Anzeige
|

Ungeordneter Zahlungsausfall Griechenlands nicht vom Tisch

Der Verband der internationalen Finanzwirtschaft rechnet mit Belastungen von mehr als 1 Billion Euro, sollte es in Griechenland doch noch zu einem unkontrollierten Zahlungsausfall kommen. Diese Chance besteht weiterhin. Denn es existieren nach wie vor Unsicherheiten darüber, ob sich genügend Institute an dem freiwilligen Forderungsverzicht beteiligen. Bis zum kommenden Donnerstag muss eine Entscheidung fallen. Das größte Risiko geht offensichtlich von einigen großen Hedgefonds aus, die den Schuldenschnitt möglicherweise nicht mittragen werden. Mehr

Goldreporter

Jetzt erhältlich! Spezial-Report “Altersvorsorge mit Gold” (Themen: Gold-Rendite, Kaufkrafterhalt, Goldverbot) im Goldreporter-Shop!

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Wie man Gold absolut sicher versteckt: Gold vergraben, aber richtig!

Wie man Gold sicher extern lagert: Schließfach- und Depotlagerung

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=19757

Eingetragen von am 6. Mrz. 2012. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

1 Kommentar für “Ungeordneter Zahlungsausfall Griechenlands nicht vom Tisch”

  1. In allen Märkten ist der Zahlungsausfall Griechenlands schon seit mehr als 1 Jahr eingepreist.Griechenland ist doch schon längst abgefrühstückt nur unsere Presse schläft noch und ist bein Buffet noch nicht erschienen. Warum reagieren heute die Märkte so ? weil gerade Portugal und Spanien zum Buffet angefahren werden, deshalb.Griechenland war gestern,Leute.

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Buchtipp


……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Alain Surlemur: Sie erwarten doch sicher nicht dass ich Mitleid habe? Die 100%-Finanzierungs-Immos der...
  • Makabrios: Nachdem ich die Antworten auf bzw. Beiträge zu meiner Frage gelesen habe schliesse ich, dass wer...
  • Conny: @Alain . Und was passiert mit den Anschlussdarlehen ? Was mit den Leuten(wohl mehr als 90% ) die nicht...
  • eX: nope :)
  • Jogi: Stümmt ;)
  • Klapperschlange: @Taipan Immerhin haben die Goldmänner festgestellt, “ warum die Anleger ihrer Meinung nach...
  • Alain Surlemur: Wenn der Buchwert der mieterfreien Immobilie schneller steigt als der einer Vermieteten macht es...
  • Taipan: @Klapperschlange Das wäre ja auch so, wie wenn jemand schreiben würde, Schnapps wäre eine Bedrohung für edlen...
  • popocatepetl: @Dandi a.) wegen der Volatilität b.) wegen der geringeren dichte gegenüber Gold Pro Überlegung damals...
  • Fibo813: Das Problem ist auch das es zu viele Investoren gibt die nicht wissen wohin mit ihrer Kohle und kaufen...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren