Anzeige
|

Schweizer Politiker wollen Zentralbank-Gold nach Hause holen

Wo die internationalen Goldreserven lagern, weiß niemand so genau (Foto: kk-artworks - Fotolia.com)

Drei Nationalräte der Schweizer Volkspartei planen eine Volksinitiative, die die Schweizer Nationalbank zur Aufbewahrung ihrer Goldreserven im Inland zwingen soll.

Die Schweizer Nationalrats-Mitglieder Ulrich Schlüer, Luzi Stamm und Lukas Reimann von der Schweizer Volkspartei planen laut Tagesanzeiger eine Volksinitiative in Sachen Gold.

Ziel ihres Begehrens ist ein Gesetz, das der Schweizer Nationalbank vorschreiben soll, ihre Goldreserven ausschließlich innerhalb der eigenen Landesgrenzen aufzubewahren.

Die Initiatoren fürchten, dass sich das Schweizer Gold im Umfeld internationaler Wirtschaftsturbulenzen und hoher Kreditforderungen an Problemländer irgendwann in Luft auflösen könnte.

Große Teile der internationalen Goldreserven sind in Finanz-Zentren wie New York und London gelagert. Auch die deutschen Goldreserven sollen sich mehrheitlich in Tresoren in den Vereinigten Staaten befinden.

Genaue Informationen über die Aufbewahrungsorte von Zentralbank-Gold werden von den Notenbankern gegenüber der Öffentlichkeit traditionell verheimlicht. Diese (Des-)-Informationspolitik ist es auch, die Kritikern immer wieder Grund dazu gibt, die offiziellen Zahlen zu den Goldreserven der einzelnen Länder anzuzweifeln.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Wie man Gold absolut sicher versteckt: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=6628

Eingetragen von am 3. Mrz. 2011. gespeichert unter Banken, Gold, News, Politik. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

13 Kommentare für “Schweizer Politiker wollen Zentralbank-Gold nach Hause holen”

  1. Ich mag die Schweizer und halte ihnen die Daumen, doch habe ich die Idee, dieses Vorhaben wird nicht von Erfolg gekrönt sein. Bevor dies durch eine Volksabstimmung Realität wird, sind die Schurken äh Amis schon lange finanziell platt. De facto sind sie es schon…

    0
  2. Auch ich mag die Schweizer – bin ich doch selber einer … .
    Nachdem die SNB in den Jahren 2000 bis 2005 sage und schreibe 1’300 Tonnen ! dieses einmaligen Volksvermögens zu heute kaum vorstellbaren, niedrigen Preisen verkauft hat und in letzter Zeit mit Devisen-Interventionen Milliarden hohe Buchverluste eingefahren hat, besinnt man sich offenbar wieder auf die wirklichen Werte. Bleibt zu hoffen, dass die verbliebenen Goldvorräte des Schweizervolkes tatsächlich auf eidgenössischem Boden zu finden sind und nicht durch „internationales Leihgeschäft“ irgendwo und nirgendwohin ausgliehen wurden.

    0
    • Der kümmerliche Rest des Goldes dürfte schon in der Schweiz gelagert sein. Vermutlich gehört es aber nicht mehr der Schweizerischen Nationalbank, denn es wurde verliehen oder verpfändet. Mit was hat wohl die Nationalbank die Devisenreserven in EUR und USD bezahlt? Was da wirklich passiert ist, werden wir erst erfahren, wenn es zu spät ist oder wenn die Devisenpositionen abgeschrieben werden müssen.

      0
  3. Schöne Idee: nur werden die Schweizer (so wie alle anderen, die glauben, Gold in NY zu haben) ins Leere stossen.
    Die Schweizer haben sich von den gleichen Schurken doch schon ihren goldgedeckten sfr. abluchsen lassen, sollten also wissen, dass sie betrogen werden.

    0
  4. Ich habe das gleiche 2011 in Deutschland in einer Petition beantragt. Die Petition wurde nicht zur Abstimmung veröffentlicht sondern gleich vorweg vom Petitionsaussschuß des deutschen Bundestages abgelehnt. http://browse.npage.de/get_file.php?id=15799160&vnr=990453

    0
  5. Daß die Nationalbank auf der EU-Schiene ritt und massenhaft Goldreserven verscherbelte ist eine Schweinerei. Zu historischen Tiefstpreisen. Russen, Araber, Asiaten usw. kauften sich damals massiv ein.

    http://www.schweizer-franken.ch/?Schweizer-Franken.ch:Durch_Gold_gedeckt

    0
  6. wusste bisher gar nicht, dass das schweizer gold nicht in der schweiz ist.

    wo ist es? etwa in new york zusammen mit dem deutschen?

    0
  7. Es ist kaum vorstellbar, was für mittelmässige Menschen, Schafe, unwissend bei der SNB sind und auch als Politiker in Bern. Es ist anscheinend vor Jahren bereits so viel Gold nach USA verschoben worden und die Masse weisst nichts davon.
    Schweizer, wann wacht ihr endlich auf? Bitte bitte

    0
  8. Die Schweitzer! (lol)
    Die denken immer noch, sie hätten irgendwo Gold in Amerika!
    Köstlich!
    Und hier noch einer: Amerika, das sind die Guten!
    Und noch einer: Die Erde ist eine Scheibe!

    0
    • rebello54, ich bin vor Lachen unter den Tisch gefallen. Spitze!!!!
      Und das obwohl das Thema eigentlich gar nicht zu lachen ist.
      Ich hoffe dass die Leute bald mal aufwachen und was unternehmen.

      0
    • Doch, doch! Wir Schweizer haben noch viel Gold. Wo es liegt? In den Büchern. Papiergold.

      0
  9. Mir gefällt die Idee der Schweizer jetzt endlich mal das Gold zurück zufordern. Doch irgendwie beschleicht mich das Gefühl dass es einfach zu spät ist…. Das nenne ich eine sehr späte Einsicht. Aber hey.. nicht verzagen, dafür haben sie jetzt als Währungs-Deckung Dollar-Papier und Euro-Papier welches beinahe täglich an Wert verliert. Die Buchverluste sind bereits im Milliardenbereich. Alle Achtung, dass schaft nicht jeder….

    0
  10. Na ja Leute,
    möglicherweise bekommt ihr Euer Gold wieder….
    http://leuropa.eu/files/fakegold.jpg

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • materialist: Nicht vergessen heute mal wieder Tagung des Chaotenclubs in Japan,vorgeschriebene...
  • materialist: Stimmt haargenau seit 2 Jahren kommt bei mir nichts mehr was>aus den UZA stammt ins Haus,kein...
  • Beatminister: @Ralf Wenn die Geschäfte von Coca Cola gestört werden, dann ist wohl bald ein Staatsstreich fällig. Die...
  • Goldminer: @RADi Bei solchen Anfragen neige ich dazu, meinen alten Bauernkalender statt einer Kristall-Kugel in...
  • Ralf: Unsere Zukunft: http://app.handelsblatt.com/po litik/international/venezuela- zu-arm-fuer-coca-cola/13636...
  • Hillbilly: GR ist das Versuchslabor der Eliten, was man einem Volk so alles zumuten kann, bis es zum endgültigen...
  • maß_voll: Genial. Bewundere die Kreativität der Transe immer wieder.
  • @dachhopser: @translator Ja in dem beschriebenen Programm geht es gerade um die Region am Baikalsee. Ich beneide dich...
  • dachhopser: @beppi Ich würde ja gerne 10.000 Euro oder mehr Schulden bei der Bank aufnehmen und mir dafür wieder Gold...
  • 0177translator: @dachhopser Führe mich nicht in Versuchung. @beppi Am Baikalsee war ich vor 25 Jahren einmal. Habe in...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


▷ NEU Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter