Anzeige
|

Zentralbank der Ukraine entdeckt gefälschte Goldbarren im Tresor

Goldbarren © thongsee - Fotolia.com

Bei den Fälschungen soll es sich um Bleibarren mit Goldanstrich handeln.

Der Zentralbank der Ukraine wurden laut Medienberichten gefälschte Goldbarren aus Blei im Wert von 300.000 US-Dollar untergejubelt.

Laut Presseberichten wurde die Zentralbank der Ukraine mit gefälschten Goldbarren betrogen. Wie unter anderem Russia Today meldet, habe die Notenbank Barren im Wert von 300.000 US-Dollar im eigenen Tresor entdeckt, die sich als vergoldetes Blei herausstellten. Genau genommen soll es sich sogar um Bleibarren mit einem Anstrich aus gewöhnlicher Goldfarbe handeln. „Es wurde Klage eingereicht und wir führen nun Untersuchungen durch, um die Identität derjenigen festzustellen, die in das Verbrechen involviert sind“, zitiert der Nachrichtendienst Russia Today einen Sprecher der Polizei von Odessa. Das ukrainische Innenministerium soll als erstes auf die Sache aufmerksam gemacht haben.

Was ist bislang in dem Fall bekannt? Die Barren seien als echtes Gold deklariert in den Tresorbeständen aufgetaucht. Laut Aleksandr Pisaruk, stellvertretender Vorsitzender der Ukrainischen Zentralbank, habe man sicherheitshalber den Goldankauf am Schalter eingestellt, weil man sich der Echtheit nicht sicher sein könne.

Eine Verbrecherbande soll über einen Mittelsmann in der Zentralbank verfügt haben, der bei der Fälschung von Dokumenten behilflich gewesen sein soll. Außerdem soll es keine regelmäßigen Kontrollen des Personals beim Betreten und Verlassen der Bank gegeben haben. Bloomberg berichtet, dass es sich um 11 Kilogramm Gold handeln soll, das gegen die gefälschten Stücke ausgetauscht worden sei. Der Betrug hat offensichtlich zwischen August und Oktober dieses Jahres stattgefunden.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=47436

Eingetragen von am 23. Dez. 2014. gespeichert unter Banken, Gold, Goldbarren, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

50 Kommentare für “Zentralbank der Ukraine entdeckt gefälschte Goldbarren im Tresor”

  1. @anaconda
    Kannst Du nicht mal vorbeikommen und mein Gold prüfen?

    0
    • eigentlich schwer zu glauben- keine farbe hat über jahre diese beständigkeit, denn dann bräuchte man ja das gold nicht mehr–

      0
  2. liest sich mehr nach einem einzeltäter……

    0
  3. Es war Wladimir Putin! So…

    0
  4. Deutscher Michel

    Ja, hahaha, ich lach mich krumm.. Die haben bestimmt gedacht, bevor nix mehr da ist holen wir unseren Anteil.. Aber mal im ernst, das sind doch Peanuts im Vergleich zu den IWF und Golmann-Räubern.

    0
  5. Die bösen Russen sollen ja schuld an Ebola und Aids sein….und die Deutschen *an den Schulden der Südstaaten…ja, ja das Geld wurde den armen Griechen aufgezwungen…

    0
  6. Ukrainischer Alltag …..
    Sind ja nur ein paar Bleibarren.

    Ich will aber den 5 oder 10% NICHT kriminellen Ukrainern kein Unrecht antun.

    0
    • Hehe..

      0
    • Nicht dass ich die Ukrainer in Schutz nehmen will, aber Du tust einem ganzem Staat Unrecht wenn Du behauptest dort gibt es nur 5% Nichtkriminelle.

      Selbst Nazideutschland hatte mehr als 97% Nichtkriminelle, was natürlich ein gewisser Zentralrat in seiner täglicher Diskriminierungsorgie nicht anerkennen will.

      Die meisten Kriminellen im Schnitt leben ganz offiziell in USA. Dem Staat der sich als Weltpolizei versteht ;)

      0
  7. SPD Finanzdepp Hans Eichel wusste um die korrupte griechische Regierung seit allen Zeiten und hat 2005 trotz aller Warnungen GR in den Euro aufgenommen.
    Sofort nutze Goldman Sax zusammen mit dem damaligen griechischen Präsi Papandreo diese neue Bonität um Hunderte Milliardenschulden auf zu legen.
    Das am Ende Deutschland dafür haften würde, haben diese Schwerstkriminellen einkalkuliert.
    Man darf halt nie und nie und nie Rot Grün oder Links die Regierungsverantwortung geben! Nie! Weil Gutmenschdeppen!
    2005 hat die damalige RotGrüne Bundesregierung unter Schröder den USA Finanzbanditen die Gesetze in Deutschland derart (vor allem die Grünen) abgeändert und so den Weg für die betrügerischen „Finanzprodukte“ aus der Wallstreet Betrugsbude freigemacht, die Scheunentore waren weit offen und zehntausende deutsche Rentner verloren im Gefolge alle ihre Lebensersparnisse z.B. bei der von der Citibank ihnen aufgeschwatzten „Lehman-Zertifikate“.
    Was aus den USA kommt ist entweder Betrug, Mord und Totschlag oder verseuchter Fraß wie die Chlorhühner!

    0
    • Nachtrag:
      Und nun ist Madame Merkel dabei, unser Land mittels dem transatlantischen Freihandelsabkommen uns entgültig den Lumpen aus USA auszuliefern!
      Entweder sind die Politiker alle geschmiert und sagen, nach mir die Sintflut, oder sie werden erpresst, z.B.wegen Kinderporno.
      In beiden Fällen müssten solche Amtspersonen sofort des Amtes enthoben werden.
      Aber leider regiert Deutschland hinter den Kulissen längst die Finanzkabale aus Übersee.
      Und darum sind wir erledigt, wissen es nur noch nicht so genau.

      0
      • sehr richtig, entweder geschmiert (glaube ich eher nicht) oder erpresst bzw. unter Druck gesetzt. Bei Merkel und Gauck braucht man übrigens keine Kinderpornos, die haben beide ein erstes Leben. Wenn einer von beiden nicht spuren sollte, liegt am nächsten Tag ein Brief bei der SZ oder dem NDR.

        0
      • Möchte hier dem Brandenburger,dem Neuschweden,den Österreichern,dem Düsseldorfer,dem Nordlicht ,dem Goldreporter und allen anderen hier im Forum ein Frohes Fest wünschen!

        0
        • Heiko,

          auch Dir frohe Weihnachten und den anderen ebenso.
          Meine Frau und ich wollen heuer im Erdkeller Kerzen anzünden und moslemische Weihnachtslieder singen, bis das der Arzt kommt.

          0
          • @guguk
            Ich höre schon die Wölfe heulen!

            Unserem W.E. zum Trotz wünsche ich allen im Forum friedliche,
            Frohe und goldige Weihnachten

            0
            • Klapperschlange,
              bin ich froh, das ich weg bin! Lese das Folgende, und Du wirst lange Zeit nicht mehr schlafen können.
              http://freies-oesterreich.net/2014/07/24/immigration-islam-buergerkrieg/

              0
                • gregor,
                  der Spiegel hat Recht, genau das da glaube ich nicht nur, davon bin ich felsenfest übergezeugt!

                  „Wer offizielle Statistiken für Blendwerk hält, glaubt auch, dass aus Russland die Rettung kommt, die Bilderberger die Welt regieren und es der Mossad war, der die Türme des World Trade Center zum Einsturz brachte.“

                  0
                • gregor,
                  dass Schlusswort des Spiegel Systemschreiberlings ist eine Bodenlose Frechheit!
                  In seinem Schlusswort macht er den Demonstranten und solchen, die es eventuell werden wollen Angst.
                  Er droht auf perfide Art und Weise mit dem Verfassungsschutz und mit Wasserwerfern:

                  „Für alles Weitere ist der Verfassungsschutz zuständig und, bei Zuwiderhandlung gegen das Demonstrationsrecht, der Wasserwerfer. So war es schon in den Achtzigerjahren, als in Hamburg, Berlin und Frankfurt der linke Pöbel durch die Straßen zog. Auch diese Proteste hat unser Land ausgehalten, ohne größeren Schaden zu nehmen.“

                  0
                • @guguk
                  Glaube mir, diese ‚windigen‘ Spiegel-Schreiberlinge kämpfen mit allen Mitteln gegen einen Auflagenschwund, der seit Ende 2013 mehr als 50% der Abonnenten verloren hat. Es kommt, wie es kommen muß: Entlassungen der bezahlten Journaille querbeet durch die Medienlandschaft.
                  Stell Dir vor: nach Kündigung meines Abos hat man mir 110,-€ Prämie angeboten, wenn ich ein weiteres 1/2 Jahr das Abo beziehe, das 96,-€ kostet.
                  Die zahlen drauf, damit die Absatzzahlen ‚geschönt‘ werden.

                  Probiere es mal mit dem Motto: ‚was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß!‘
                  Vergiß diese Schandblätter!
                  Baue morgen einen Schnee-Weihnachtsmann
                  mit einer echten Karotte als Nase; damit lockst Du Elche an, die Euch bei der Bescherung durchs Fenster zusehen können.
                  Deine Hunde werden Dir mit Interesse zusehen, wenn Du den Schnee rollst und daraus einen weißen Mann bastelst. Danach singst Du mit Deiner Frau die 17. Strophe des Liedes „Leise rieselt der Schnee“ und anschließend feiern die Kampfhunde mit Euch Bescherung, von mir aus auch im Keller, bei Kerzenlicht!
                  Halleluja, guguk! Ich wünsche Dir 1 schöne Bescherung!

                  0
      • die verhandlungen laufen unter „geheime angelegenheit“! die usa will zb. ihren genemais hier anbauen/verkaufen oder auch medikamten sollen schneller aufm markt kommen. im grunde sollen die amerikansichen gesetze in europa eingeführt werden, dann erklärt sich die usa mit dem handelsabkommen einverstanden. yes you can……kiss my as usa…aber die eu politiker lecken an diesem der amis!

        0
    • Nachtrag:
      Und nun ist Madame Merkel dabei, unser Land mittels dem transatlantischen Freihandelsabkommen uns entgültig den Lumpen aus USA auszuliefern!
      Entweder sind die Politiker alle geschmiert und sagen, nach mir die Sintflut, oder sie werden erpresst, z.B.wegen Kinderporno.
      In beiden Fällen müssten solche Amtspersonen sofort des Amtes enthoben werden.
      Aber leider regiert Deutschland hinter den Kulissen längst die Finanzkabale aus Übersee.
      Und darum sind wir erledigt, wissen es nur noch nicht so genau.

      0
    • @guguk
      …und Kaugummi, Aids, Ebola, TTIP, Monsanto’s genmanipulierter Mais-Scheiß, der zum gezielten Sterben ganzer Bienenvölker führt, Chemtrails mit Benzolen, Barium, Strontium, Aluminium und Lithium, …Wolfram-Goldbarren, Killer-Drohnen, Drogen aller Art (frisch importiert aus Afghanistan, verteilt über die NATO-Stützpunkt Ramstein, …),
      Merry Christmas, ebenso.

      0
    • Zitat: „…Man darf halt nie und nie und nie Rot Grün oder Links die Regierungsverantwortung geben! Nie! Weil Gutmenschdeppen!…“

      Ich kann Deine Frust ja verstehen – allerdings wollte ich nur kurz anmerken, Merkel gehört von Anfang an der CDU an. Ich bin jedenfalls für Burkapflicht, so könnte sich Merkel auch bei ihrer Reden mit den Rücken aufstellen. Da wüsste jeder der Grün/SPD verteufelt wo er sie dann auch lecken kann.

      Ich sage dazu:
      Jedes Volk hat genau die Politiker die es verdient. Fertig!

      0
      • Weil ich gerade im Radio höre, die GRÜNEN fordern mehr Ehrlichkeit in der Politik….
        Ja genau!
        Fordere ich schon immer.
        Also, Ihr Kinderschänder:
        Sagt es frei heraus, dass ihr die Gesetze gerne so hingebogen hättet, um kleine Kinder ungestraft bumsen zu können!
        Verfluchte Saubande!
        Hinterfortzige, schmutzige, Kifi`s!
        Hoffentlich schmeissen sie euch alle noch ins Gefängnis!

        0
  8. Beim Goldbetrug handelt es sich lediglich um einen bedauerlichen Einzelfall.

    0
    • Deutscher Michel

      .. und „Niemand hat vor eine Mauer zu errichten“ :)))

      0
    • Die meisten Goldbarren liegen doch nur völlig sinnlos als Briefbeschwerer auf den aufgeräumten Schreibtischen der großen Firmenvorstände; ist doch völlig Conchita W…., ob die aus Blei, Wolfram oder Zement sind.

      0
      • Genauso wie Aktien bei den Depotbesitzern völlig nutzlos im Depot liegen bleiben, spätestens wenn sie 50% im Wert verloren haben, denkt die Masse dann immer noch – ach was die werden sich schon erholen.

        0
      • @LottoSpieler
        Ein interessanter Ansatz,die Nutzlosigkeit.
        Mona Lisa hängt doch nur nutzlos im Louvre rum, nur zum Anschauen gut, Brillianten trägt man völlig nutzlos mit sich rum, die Rolex ebenso,weil es eine Swatch auch tut.Mein Gott, was ist alles nutzlos, man könnte doch glatt eine Kulturrevolution starten, weg mit all dem nutzlosen Zeugs,wie Bibliotheken, Wissenschaften usw.Hat schon mal einer gemacht und was wurde draus ? Die mächtigste Industrienation der Erde.Heil Mao tse tung,dem großen Führer,der alles Nutzlose beseitigte.(Das der anderen wohlgemerkt, seine eigenen Dinge natürlich nicht).
        Leider geht das aber nicht aus den Köpfen der Menschen raus oder in sie rein.So sind die Chinesen heute sehr Luxus verliebt und kaufen Unmengen des Nutzlosen.

        0
        • anaconda,
          bis eines Tages wieder so ein Nichtsnutz wie Mao kommt und ales nutzlose wegnimmt.

          0
          • Und wie der die Kultur der Chinesen und das Volk gleich mit dezimiert hat. Natürlich haben die weiterhin ihre Kultur und Religion, was überliefert wurde, bleibt vielleicht noch ewig. Nur keiner scheint hier Ahnung von der heutigen kommunistischen Partei Chinas zu haben. Mao ist gar nicht vorbei, so laut Insider. Die Ziele Maos stehen weiterhin hoch im Kurs, seine gigantischen Bilder hängen da allerorten herum. Ein Nachdenkender sagt“ Nur ein Bild“. Ich sage weit gefehlt. Die Partei mit 78Mill. Mitglieder und seinen 3000 Abgeordneten bestimmen die gesamte Wirtschaft Chinas erheblich. Und die sind ein Staat im Staate, unantastbar. Wer sich mit den anlegt ist ganz schnell erledigt. Das ist ähnlich wie bei Putin. Bei dem darfste auch Milliardär sein, nur legt dich nicht mit Ihm, dem Staat an. Dann ist man ganz schnell weg vom Fenster. Wahrscheinlich verstehen die sich nicht nur deswegen sehr gut.

            0
    • manchmal liegt dieses absolut verzeihbare versehen schon beim lieferanten

      0
  9. EIN NACHDENKENDER

    Guten Abend in die „Goldene Tafel – Runde“

    Darf der Klapperschlange und den anderen „Reptilien, sowie , sowie dem alten Nordschweden sowie Heiko, und den beiden „Uebersetzern“ und den wahren EM bzw. Minen -Interessierten, hoffentlich schoene Feiertage wuenschen und hoffentlich , ein erfolgreiches Jahr 2015, „ohne den „Udo Juergens Effekt·!

    Beste Gruesse aus der Karibik.

    Ein Nachdenkender

    PS nach der gestrigen, deutscher Zeit, heute sehr frueher Morgen, Unmoeglichkeit, meinen sehr ausfuehrlichen und mit Daten gespikten EM – EM Minen Beitrag, bei Goldreporter,de zu posten, mache ich mir heute nicht mehr diese Muehe!
    Mein persoenlicher Aufwand ist zu Aufwendig und wenn ich schon Stunden am „Tag“ mit Daten Analysen „verbringe“, darf man zumindest hoffen, wenn man sein Wissen kostenlos, mit dritten teilt, dass diese auch publiziert werden!
    Letzendlich kann ich auch, ein technisches Problem, bei Goldreporter.de, nicht ausschliessen.
    Aber bitte um Nachsicht, ich habe diesen Beitrag mehrfach versucht, im Forum zu placieren, ohne Erfolg!

    Nochmals schoene Feiertage und ein erfolgreiches Jahr 2015

    0
    • Werter Nachdenkender

      Kurze technische Analyse hierzu:

      1. vielleicht war der Beitrag zu lang? – Dann zweiteilen …
      2. vielleicht zu viele Links? – dann http://www. weglassen, dann wird es nicht als Link erkannt

      Vielleicht finden Sie nochmals die Muse für einen weiteren Versuch ….

      Ebenfalls schöne Feiertage … :-)

      0
      • EIN NACHDENKENDER

        Darf einen guten Abend wuenschen

        Neulm Thema,

        danke fuer Ihre Infos, das theiretische Problem mit den wwws.
        kann man schlicht ausschliessen, da ich gestern nur orginaere
        Daten VERWENDETE, also meine eigenen und relativ kostenintensiven
        Daten!

        Eventuell koennte theoretisch die Textlaenge, ein Problem sein, was
        ich aber eigentlich ausschliessen kann..
        Eventuell habe ich mich falsch ausgedrueckt bzw. meinen eigenen
        Kontext falsch interpretiert, ich habe einen wirklich detailreichen Beitrag auf meinen Computer erstellt, ohne „politische Komponenten“
        Aber wenn die „unpolitisch respektive neutral“ sein sollte, welcher Beitrag dahingehendi st dann angeblich dahingehnd „neutral“!………
        Uebrigens die „Wall Stree“t macht nun speziellden EM Minen Besitzern,, ihr „spezielles“ „frohes“WEIHNACHTSGESCHENK“.

        Freut mich aber trotzdem das es noch MITDENKENDE gibt!

        Auch Ihnen schoene Weihnachten und ein ueberlebensfrohes Jahr 2015

        Ein Nachdenkender

        0
  10. EIN NACHDENKENDER

    Guten Abend Watchdog,

    aussgerecnet Sie, der sich ebenfalls um die Details, bemueht
    habe ich wirklich unwissentlich im Unterbewusssein verloren, , hoffe der alte Alaois, klopft nicht schon bei mir an“

    Bitte erhrlich und AUFRICHTIG um Verzeihung!
    Denn ich kenne kaum Boersenteilnehmer ,weltweit die IHR Sachwissen,, vorweisen koennen! Sie selbst erkennen es evt selbst. nur nicht.

    Ganz speziell Ihnen gilt der Wunsch, lassen Sie Weihnachten beschaulich an und dann ausklingen!
    Und fuer das Jahr 2015 nun ich hoffe wir koennen uns in einem Jahr, mit
    einer sehr positive „Bilanz“ dann dahingehend eventuell privat „UNTERHALTEN·!

    Darf Ihnen eine gute Nacht WUESCHEN.

    Ein Nachdenkender

    0
  11. Wenn die Armeen der Barbaren anrücken, dann rückt Europa zusammen um diese abzuwehren. Wenn die Barbaren aber ihre Waffen beiseite legen und als Hilfsbedürftige und Verfolgte nach Europa eindringen, dann schiebt man das Problem von einem Land zum anderen und wird nicht müde damit eine Tür nach der anderen zu öffnen.

    0
  12. vor Fälschungen ist auch die Bundesbank nicht gefeit:

    Zitat: „Erschreckenderweise waren im Bestand der Bundesbank verblüffend professionell gefälschte Goldbarren, die optisch und in Eigenschaften wie Klang und Gewicht perfekt den jeweiligen Originalen entsprachen.“

    http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2012/12/exklusiv-besuch-der-falschgeldstelle.html

    0
  13. Bald höhere Mehrwertsteuer?
    Die Mehrwertsteuer beträgt momentan 19% und die Geschichte hat gezeigt, dass ab einer Steuer von 20% der Schwarzmarkt überhand gewinnt. Gleichzeitig steigen andere Steuern und die Genossen von der SPD haben in typischer Klassenkampfrhetorik bereits Spitzensteuersätze von 49% ab 100.000 Euro angekündigt sowie die Einführung einer Vermögenssteuer. Wo wird diese Steuer eingeführt? Genau, in deinen Arsch! Damit fickt dich der Transfergeldempfänger Vater Staat dann richtig durch, damit du dich auch immer daran erinnerst, dass du seine Bitch bist.

    0
    • @guguk
      Du klingst jetzt so ‚ordinär‘: hast Du eine Flasche ‚Schottischen‘ offen?
      Bitte daran denken, daß hier auch hochwohlgeborene Damen und Jugendliche (heimlich) mitlesen, während grüne Pädophile mit Deinen frivolen Ausführungen ihre ‚Favoriten‘ auf diese Blogseite setzen dürften und auf Fortsetzung warten.

      0
  14. Klapperschlange,
    ich bewundere immer wieder Deine wundervollen Formulierungen!

    0
    • @guguk
      Siehste,- die paar ‚Sylvester‘ Germanistik auf der ‚Unität‘ kann man nicht so ohne abstreifen.
      Wir machen jetzt aber erst mal Schluß mit ‚Trübsal blasen‘:

      Hipp hipp hurra: ‚Krisen und Kriege sind weit weg; die Deutschen blicken sehr optimistisch in die Zukunft‘.
      Berichtet ‚Reuters‘ von einem anderen Stern?

      Das hört sich irgendwie an wie ‚Durchhalteparolen vor dem großen Endsieg‘?

      0
      • Klapperschlange,
        es ist ja nicht alles Trübsal, was man blasen kann.
        Federico,
        hat mir der Heiko gelernt.

        0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Krösus: @Safir Dass zwischen 14 bis ca 18 Uhr, das ist die Zeit in der die Fed aufwacht und die EZB sich auf den...
  • Löwenzahn: Du hängst Nistkastl auf….. das wäre ein Paradies für meine Miezen *roaarrrrr* Neulich hab ich wieder...
  • Löwenzahn: @Dorfdepp Wenn wir Österreicher mehrheitlich nicht solche Dorfdeppen wären, dann wären wir jetzt garnicht...
  • Löwenzahn: Jetzt wird so getan, als hätte es nur bei der Deutschen Bank was. In Wirklichkeit ist das System...
  • Löwenzahn: Nix gegen angelernte Hilfskräfte, man darf die künftigen Deutschen nicht so beleidigen. Man hat ja...
  • Dorfdepp: Ich sag mir immer, lieber steigt der Goldpreis, bevor die Raketen fallen.
  • NOtrader: …habe schon lange nicht mehr so viel gegrinst am PC
  • Goldkrone: @Boa Der Iran hat gezeigt wie es geht : Die offiziell „aus Versehen“ in seinem Hoheitsgebiet...
  • Goldkrone: @NOtrader Danke ;)) „Freunde! Römer! Landsleute! Schenkt mir Gehör! … echt Klasse !
  • Goldkrone: @Force schon im Februar dieses Jahres wurde die gewaltige Diskrepanz zwischen „Eingereist“ 1,1...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


▷ NEU Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter