Anzeige
|

US-Notenbank belässt Leitzins auf aktuellem Niveau

Am heutigen Abend um 20 Uhr hat der Offenmarktausschuss des U.S. Federal Reserve Systems das Ergebnis seiner jüngsten geldpolitischen Sitzung bekannt gegeben. Demnach bleibt der US-Leitzins wie erwartet unverändert bei 1,5 bis 1,75 Prozent. Das Fed-Statement ist kurz gehalten und weist inhaltlich gegenüber den vorangegangenen Erklärungen keine Besonderheiten auf. Die nachfolgende Pressekonferenz  mit Fed-Präsident Jerome Powell kann man ab 20:30 Uhr live oder später als Aufzeichnung im Internet verfolgen (siehe Video unten). Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Anzeige

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!


Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=91778

Eingetragen von am 29. Jan. 2020. gespeichert unter Fed, Hot-Links, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

8 Kommentare für “US-Notenbank belässt Leitzins auf aktuellem Niveau”

  1. Die Fed zeigt sich also einstimmig resilient gegenüber den Attacken des POTUS in Davos. Dort pries er noch die weltbeste US-Ökonomie, die „beispiellosen Wohlstand“ hervorgebracht habe – trotz der Fed, die einfach nicht konsequent die Zinsen senken mag.

    Dass er noch im letzten Präsidentschaftswahlkampf genau dieses Ansinnen massiv Obama angelastet hat – geschenkt. Das verbindet ihn übrigens mit dem „Goldbug“ Judy Shelton, seiner Kandidatin für das Fed-Direktorium. Auch sie kritisierte die lockere Geldpolitik im [aussichtslosen] Kampf gegen die Rezession während Obamas Amtszeit. Nun plädiert sie massiv für Nullzinsen.

    Nur keine Illusionen: Mit Shelton bekommt die Fed eine Vertreterin des globalen Handelskrieges und des weiteren Abbaus der Finanzmarktregulierungen. Statt eines neuerlichen Goldstandards sollen feste Wechselkurse andere Länder daran hindern, sich durch Währungsabwertungen Vorteile zu verschaffen. Das ist schließlich dem Imperium vorbehalten.

    • Wolfgang Schneider

      @Thanatos
      Ich denke, daß die Fed eine „gesunde“ Konkurrenz hier in Europa hat. Guckst Du.
      Spaniens Schulden (Die Druckerkolonne)
      https://www.youtube.com/watch?v=2CZgXSAAhis

      Spaniens Schulden breiten ihre Schatten über unsre Riesterkonten aus.
      Und die Kohle, die wir einmal hatten, wirft Lagarde zum Fenster bald hinaus.
      Die D-Mark ist weit, doch wir sind bereit.
      Wir zahlen und opfern für dich, Gleichheit!

      Mario Draghi wollte gar nicht weichen, und Jean-Claude war dauernd hackedicht.
      Mit Christine woll’n wir’s nun erreichen, und ein Rückwärts gibt es für uns nicht.
      Der Nullzins bringt Leid, doch wir sind bereit.
      Versich’rer und Banken, die schwör’n: Meineid!

      Rührt die Trommel! Fällt die Bajonette! Vorwärts marsch! Der Krieg ist unser Lohn!
      Auf nach Rußland rollt die Panzerkette! Unsre Werte, die sind blanker Hohn!
      Mit Gier, Haß und Neid sind sie stets bereit.
      Europa und Deutschland krepier’n. Bosheit!

  2. Anzeige
  3. Das System bröckelt massiv. „Nicht-Krisen“ wo man hinschaut. Man schafft es irgendwie den Absturz der Aktienmärkte zu verhindern.. Eine echte Meisterleistung.

    Neuste Negativmeldung kommt von der Deutschen Bank. 5,7 Mia Verlust, Wahnsinn. Es ist aber alles in Ordnung, dass Kerngeschäft läuft super. Wer glaubt denn diese Mist? Ich jedenfalls nicht!

  4. Klapperschlange

    Was die FED „wissentlich“ in ihrem knapp gehaltenen FOMC-Statement verschwiegen hat, ist die gestrige, heimliche, stille und leise (und von Corona-Virus-Nachrichten abgelenkte…) Ankündigung (siehe hier: )

    https://www.federalreserve.gov/newsevents/pressreleases/monetary20200129a1.htm

    daß die„ „temporären“ Repo-Not-Operationen (alias „ Not-QE4 “) von Januar „mindestens“ bis April dieses Jahres verlängert werden…was deutlich zeigt, dass sich die Krisensituation nach der Repo-Krise im September erst einmal bis zum April fortsetzen wird.

    Ganz offensichtlich hat die Fed die Kontrolle über den Repo-Markt verloren,
    wie Dr. Ron Paul süffisant anmerkt:

    https://www.zerohedge.com/political/coronavirus-attention-way-overblown-dr-ron-paul-warns-real-danger-fed-doesnt-have-control

    • @ Klapperschlange

      Abgesehen von der Verlängerung der N- QE sind auch fast schon unbemerkt die Zinsen von täglich 1,55% auf nun 1,60 % gestiegen, obwohl die Reduzierung der Zinsen erklärtes Ziel der Fed ist. Trotz der massiven Interventionen seitens der Fed steigen die Zinsen wieder.
      Ron Pauls „out of control“ trifft den Nagel auf dem Kopf…

  5. Anzeige

Antworten

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Wolfgang Schneider: @Sebastian Und so ich auch wanderte im finsteren Tale, so fürchte ich doch kein Übel. Der...
  • Wolfgang Schneider: @rolandb Hart oder weich? Auf Anmut und Schönheit kommt es an. Marvelous grace...
  • Sebastian: @Fritzthecat, wenn Du EM hast, dann ist es egal. Hast Du keines, dann mußt Du kaufen oder warten. Was...
  • rolandb: Ist Gold so hart oder Fiat so weich das ist doch die Frage.
  • Stillhalter: @kaisertreu Gier friss Hirn! Damit ist alles gesagt!
  • Wolfgang Schneider: @CriticalStoke Die Goldarmee ist die stärkste https://www.youtube.com/watch? v=zgKazTrhXmI Fed...
  • Stillhalter: @Critical Stoke Vielleicht? Das kann auch auch auf 5000 steigen 8der auf 1480 fallen. Man sollte...
  • Wolfgang Schneider: @materialist What a Friend We Have in Silver https://www.youtube.com/watch? v=ZdBVBLxEDJ0 What a...
  • CriticalStoke: Wir werden 2020 die 2000 Dollar sehen. Grüße
  • Wolfgang Schneider: @Sebastian Gold of our fathers https://www.youtube.com/watch? v=j67bOnoL2Kk Gold of our fathers,...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren