Anzeige
|

Industrieproduktion in der Euro-Zone schrumpft

Die Industrieproduktion im Euro-Raum ist im März um 0,3 Prozent gegenüber Vormonat gesunken. Von Ökonomen erwartet worden war laut Presseberichten ein Plus von 0,4 Prozent. Im Vergleich zum März 2011 ging der Wert der Güterproduktion sogar um 2,2 Prozent zurück. Die größten Einbrüche gegenüber Vorjahr verzeichneten demnach Luxemburg (-11,3 %), Griechenland (-8,5 %) und Spanien (-7,5 %).  Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Wenn der Goldverkauf näher rückt: Strategien für Goldbesitzer!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=22225

Eingetragen von am 14. Mai. 2012. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

1 Kommentar für “Industrieproduktion in der Euro-Zone schrumpft”

  1. Ein Interview mit dem slowakischen Politiker Sulik
    (aus einem Link von cashkurs.com)
    echt lesenswert.
    http://guentherlachmann.wordpress.com/2012/05/15/wir-werden-einen-unvorstellbar-hohen-preis-zahlen/

Zuletzt kommentiert

  • Bernd Walter: Wie wäre es eigentlich wenn die NATOEU es mal mit konfliktfreier Politik versucht dann hätten wir keine...
  • Bernd Walter: Herrlich beser und kürzer geht es nicht.
  • Systemverweigerer: Willi, keine Sorge. Ich bin sehr aktiv
  • Dis Pater: Ich möchte Euch nur ungern demotivieren, aber diesen Kampf kann man nicht mehr gewinnen. Solange noch...
  • Dis Pater: “eh klor a Asylant” Für die einen sind es Asylanten, für die anderen die besten...
  • Willy: Systemverweigerer @ Bitte in deinem Umfeld Aufklärungsarbeit leisten !!
  • systemverweigerer: @bauernbua,http://www.krone.at /Oesterreich/Schuesse_in_Wien_ Das_soll_der_Todeschuetze_s...
  • Dis Pater: Ich habe früher regelmäßig bei der FAZ und den DWN Kommentare hinterlassen. Wenn’s mal nicht wieder...
  • Goldtaler: Am Besten finde ich das “unabhängig” unter dem Logo. Die sind genauso...
  • systemverweigerer: @bauernbua, aber noch besser als der Standard. Dort darf ich keine kommentare mehr abgeben