Anzeige
|

US-Inflationsrate leicht rückläufig

Die offizielle US-Inflationsrate betrug im vergangenen August 2,7 Prozent. Das ist der niedrigste Wert seit April 2018. Im Vormonat hatte die Inflation noch bei 2,9 Prozent gelegen. Analysten hatten für August mit 2,8 Prozent gerechnet. Die Kerninflationsrate ging von 2,5 Prozent im Vormonat auf 2,2 Prozent zurück. Vor allem die Preise für Energie sind weniger stark gestiegen als zuletzt. Die höchste jemals in den USA (im 20. Jhdt.) gemessene Inflation wird mit 23,7 Prozent beziffert (Juni 1920). Das Rekordtief lag bei -15,8 Prozent im Juni 1921. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold sicher und günstig lagern! Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=77789

Eingetragen von am 14. Sep. 2018. gespeichert unter Hot-Links, Inflation, Konjunktur, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

7 Kommentare für “US-Inflationsrate leicht rückläufig”

  1. Auch diese Zahlen können sich blitzschnell ändern.

  2. Telekolleg Alchemie: Heute der Lapis Philosophorum, vulgo der Stein der Weisen. Oder: Es muss doch, verflucht nochmal, eine Substanz geben, mit der man aus Dreck Gold machen kann.

    Die Wochenendbeilage des Goldreporters.

    Der Stein der Weisen ist aber auch als Prinzip der Transmutation, der Heilung und Läuterung (lat. purgatorium) bekannt. Ja, durchaus auch geeignet für den Einsatz gegen vielfältige Mangelzustände und Disharmonien. Aber das ist alles Firlefanz, entscheidend war die Hoffnung, Gold herstellen zu können. Daher suchte man den Katalysator, nein, vielmehr das Elixier, welches die Verderbnis (lat. corruptio) unedler Metalle überwinden konnte.

    Ein besonders erfolgversprechendes Experiment führte der Alchemist Hennig Brand Ende des 17. Jahrhunderts durch: Er kochte menschlichen Urin ein. Das Ergebnis war eine gallertartige Pampe, von der ein bestialischer Pestodem ausging. Man muss sagen, nicht ganz Gold – aber auf gutem Weg:

    https://www.spektrum.de/kolumne/was-waere-wenn-wir-aus-sch-gold-machen-koennten/1591304

    Da bleibe ich doch lieber beim Aurum Potabile („Trinkbares Gold“). Es bezeichnete die Verbindung des Steins der Weisen mit Rotwein. Dieses soll als Mittel gegen jede Krankheit und als einziges auch gegen das Altern wirksam sein.

    Skol !!

    • @thanatos
      Dafür ist es der ehemaligen DDR fast gelungen aus Sch….e Bier zu brauen.
      Die Farbe stimmte schon, jedoch am Geschmack wurde noch gearbeitet, als die Wende kam und den Experimenten ein jähes Ende setzten.
      Die Berichte aus der Sch…e Gold zu machen wird spätestens bein nächsten Goldpreisanstieg hie auffällig oft in die Kolummne kommen.

    • @Thanatos

      Jetzt muß aber die Frage erlaubt sein: „was war zuerst da: das Ei, oder die Henne?“

      • Das Ei war zuerst da, weil das Leben im Meer begann und die ersten Tiere dort aus Eiern schlüpften. Das Huhn kam erst viel später. Ich hoffe ich konnte etwas weiter helfen. lg aus dem hohen Norden.

        • @Nordseewelle
          Bin da anderer Meinung: Das Huhn war wie das Gold und also war es zuerst da. Alles Weitere sind Verschwörungstheorien…:-).

  3. Nach den Bürgerwehren, geraten
    jetzt auch die „Prepper“ ins Visier der Politik
    Menschen, die sich für bevorstehende Katastrophen vorbereiten, sogenannte „Prepper“, sind für die Innenminister Deutschlands offenbar gefährlich. Sie sollen nun überwacht werden.
    https://www.contra-magazin.com/2017/12/jetzt-sind-auch-die-prepper-im-visier-der-politik/

    „Der Antrag „Erkenntnisse zur Prepper-Szene“ wird laut dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ hierbei von Union und SPD gleichermaßen unterstützt.

    Grund dafür sind Ermittlungen gegen Mitglieder der Szene in Mecklenburg-Vorpommern, die in einer Prepper-Gruppe mit dem Namen „Nordkreuz“ aktiv waren. Laut richterlichem Beschluss stehen zwei von ihnen in dem Verdacht, eine schwere staatsgefährdende Gewalttat vorzubereiten. Die Anschuldigungen richten sich hierbei hauptsächlich gegen einen Rechtsanwalt und einen Polizeibeamten, gegen die die Staatsanwaltschaft ermittelt. “

    So wer kommt danach an die Reihe? DIe Bitcoin-Miner, die Goldbesitzer, die Silberkäufer, und Platinbesitzer. Alles Schwerkriminelle in den Augen der Budnesregierung?

    Wann werden eigentlich echte Verbrecher wie Jean Claude Juncker überwacht, der mit illegalen Steuertricks circa 1 Billion €uro als HilfsDienst den Großunternehmen Europas dabei behilflich war Steuern zu hinterziehen? Ich sage nur „LuxLeaks“
    Achja Verbrecher wie Juncker stehen ja unter Personenschutz durch Dutzende von Leibwächtern, schon verstanden…Naja Egal

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • materialist: @Thanatos Obiges bestätigt die alte Weisheit:Ein blindes Huhn trinkt auch mal nen Korn.
  • Thanatos: @Krösus Apropos Deutsche Bank. Danke für die wirklich gute Reportage. Sollten die Rundfunkgebühren doch...
  • Thanatos: Was müssen meine entzündeten Augen da lesen: Die Erkenntnis ist zwar nicht gerade neu, aber ausgerechnet...
  • Falco: @materialist Also, ich mach das genau andersherum: Wenn mal wieder das AfD/NPD-Niveau erreicht ist, bleibe ich...
  • taipan: Gold ist immer und überall reichlich vorhanden. Sogar in der Küche hinter der Muskatnuss.Man braucht es nicht...
  • materialist: @autoverkäufer Ohne Transe und FM ist es hier auch schon merklich langweiliger geworden ich hoffe man...
  • taipan: @saurebw Das würde ganz im Sinne der Erzfeinde der USA sein. Iran, Russland, Venezuela. Aber ich denke, dass...
  • Krösus: Es ist natürlich umgekehrt. Recht hat der der heilt und das ist mitnichten ausschließlich die Schulmedizin....
  • saurebw: Und Brent steigt schön an…!!! Wenn die 80 geknackt werden gehts schnell Richtung 100 Dollar. Dann...
  • Watchdog: Im „Strafzoll-Handelsstreit“ zwischen den USA und China steht es aktuell 6:6. Das ging schnell: nur einen...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

▷ NEU Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren