Anzeige
|

Staatsfinanzierung wie im Krieg

Wer bislang glaubte, die Europäische Zentralbank sei unabhängiger und in ihrer Geldpolitik glaubwürdiger, als die amerikanische Federal Reserve, der sieht sich nun endgültig eines Besseren belehrt. Zur „Rettung des Euro“ wird jetzt die Notenpresse angeworfen.

Sie akzeptiert Ramsch-Anleihen als Sicherheit für Zentralbankgeld. Wertpapiere mit zweifelhaftem Wert werden monetarisiert. Mit dem direkten Kauf von Staats-Anleihen schafft man beliebig Geld aus dem Nichts.

Die Europäische Zentralbank hat sich den letzten noch vorhandenen Prinzipien einer unabhängigen und auf Währungsstabilität ausgerichteten Geldpolitik entledigt. Sie hat ihre Glaubwürdigkeit vollends verspielt.

„Ich hoffe, dass diese Todsünde solche erkannt und nicht lange fortgesetzt wird“, sagte Ökonom Norbert Walter, ehemaliger Chefvolkswirt der Deutsche Bank Gruppe am Montag gegenüber dem ZDF. Die europäischen Politiker sind sich keiner Schuld bewusst: „Wir werden den Euro verteidigen, koste es, was es wolle“, erklärte Olli Rehn, EU-Kommissar für Wirtschaft und Währung auf einer Pressekonferenz.

Die nun eingeleiteten Maßnahmen der Staatsfinanzierung waren uns bislang nur aus Kriegszeiten bekannt!

Erneut findet also ein riesiger Banken-Bail-out statt. Schuldenprobleme werden weiter mit neuen Schulden zugeschüttet, nur die Dimensionen sind immer schwindelerregender. Die Druckerpressen werden angeworfen. Der Nährboden für unheilvolle Inflation ist nun vollends gelegt. Auch wenn wir vorher vielleicht noch einmal in eine Deflation hineinschlittern, am Ende steht der unvermeidbare Währungsschnitt. Denn der weltweit aufgetürmte Schuldenberg lässt sich schon seit langer Zeit nicht mehr wegsparen.

Das Ergebnis: Die Deutschen kennen die Geschichte und suchen sich nun ihre stabile Währung selbst. Der Run auf Gold und Silber ist in vollem Gange!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=1259

Eingetragen von am 11. Mai. 2010. gespeichert unter Banken, Euro, Europa, EZB, Marktkommentare. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Christof777: @Hamster Wie soll nach einer 50 %igen Rasur der Euro jemals wieder stabil werden ? Wenn er es überhaupt...
  • Taipan: @Fledermaus Danke. Aber bei allen anderen Assets könnte ich das nicht tun und müsste ständig beunruhigt sein....
  • Safir: Repräsentative Demokratie als Elitendemokratie: https://www.rubikon.news/artik el/die-wahrheit-uber-die-de...
  • Safir: Was wir schon lange wissen hat jetzt auch die DB realisiert: Deutsche Bank warnt vor schweren Verwerfungen im...
  • Fledermaus: @ super Taipan! …einfach gemütlich zurücklehnen, du machst alles richtig, wenn du PM zugelegt hast,...
  • Hamster: Mal eine Frage an die Profis unter uns im Forum. Angenommen die EU schafft es finanzell nicht mehr und...
  • 0177translator: @Draghos https://www.youtube.com/watch? v=f83J7okTnl8 Let me out of here …
  • 0177translator: @Draghos Der Troschinsky war’s: https://www.youtube.com/watch? v=QoGl4BL0GFk
  • Goldminer: Sorry, Korrektur bei den umgerechneten Papiergold-Kosten fehlen natürlich 3 Nullen; es muß heißen:...
  • Goldminer: @taipan Die ‚glibbrige‘ Fed-Show hat die „Gold-Shortseller“ ab Punkt 20:00 Uhr in...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren