Anzeige
|

Industrieproduktion in der Euro-Zone schrumpft

Die Industrieproduktion im Euro-Raum ist im März um 0,3 Prozent gegenüber Vormonat gesunken. Von Ökonomen erwartet worden war laut Presseberichten ein Plus von 0,4 Prozent. Im Vergleich zum März 2011 ging der Wert der Güterproduktion sogar um 2,2 Prozent zurück. Die größten Einbrüche gegenüber Vorjahr verzeichneten demnach Luxemburg (-11,3 %), Griechenland (-8,5 %) und Spanien (-7,5 %).  Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Mit Gold durch die Krise: Strategien für Goldbesitzer!

Einstieg in den Sammlermarkt: Historisches Gold als Geldanlage

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=22225

Eingetragen von am 14. Mai. 2012. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

1 Kommentar für “Industrieproduktion in der Euro-Zone schrumpft”

  1. Ein Interview mit dem slowakischen Politiker Sulik
    (aus einem Link von cashkurs.com)
    echt lesenswert.
    http://guentherlachmann.wordpress.com/2012/05/15/wir-werden-einen-unvorstellbar-hohen-preis-zahlen/

Zuletzt kommentiert

  • Bernd Walter: Das 11 Gebot wäre im Einzugsbereich der MVM (Massenverblödungsmedien)ohneh in wirkungslos.
  • schneider joachim: Ich habe da 3-4 Minen ins Auge gefasst mit denen Ich Schonmal Gut verdient habe. Die noch Cash...
  • Old Shatterhand: Seit die COT-Daten aufgezeichnet werden sind die Hedgefonds zum ersten Mal auf der Short-Seite. Das...
  • Heiko: @guguritzi,wir Rabauken handeln mit Schnaps,und kaufen Weiber mit Silber,alles kein Problem.
  • Heiko: Unsere unabhängigen Schwulen haben es drauf!Anscheinend laufen in der Politik nur verschwulte Blödel umher,die...
  • Heiko: @hasenmeier ,ich habe die sowjetische Bademode gesehen.Ich bin Fetischist!Aber mal ohne Ernst,im Schnitt...
  • guguritzi: schwuler, dann verbieten sie doch auf der Stelle das Bargeld und Du bist unabhängig gewesen. Oder?
  • guguritzi: Komm, Monipoli schreib mir was schönes.
  • Old Shatterhand: @Bernstein Genau das ist das Problem. Zu wenige tun es. Zuerst müssen die Aktienmärkte weltweit...
  • Kondor: @0177translator Meine Achtung! Bravo