Anzeige
|

Nach jahrelanger Zurückhaltung: Südkorea kauft wieder Gold

Vor allem asiatische Zentralbanken sichern sich immer stärker mit Gold gegen Geldentwertung ab.

Südkorea hat im Juni erneut 16 Tonnen Gold gekauft, nachdem sich das Land lange auf dem Goldmarkt zurückhielt. Auch Kasachstan verfolgt weiter konsequent den Plan zum Aufbau von Goldreserven.

Das Exportnation Südkorea verfügt über die weltweit siebtgrößten Devisenreserven. Nach langer Abstinenz war das Land mehrfach auf dem Goldmarkt aktiv, um sich gegen Währungsturbulenzen abgesichert.

Wie der Nachrichtendienst Bloomberg berichtet hat Südkorea im Juli 16 Tonnen Gold gekauft und seine Goldreserven damit auf 70,4 Tonnen aufgestockt. Der Goldanteil an den gesamten Reserven beträgt aber weiterhin nur magere 0,9 Prozent.

Im vergangenen Sommer hat die Bank of Korea, die Zentralbank Südkoreas, erstmals seit mehr als zehn Jahren wieder Gold gekauft. Seinerzeit waren es 25 Tonnen. Im November kamen noch einmal 15 Tonnen dazu.

Auch Kasachstan hat angekündigt weiter auf dem Goldmarkt zuzugreifen. Man strebe an den Goldanteil an den Reserven von 12 Prozent auf 15 Prozent zu erhöhen. „Wir haben bereits Verträge über 22 Tonnen unterzeichnet. Wir sind bereit zu kaufen, wenn Anbieter bereit sind zu verkaufen“, so Bisengaly Tadzhiyakov, Chef der Zentralbank Kasachstans. Das Land besitzt offiziellen Angaben zufolge 101,6 Tonnen Gold.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Goldbestände richtig einsetzen : Strategien für Goldbesitzer!

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=25060

Eingetragen von am 2. Aug. 2012. gespeichert unter Asien, Gold, Marktdaten, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Krösus: @Stan Ich verstehe Deine Sorgen und ich teile Deine diesbezüglichen Ansichten. Aber wie Du es ja selbst...
  • Mikki Maus: Habe ich das richtig gelesen? – Steven Mnuchin – ehemaliger Goldman-Sachs-Manager –...
  • Pinocchio: Da kann ich nur zu sagen: The show must go on ! Für mich ist dieser Besuch leider nicht aussagekräftig und...
  • Taipan: Ich hatte unlängst ein Gespräch mit einem Broker, welcher an der Frankfurter Börse agiert. Unter anderem kam...
  • Noby: @Boa Ich möchte nicht bestreiten, dass der Bau (gerade) eines Hauptstadtflughafens -durchaus sinnvoll- auch für...
  • Boa_Constrictor: @Noby Ach ja,- wir haben ja bald wieder Wahlen… „Wohlstand“ für ALLE...
  • Taipan: @ex Und das reicht. Damit Sie dass richtig verstehen, so gesehen ist nichts knapp. Auch nicht Energie, denn...
  • Noby: @ Boa Sie haben die Antwort eigentlich schon selbst ausgeführt: Die Industrie-Nation BRD wäre sicherlich in der...
  • Goldesel: ach Dieter. Du bist also derjenige, der auch den Rahm haben will. Viel Glück.
  • Hoffender: @Krösus Wir werden auf keine Übereinstimmung kommen. Ich bin Mitglied einer Wohnungsbaugesellschaft. Was...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren