statt die Preise zu erhöhen, setzen viele Konsumgüterhersteller auf weniger Inhalt. Schwierig wird es, wenn die Produkthülle zum Markenkern gehört und die Verpackung den Inhalt sozusagen vorgibt.
Das führt im Falle der beliebten Schweizer Toblerone-Schokolade zu einem seltsamen Ergebnis. Um Geld zu sparen, hat der Anbieter für den britischen Markt die Lücken zwischen den markentypischen Schokogipfeln vergrößern lassen. Toblerone-Fans sind empört! Hintergrund: Die starke Abwertung des britischen Pfundes haben die Einkaufspreise für die Zutaten in die Höhe getrieben. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Goldreporter-Ratgeber

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter und erhalten Sie den Spezial-Report "Vermögenssicherung mit Gold" (PDF) kostenlos! Weitere Informationen?



10 Kommentare

  1. Verbessert würde ich sagen ! Die Sollbruchstelle ist leichter zu knacken ! Die können sogar unsere ausgemergelten Traumatisierten brechen ! Prima !

  2. Die Luft zwischen den Toblerone Gipfeln ist gut für Dich, denn die gesundheitliche Gefahr durch Zucker wird erheblich utnerschätzt: http://iitm.be/ZuckerGefahr . Die Briten haben ein Problem mit Übergewicht, nach dem Brexit hilft Mondolez, dass britische Bäuche soviel Gewicht verlieren wie das Pfund in ihren Portmonaies.

  3. Des is ja a Schleichwerbung für die schweizer Berggipfel. Mir sinds eh zu pickig, obs jetzt gschrumpft sind oder ned.
    Aber es ist ja bei allen Produkten so, wieso nimmt man da genau die Toblerone heraus? Waschpulver, Hustenzuckerl, Duschgele….überall ist fast 40% vom Inhalt verschwunden. 5 Zuckerl beim Hustenzuckerlsackerl, man muss schon lang herumgreifen, bis man noch einen Inhalt findet. Meist 6 bis 7 Stück!!! Um die 65 gramm, Früher waren es mindestens 100 Gramm und der Sack war voll. Hält man nichtdurchsichtige Dushgelflaschen gegen das Licht, sieht man, dass die halbe Flasche mit Luft gefüllt ist. …. und und und……

    Aber eh nix Neues, überall derselbe Schwindel. Hauptsache die Masse tscheckt es nicht.

  4. Nebst dem, dass ich nicht verstehe was so ein Artikel bei Goldreporter zu suchen hat (der 1. April ist doch noch ein Weilchen entfernt und dann noch verlinken zum Spiegel*..) (?), hat die Toblerone mit der Schweiz noch etwa soviel am Hut wie ein Löwe Salat frisst, oder eine Kuh ein Reh verspeist…

    http://www.mondelezinternational.com/about-us (unter „our heritage – our brands“)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Toblerone

    Den Rest hat Löwenzahn ja schon wunderbar beschrieben.

    *Den Artikel hab ich nicht gelesen, Spiegel ist ein „geht gar nicht“.

  5. jo genau . Frog i mi a . De “ Goldene Kugel “ von Ferrero würd besser hierher passen :-) Net de Toblerone . Des is jo ka Bergsteigerforum .

  6. ES gibt Alternativen.

    Man braucht keine Toblerone, wer so dreist schummelt (betrügt) der wird von meiner Einkaufslist gestrichen!

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige