Donnerstag,25.Februar 2021
Anzeige

„SNB legt Mindestkurs zum Euro auf 1.20 Franken fest“ (SF)

Schweizer Fernsehen: „Die gegenwärtig massive Überbewertung des Schweizer Frankens stelle eine akute Bedrohung für die Schweizer Wirtschaft dar. Sie berge das Risiko einer deflationären Entwicklung, schreibt die SNB in einer Mitteilung.“

Kommentar: Die Schweiz will den Franken mit aller Gewalt vor einer weiteren Aufwertung gegenüber dem Euro bewahren. Fragt sich nur, ob die Märkte dabei mitspielen und wie lange die Schweizer Nationalbank das mit ständigen Marktinterventionen durchhält. Sie sammelt damit nämlich jede Menge Euro ein, die den Wert der Schweizer Währungsreserven im Zweifel immer stärker dezimieren. Auch keine erfreuliche Entwicklung.

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige
Anzeige

Letzte Beiträge

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige