Montag,05.Dezember 2022
Anzeige

Weniger Gold und Platin aus Südafrika

Gold, Südafrika, Krügerrand
Aus Südafrika kommt die Krügerrand-Goldmünze. Die Gold-Verkäufe des Landes waren zuletzt gegenüber Vorjahr deutlich rückläufig (Foto: Goldreporter / Tomas Sereda – Fotolia.com).

In Südafrika gingen Goldproduktion und die Verkäufe von Gold im April deutlich zurück. Es wurden auch weniger Platin-Metalle produziert.

Gold aus Südafrika

Die Goldproduktion in Südafrika ist den vergangenen drei Monaten erneut stark eingebrochen. Wie Stats SA meldet, lag die Förderung im vergangenen April 27,8 Prozent unter dem Ergebnis des Vorjahresmonats. Damit fiel die Goldproduktion noch einmal stärker als im März, der ein Vorjahresminus von 25,7 Prozent brachte.

Aber auch der Goldabsatz Südafrikas war zuletzt rückläufig. Die südafrikanische Statistikbehörde meldet für April Umsätze von 6,2 Milliarden Rand (378 Mio. Euro). Damit ergibt sich ein Minus von 10,6 Prozent gegenüber April 2021.

Allerdings gilt zu beachten, dass Absatz und Goldproduktion nach dem Ende des Corona-Lockdowns im vergangenen Jahr boomten.

Platin-Metalle

Silber wird in Südafrika praktisch nicht gefördert. Dafür gehört das Land zu den größten Lieferanten von Metallen der Platin-Gruppe (PGM). Aber auch hier gingen Förderung und Verkäufe zuletzt deutlich zurück. Die Produktion sank im April um 22,6 Prozent. Währenddessen fiel der PGM-Absatz im Vorjahresvergleich um 24,2 Prozent auf 29,29 Milliarden Rand (1,78 Milliarden Euro).

Gold, Platin, Südafrika, Produktion
Prozentuelle Veränderung der Produktion verschiedener Mineralien in Südafrika im Vorjahresvergleich (Quelle: Stats SA).

Die gesamte Minenproduktion Südafrikas über alle Mineralien hinweg verzeichnete im April einen Rückgang um 14,9 Prozent gegenüber Vorjahr.

Hintergrund

Stats SA veröffentlicht in ihren Monatsberichten üblicherweise keine absoluten Produktionszahlen. Aus Südafrika stammt die Krügerrand-Goldmünze.

Südafrika war bis ins Jahr 2006 der weltweit größte Goldproduzent (Sorge in Südafrika: „Goldförderung am Ende“). Allerdings litt die südafrikanische Minenbranche in den vergangenen Jahren neben der Corona-Krise unter schwierigen Förderbedingungen (Bergbau in extremer Tiefe, Streiks, Stromausfälle). Die rückläufige Mineralisierung im Gestein und das Ausbleiben neuer substanzieller Goldfunde belasteten zudem die Produktionszahlen.

Goldreporter-Ratgeber

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter und erhalten Sie den Spezial-Report "Vermögenssicherung mit Gold" (PDF) kostenlos! Weitere Informationen?

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige