Anzeige
|

Weltweite Goldreserven: Türkei überholt Europäische Zentralbank

Bundesbank Gold (Foto: Bundesbank)

Weltweite Goldreserven: Im ersten Halbjahr 2014 kamen laut WGC-Zahlen netto 60,8 Tonnen hinzu.

Der World Gold Council hat seine Liste der weltweiten Goldreserven veröffentlicht. Verkäufer gab es zuletzt keine.

In der aktuellen Liste der größten internationalen Goldreserven hat sich die Türkei mit offiziellen Goldbeständen von 512,9 Tonnen wieder auf Platz 12 verbessert und rangiert nun vor der Europäischen Zentralbank, für die der World Gold Council (WGC) unveränderte 503,2 Tonnen Gold als Reserven angibt.

Gegenüber dem Vormonat gab es laut WGC-Liste folgende Veränderungen in den Goldbeständen der Nationen:

  • Russland +16,8 Tonnen
  • Türkei +9,9 Tonnen
  • Kasachstan +1,7 Tonnen
  • Tadschikistan +1,3 Tonnen
  • Mexiko +0,3 Tonnen
  • Ecuador +0,3 Tonnen
  • Serbien +0,2 Tonnen
  • Griechenland +0,1 Tonnen

Verkäufer wurden zuletzt keine aufgeführt. Die aktuelle WGC-Liste: Weltweite Goldreserven August 2014

Aus den aktuellen Zahlen des World Gold Council geht ebenso hervor, dass die Zentralbanken im ersten Halbjahr 2014 netto 60,8 Tonnen Gold gekauft bzw. zusätzlich akkumuliert haben. Zum gleichen Zeitpunkt im vergangenen Jahr waren es bereits 197,7 Tonnen. Und von Juli 2013 bis Dezember 2013 (2. HJ 2013) wurden Netto-Käufe im Umfang von 158,5 Tonnen gemeldet.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=44178

Eingetragen von am 7. Aug. 2014. gespeichert unter Banken, EZB, Gold, Marktdaten, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

3 Kommentare für “Weltweite Goldreserven: Türkei überholt Europäische Zentralbank”

  1. Fragt sich nur wieviel der Iran davon abbekommt!Es sei den Persern gegönnt!

    0
  2. Stimmt! Die Türkei setzte es in der Vergangenheit als Zahlungsmittel für Energielieferungen aus dem Iran ein. Nun ist dieser Handel aber seit ca. 1 1/2 Jahren mehr oder weniger auf Druck der USA ausgesetzt worden.. Es ist aber auch so, dass die Türkei und vor allem die türkische Bevölkerung traditionell sehr Gold versessen ist. So werden zu den verschiedensten Feierlichkeiten ( Beschneidungsfest, Verlobung, Heirat, etc.) oder, im ländlichen Bereich weit verbreitet, als Mitgift für die Aussteuer Gold in Form von Goldmünzen verschenkt. Es ist auch Usus, dass Frauen, statt Bargeld oder Bankeinlagen, Goldarmreifen für „schlechte Zeiten“ kaufen – das ist aufgrund der nach wie vor hohen Inflation in der Türkei gut nachvollziehbar.

    0
    • @okky
      Nicht nur in der Turkei, auch und vorallem in Indien.Traditionell in allen Ländern, wo die Regierungen nicht haushalten können und inflationieren.Besonders die Inder haben eine lage und leidvollle Erfahrung mit der Rupie.Gold ist dort quasi eine Parallelwährung.

      0

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Watchdog: Daß die CME-Gruppe/COMEX devoter Auftragnehmer/ Befehlsempfänger des US-Finanzministeriums/ der Fed ist,...
  • Draghos: Erleuchtung gibt es anscheinend hier: https://bankenverband.de/media /publikationen/13012016_Kur...
  • Draghos: oder kurz gesagt: ich kann aus dem Dokument NICHT erkennen, dass es bei demz von mir zitierten Passus um...
  • Dieter: @Draghos Das Einlagensicherungssystem beruht auf zwei Säulen. Dem gesetzlichen (bis 100.000) pro Kunde und...
  • Pinocchio: @safir, kommt drauf an wie alt Mom Jellen wird. Grüße Pinocchio
  • frznj: http://www.goldseiten.de/artik el/347270–Silber~-Preisz yklen-und-Kriegszyklen.html
  • Taipan: Es betrifft nur die Papierspekulanten. Kein normal denkender Goldhändler, welcher mit physischem Gold...
  • Draghos: @Dieter Was meinst Du mit „freiwilligem“ Teil des Einlagensicherungsfonds ? Dafür, dass...
  • Safir: „Für Yellen ist es nach eigener Aussage ein „Rätsel“, warum die Preise nicht kräftiger anziehen.“...
  • Revolution: Richtig wäre gewesen, wenn die COMEX bekannt geben würde, dass sie ab sofort keine Derivate auf...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren