Anzeige
|

Troika-Vorschlag: Neuer Schuldenerlass für Griechenland

Nach Informationen von Spiegel-Online schlägt die Troika aus Vertretern von EU-Kommission, EZB und IWF einen weiteren Schuldenschnitt in Griechenland vor, um das Land zu entlasten. Diesmal sollen nach Meinung der Kommissare neben den privaten Gläubigern auch die Geberländer auf einen Teil ihrer Forderungen verzichten. Damit würde auch der deutsche Steuerzahler direkt belastet. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über Gold- und Silbermarkt informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=27252

Eingetragen von am 28. Okt. 2012. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

3 Kommentare für “Troika-Vorschlag: Neuer Schuldenerlass für Griechenland”

  1. Man mag ja denken, dass nach einem Schuldenerlass oder gar einer Pleite die Investoren das Land meiden wie die Pest. Pustekuchen, siehe Argentinien. Nachdem das Land erklärte, seine Schulden nicht mehr zu bezahlen und damit die Bürde los war,kam es zu einem Aufschwung. Und siehe da, die Investoren waren plötzlich auch wieder da, als wäre nichts geschehen.
    Die Leute werden nach wie vor mitt ihrem sauer Ersparten zu den Banken rennen und sich neue Investment-Papier aufschwatzen lassen, mag da kommen was will.Gestern las ich, dass Gold dann zu verkaufen wäre, wenn die Zinsen der amerikanischen Staatsanleihen über 4% steigen. 4% Zins gegen Gold ?
    Ich glaubte, ich träume. Wenn die Zinsen über 4% steigen, liegt die Inflation mindestens doppelt so hoch, nicht die gefühlte sondern die offizielle.
    Was mich betrifft, ich werde in diese Falle nicht mehr tappen, lieber nehme ich einen Kursrutsch bei den EM in kauf und stocke diese auf.

  2. Anzeige
  3. Mal sehen was den Betrügern aus der Politik mit
    ihren Hofschranzen nun wieder einfällt um das Volk
    zu verdummen und einen erneuten Schuldenschnitt zu verkaufen.
    Man kennt ja den Ablauf , erst auf keinen Fall und dann wird er
    doch kommen , und dieses mal zahlen wir alle !
    Das Spiel geht weiter und endet im CHAOS !

  4. Auch Ceausescu waegte sich viele Jahre in Sicherheit. Und zwar alle bis ins letzte Glied – an die wand mit denen!!! Das neueste Verbrechen heisst POLITIK!!!

  5. Anzeige

……………………………..

Ratgeber und Tipps


……………………………..

Zuletzt kommentiert

Letzte Kommentare

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren