Anzeige
|

Warum China seinen Goldhunger verschleiert

Seite 2

Kommt die chinesische Goldwährung?

Die Politiker in China kennen die Macht des Goldes. Es dient China der Stabilisierung der eigenen Währung, es speichert Volksvermögen in turbulenten Zeiten und stützt das Ansehen und die Bonität eines Landes. Schon immer war es das Ziel Chinas, den Renminbi als Weltwährung aufzubauen.

Dass man die chinesische Währung seit Jahren an den US-Dollar anbindet, hat ganz eindeutig mehr politische als ökonomische Gründe. Der Renminbi ist so immun gegen Währungsspekulationen oder manipulative Angriffe westlicher Kräfte, wie es sie in der Vergangenheit immer wieder gegeben hat (Pfundkrise, 1992; Rubel-/Russland-Krise, 1998). Das ist auch der Grund, warum man zwar immer wieder von einer möglichen „Liberalisierung“ des Renminbi spricht, aber den Andeutungen keine Taten folgen (China verzögert offenbar Liberalisierung des Yuan).

Gold in Renminbi (laufer - Fotolia.com)

Gold-Renminbi? Wenn das internationale Finanzsystem erneuert werden muss, könnte China als erstes eine Goldwährung parat haben.

Doch einmal muss der Tage kommen, da sich China für eine vollständige Freigabe des Wechselkurses entscheiden wird. Vermutlich zu einem Zeitpunkt, an dem man glaubt, genügend Gold angehäuft zu haben. In einem Moment, wo man sich international ausreichend hohes Ansehen verschafft hat. Und dies dürfte sich in einer Anhäufung von Währungs- und Handelsabkommen mit anderen wichtigen Volkswirtschaften manifestieren, wie sie zuletzt mit Russland und anderen BRICS-Staaten abgeschlossen wurden.

China vs. USA
China bereitet sich auf die wirtschaftliche und finanzielle Abkopplung von den USA vor, mit denen es nach wie vor enge finanzielle Verflechtungen gibt: die USA bestellen chinesische Ware und die Chinesen kaufen dafür US-Staatsanleihen, um im Endeffekt die amerikanische Defizitfinanzierung zu gewährleisten. In Peking weiß man, dass dies nicht in alle Ewigkeit so bleiben wird und soll.

Man will mehr wirtschaftliche und finanzielle Unabhängigkeit, die Wirtschaftsentwicklung im eigenen Land mit dem zunehmenden Wohlstand der Inlandsbevölkerung bestreiten. Das würde zugleich bedeuten, dass die USA als Handelspartner an Bedeutung verlieren – mit der zunehmenden Inlandsnachfrage Chinas und den stärkeren Handelsaktivitäten unter den BRICS-Staaten. Wenn dieses Stadium einmal erreicht ist, dann dürfte es gefährlich werden für den US-Dollar und damit für die Vereinigten Staaten in ihrer Rolle als führende politische und wirtschaftliche Macht in der Welt.

Mit ausreichend umfangreichen Goldreserven wäre China dann wohl für geraume Zeit unantastbar. Eine chinesische Währung mit Goldanbindung würde dem Ganzen die Krone aufsetzen. Über entsprechende chinesische Pläne wird seit geraumer Zeit spekuliert (Russisches Staatsmedium: China plant Goldwährung). Peking könnte deshalb ein vitales Interesse daran haben, immer wieder zu verschleiern, wie stark man sich diesem Ziel bereits angenähert hat.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Geniale Lagerlösung: Gold vergraben, aber richtig!

Gold extern lagern: Ratgeber `Schließfach- und Depotlagerung´

Kaufberatung: Gold kaufen: Das müssen Sie wissen!

1 2

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=44358

Eingetragen von am 22. Aug. 2014. gespeichert unter China, Gold, Marktkommentare, News, Währung. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

16 Kommentare für “Warum China seinen Goldhunger verschleiert”

  1. Die müssen doch verrückt sein, die Chinesen.Das wertlose Zeug zu horten.Ohne Zinsen, man kannes nicht zum Reis mischen und essen.Und wird doch von G&S ständig im Wert oh, pardon, Dollarpreis gedrückt.Wie wollen die jemals eine Weltmacht werden, wenn sie so dumm sind.? das fragen sich sicher hier und heute, all die Goldgegner, welche auf US Bonds und die erwarteten Zinsen von 0,01% setzen.Frau Jellen, sie sind jetzt am Zug.

  2. Russland macht es nicht anders und auch die Türken bunkern GOLD!
    Das Ziel ist nach wie vor den papierenen Dollar, welcher unendlich gestreckt wurde in den vergangenen Jahren, durch eine mit Gold gedeckte Währung zu ersetzen!
    Diese Absicht ist den Amis längst bekannt und sie machen alles um dieses Vorhaben zu verhindern, auch ein Krieg ist nicht ausgeschlossen.
    Im Gegensatz zu den Amis sind die vorher genannten Länder leidensfähig und können Entbehrungen besser vertragen als die verwöhnten Europäer und Amis, die sich bereits jetzt bei den karitativen Suppenküchen anstellen (zeitweise ja fast 25%!) und legen Zeugnis über den Zustand der Wirtschaft im Amiland ab.

    Gold hatte immer einen Wert, dieser richtete sich immer nach den wirtschaftlichen Gegebenheiten, seitdem man aber Gold handeln kann ohne es real zu besitzen, wird es nachhaltig beeinflusst, die Verurteilungen der Institute in Milliardenhöhe, welche den Goldpreis in den letzten drei Jahren nachweisbar manipulierten, bezeugen das auch klar und deutlich!

    Der Tag wird kommen wo das nicht mehr möglich sein wird!

  3. Vielleicht schon, an eine wirklich goldgedeckte Währung gedacht?
    Kein Fiat-Money durch immer weniger hingterlegtem Wert.
    So kann der Reminbi/Juan vielleicht zu einer Leitwährung werden.
    Mal sehen wer stärker ist.

  4. Sollte der Tag dann kommen, an dem China seine Goldreserven bekannt gibt, um Weltwährung zu werden, und den Dollar abstoßen, den Euro vielleicht gleich mit, wird der Goldpreis enorm steigen, und der privatel Handel mit Gold wird im Westen verboten, jede Wette! Eine gewisse Art von Diktaturen werden die westlichen Industrieländer sowieso schon, auch dank China. Die wirbeln mit ihrer aggressiven Art auf ganzer Breite die ganze Welt durcheinander.

  5. Der korrupte Laden namens CME-Gruppe (Comex-Bullshit-Terminbörse) senkt erneut drastisch seine Gebühren für den Klopapier-Handel (braune Goldpapier-Futures), weil die eigentliche Ware „Edelmetalle“ nur mehr in Asien gehandelt wird.
    Diese Spielwiese der Bullionbanken sieht ihrem gerechten Ende entgegen.

    Die „ehrlichen“ EM-Händler flüchten nach Asien.

    Der physisch hinterlegte Goldhandel findet in Shanghai statt, nicht an der Toiletten-Papier-Gold-Börse in New York/COMEX:
    http://www.goldreporter.de/shanghai-will-gold-im-september-in-yuan-handeln/gold/44548/

  6. Tommy Rasmussen

    „Verschleierung – Welche Gründe könnte es für ein solches Verhalten geben?“:
    .
    ???:
    .
    12 Aug 2014 – The SDR will next be reviewed in 2015, and RMB inclusion is sure to be high on the agenda.
    http://www.centralbanking.com/category/central-banks/financial-market-infrastructure
    .
    Der IWF hält alle 5 Jahre eine Konferenz zu den SDR. Nächste Treffen: Ende 2014/Anfang 2015. Ein US-Dollar ist heute 0,64 SDR wert. Nach Einbindung des Yuan in den SDR-Korb wird der Dollar in den Pennybereich abstürzen.
    http://www.alt-market.com/articles/2126-false-eastwest-paradigm-hides-the-rise-of-global-currency
    http://konjunktion.info/2014/05/ukraine-das-ablenkungsmanoever-auf-dem-weg-zur-weltwaehrung/
    .
    29.09.2000 – Steward Swerdlow: „Wir wissen Jetzt, wie die moslemischen Fundamentalisten weg sollen. Da bleibt nur noch die USA als Problem einer globalen Weltregierung, und die Lösung haben sie schon…. ein finanzieller Kolaps! USA wird in Distrikte aufgeteilt werden. New York City – das Heim der UNO – wird eine Internationale Zone.“
    .
    DAS WIRD HIER BESTÄTIGT:
    http://s.wsj.net/public/resources/images/P1-AO116_RUSPRO_NS_20081228191715.gif
    http://online.wsj.com/news/articles/SB123051100709638419

    • @T.Rasmussen.Das wäre dann ein Angriff auf Rockefeller und die Trilateralen!Dann wäre der Sozialismus sowie unsere Fr.Merkel Geschichte!

  7. Franz Peter JELLY

    es scheint das CHINA mit der eigenen Währung nicht den US-Dollar stürzen kann aber wenn der US-Dollar als Leitwährung absäuft dann wollen die Chinesen die eigene Währung und Ihre enormen US-Dollarkäufe durch das bis dann angehäufte GOLD ohne Schulden VS anderer Geldmächte überleben !

  8. Alle aufgeführten Argumente sind bekannt und wahr. Leider bedarf es noch einer Zutat: Vertrauensverlust am Papiergeld seitens der breiten Masse.

    • @okky
      bevor es dazu kommt gibt es eine sogenannte Währungsreform.Kein Staat kann sich einen Vertrauensverlust seiner Währung leisten.Es ist dann so wie bei einem Minister oder Kanzler wenn die Vertrauensfrage gestellt wird.Meist muss dann ein Neuer her.

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Buchtipp


……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Taipan: 2018, das Jahr der Hunderttausend. Bitcoin, Dow, Dax, Iota, Ripple einfach alles. Kauft, greift zu, solange...
  • Taipan: Keine Bange Analysten ! Sehen 2018 den Bitcoin um 100.000 Dollar ( Simbawe?). Ripple Anleger im Kaufrausch....
  • Olympia: Wo man nur hinsieht, überall, wo es um Finanzen/Geld geht, nur noch Lug und Trug, Täuschung und Abzocke und...
  • Falco: Ach @f.s., „Bitconnect“ schließt seine Betrugspforten. Die Investment-Plattform für Kryptoshit...
  • Jogi: Das sehen einige Bitcoin-Investoren sicherlich anders, die zu Höchstkursen eingekauft haben.
  • f.s.: es war kein Crash ! Sondern eine ganz normale Korrektur. BTC u. Co. ziehen schon wieder hoch u. eine Flucht...
  • Christof777: @Gary Eich Die Blockchaintechnologie wurde von der NSA schon vor 20 Jahren entwickelt, das ist Fakt und...
  • Incamas SRL- Asuncion / Paraguay: Da chinesische Firmen auch große Goldbestände haben um damit Handelsgeschäfte...
  • Falco: Konnichiwa @Gary Eich. Als jemand, der sich nach einer Pokemon-Figur benannt hat, lebst Du bestimmt in diesem...
  • conny: Wo ist der bloß ,der liebe Radi , hoffentlich hat er nicht vergessen Sauerstoff aufzunehmen !

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

NEU Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren