Anzeige
|

23 % mehr Gold aus den USA abgewandert

Gold, Goldbarren (Foto: Goldreporter)

63 Prozent der Gold-Exporte der USA bestehen aus aufbereitetem Metall (Foto: Goldreporter)

Die USA haben im Zeitraum von Januar bis Oktober bereits 418 Tonnen Gold ins Ausland geliefert. Die Netto-Exporte beliefen sich auf 244 Tonnen – 23 Prozent mehr als vor einem Jahr.

Auch im vergangenen Oktober haben die USA mehr Gold ins Ausland geliefert als eingeführt. 37,1 Tonnen verließen das Land und 15,8 Tonnen führte man ein. Daraus ergeben sich Netto-Exporte in Höhe von 21,3 Tonnen. Im Zeitraum von Januar bis Oktober exportierten die USA 418,4 Tonnen Gold – 13,3 Tonnen mehr als vor einem Jahr. Bei 63 Prozent der Ware handelte es sich um raffiniertes Gold.

174,4 Tonnen holte man in der gleichen Periode ins Land. Die Netto-Exporte summierten sich damit auf 244 Tonnen. Der Wert liegt 23 Prozent über Vorjahr. Die Zahlen stammen vom U.S. Geological Survey.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Was tun bei Goldverbot und Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=80011

Eingetragen von am 31. Dez. 2018. gespeichert unter Gold, Handel, Marktdaten, News, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

13 Kommentare für “23 % mehr Gold aus den USA abgewandert”

  1. Das Jahr 2018 hat den Aktienanlegern herbe Verluste bereitet und die Gewinne vergangener Jahre wieder zunichte gemacht. Da täuscht auch der kleine Indexanstieg zum Jahresende nicht hinweg, da die Bücher geschlossen sind und ohnehin nicht gekauft oder verkauft werden kann.
    Woher der Anstieg ? Ach ja, die Hausfrauen und Harz4 ler sowie die Migranten haben kräftig zugelangt und befinden sich im Kaufrausch bei den Papieren.Dazu noch die Fake News, wie der Brexit steht in Frage oder Trump und China einigen sich, die Wirtschaft boomt, es fehlen nur Fachkräfte.Trotz der 2 Millionen Raketentechniker aus Nahost und Nordafrika.Die Industrie baut hier eben Unmengen an Raketen, der Bedarf ist riesig. Gestern habe ich 20 davon gekauft.
    16 davon leider made in China und der Rest in Polen, obwohl die armen Polen keinen von diesen Technikern abbekommen haben.Mangelware.Und da nun alle die Aktienpapiere verhökert haben, liegt nun viel Geld bereit, die Deutschen haben mehr Geld als zuvor.
    Deshalb der Aufruf der Kanzlerin: kauft Raketen, wir bringen euch neue Techniker und führen die ausgewanderten zurück.Motto 2019: Rückführung, Rückführung und wieder Rückführung. Für die Wirtschaft und die Raketen.
    Und die Harz4 ler sollen für das Geld nun auch arbeiten:
    Spargelstechem. Eine sinnvolle Aufgabe, sehen doch die Spargelspitzen wie kleine Raketen aus. Dadurch werden die Harz4 ler geschult und können dann den zugewanderten Raketentechnikern zur Hand gehen.Bei Reinigung der Quartiere und Zubereitung und servieren der Mahlzeiten.
    Deutschland geht eben goldenen Zeiten entgegen.
    In diesem Sinne ein goldenes Neues Jahr.

    • Wolfgang Schneider

      @renegade
      Diese neuen Spargelstecher werden sich dann absichtlich doof anstellen, damit die arme Sau von Landwirt, der das Pech hatte, vom Arbeitsamt diese Fachkräfte bekommen zu haben, vor Wut im Dreieck springt und sie mit der Mistforke von seinem Land jagt. (Kenne das noch von der NVA.) Das ist das Problem mit diesem elenden Beamten-Faschismus bei uns. Du darfst nicht die erfahrenen Leute aus Osteuropa nehmen, welche die letzten Jahre schon bei dir waren, du mußt die Karikaturen anstellen, die das Arbeitsamt dir schickt. (Meine Sippe hatte selber stets bis vor kurzem einen ansehnlichen Spargelacker.)
      Ich hab wirklich Angst vor der Zeit, wenn dieser Sozial-Fetischismus mangels Geld vom Staat kollabiert und die Zombies, die ihr Leben lang das vergiftete Berliner Trinkwasser zu sich genommen haben, durchs Land ziehen.

  2. Wenn China hustet, bekommt die Welt eine Lungenentzündung.

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/china-industrie-schrumpft-erstmals-seit-zwei-jahren-a-1245930.html

    Rutscht auf dem Weg ins neue Jahr nicht aus! Danke an ALLE!

    • @goldfisch
      Und da geschieht der westlichen Welt völlig recht.Ich gönne der nicht nur eine Pneumonie, sondern eine Agonie.Hat man doch aus reiner Profitgier die Produktion in die Kolonie China verlegt, die Menschen dort als Sklaven schuften lassen und übersehen, dass man nun von China abhängig geworden ist.
      Mich würde dreuen, wenn die komplette Autoindustrie und der Maschinenbau hier den Bach runter geht.Das wäre die gerechte Steafe.

  3. Mal sehen wie lange sich Trump das noch ansieht :-)
    Echtes Geld ( Gold ) wandert ab

    • @frosch
      richtig.Man kauft in USA Gold auf Papier, lässt es sich physisch liefern und verkauft es in Shanghai.
      Der Unterschied bis zu 10$ pro Unze.
      Ein besseres Geschäft gibts gar nicht.
      Und so wandern Tonnen nach china und von dort weiter.
      Die USA muss es dann teuer zurückkaufen.
      Lange guckt sich Trump dieses Desaster nicht mehr an und schliesst das Goldfenster.Dann müssen wir über China kaufen, zum happigen Preis.
      Deshalb ist Gold noch immer jetzt und heute günstig. Dank der USA und seinen Preisdrückern auf Kosten des Steuerzahlers.

      • @ Renegade

        Servus grüß Dich.
        In China kostet Gold nicht 10.- Dollar mehr….sondern ist nur um 2.41.- teurer,also nicht wesentlich mehr

        http://didthesystemcollapse.com/

        Wünsch allen Goldfreunden ein tolles Jahr 2019

        • @ukunda
          ja, jetzt, wo nicht oder kaum gehandelt wird. Warten Sie auf morgen.
          Letzte Woche gab es Tage, da war der Unterschied etwa 10 Dollar.
          Aber, vielleicht passen die Amis den Preis jetzt an, damit noch etwas Gold in Fort Knox übrigbleibt.

        • @ukunda Bei geschlossenen Maerkten sind die Angaben irrelevant ,da kann der Preis in China sogar geringer sein.Gesundes neues Jahr an alle Forumsteilnehmer!

        • @ukunda
          Und zumindest liegt Silber schon mal im Vorsichtsbereich.
          Es kann gut sein, dass wir Gold bei 600 sehen. Nur nicht in Dollars oder Euro.Jedenfalls nicht in heutiger Form. Dazu sind die Schulden viel zu hoch und der Wertverlust gewaltig.Vielleicht fält es bei Industrieprodukten nicht so auf, da die Konkurrenz riesig, die Produktionskosten in Schwellenländern noch niedrig und Roboter das übeige tun.
          Doch, auch das ändert sich, die Schwellenländer stellen Lohnansorüche.
          Pardautz sagen die USA, was erlauben die sich.
          Bombt sie in die Steinzeit, dann arbeiten die auch wieder für ein halbes Ei den ganzen Tag.

    • Wolfgang Schneider

      @Frosch
      Der Donald hat das Lied hier gehört und weiß jetzt, was los ist. Mit dem Gold. Und schuld bin ich allein. Muß heute nacht die Katzen in den Stall sperren wegen der Silvester-Knallerei. Allen hier im Forum ein gutes Jahr 2019.
      Donaldinus Rex
      https://www.youtube.com/watch?v=wsHOrqswQ1c
      Donaldinus Rex, unser König und Herr,
      der treibt die Demokraten allesamt vor sich her.
      /Zweimal:/ Die Grenze gut bewacht und eine Mauer hochgezogen!
      Das Geld für ihren Bau kommt aus Mexiko geflogen.

      „Ihr verfluchten Kerls,“ sprach seine Majestät,
      Daß ein jeder im Kongreß seinen Mann mir steht!
      /Zweimal/ Sie gönnen mir Melania und die Stormy Daniels nicht,
      In der Hos‘ der kleine Donald tut auch nur seine Pflicht.

      Der Deutsche hat sich mit dem Putin alliiert,
      Der Deep State daheim gegen mich revoltiert.
      /Zweimal:/ Die Russen seind gefallen in Syrien ein.
      Auf, laßt uns zeigen, daß wir gute Mauerbauer seind.“

      „Mein General Wesley Clark steht als Feldmarschall bereit,
      Nicht mehr lange, dann komm ich nach Persien reingeschneit.
      /Zweimal:/ Potz, Mohren, Blitz und Kreuzelement,
      Wer den Trump und seine Soldaten noch nicht kennt!“

      Nun adieu, Melania, wisch ab das Gesicht!
      Eine jede Kugel, die trifft ja nicht!
      /Zweimal:/ Denn träfe keine Kugel apart ihren Mann,
      Woher kriegte die Melania ihre Witwenrente dann?

      Die Musketenkugel macht ein kleines Loch,
      Die Kanonenkugel macht ein viel größeres noch.
      /Zweimal:/ Die Kugeln sind alle von Eisen und Uran,
      Das Öl und Gas in Persien haben’s mir angetan.

      Unser Wolfram-Barren hat ein vortrefflich Kaliber,
      Unser Gold aus Fort Knox ist schon längst zum Feind herüber.
      /Zweimal:/ Die Briten, die haben verflucht schlechtes Geld.
      Wer weiß, ob der Mario Draghi besseres hält.

      Mit Versprechen bezahlt die Franzosen ihr König.
      Die Deutschen, die wünschen sich wieder Mark und Pfennig.
      /Zweimal:/ Potz, Mohren, Blitz und Kreuzsakrament,
      den Shutdown in der Heimat, den hab‘ ich glatt verpennt.

      Donaldinus, mein König, den der Lorbeerkranz ziert,
      Ach hättest du nur Deutschland zu plündern permittiert.
      /Zweimal:/ Donaldinus Rex, mein König und Held,
      Wir schlügen Robert Mueller für dich aus der Welt.

  4. Hat man versucht,nach Börsenschluss bei schwachen Umsätzen Goldchen zu drücken.Hat einen Haufen Geld gekostet und man hat gehofft,dass es keiner merkt.
    Man hat sich nicht mal die Mühe gemacht,es etwas zeitverzögert zu drücken,nein,auf einen Rutsch,haut raus die Kohle und geht Silvester feiern.
    Nun haben aber die anderen nicht geschlafen und das ausgenutzt und gekauft und so ist der Goldpreis nun wieder dort,wo er war, 1282 Dollar fürs Papiergold und 1288 fürs physische Metall.
    Man erklärt das so,alle Hausfrauen sind auf Kommando zur gleichen Zeit losgepilgert und haben ihr geschenktes Weihnachtsgold, wie Ringe und Kettchen bei Kettner Edelmetall verhökert. Leider hatte der aber zu dem Zeitpunkt schon zu.Egal,merkte doch keiner.

  5. Ein frohes Neues euch allen !

    Ich hoffe auch in diesem Jahr wieder reichlich nützlichen Input von euch zu bekommen und bedanke mich jetzt schon dafür.

    Ja, ist schon merkwürdig, dass der Goldpreis sich bewegte, obwohl alle „Geschäfte“ bereits geschlossen hatten.

    Merkwürdig, sehr merkwürdig.

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Familienvater: @christof777 Für die Banken ist das Risiko eher gering bzw. quasi null, wenn der Michel weiterhin den...
  • Wolfgang Schneider: @Thanatos https://de.wikipedia.org/wiki/ Katharer Prof. Bocker meinte einmal, daß nur 7 von...
  • Thanatos: @Translator Ich frage mich, um was für einen Typus Anleger es sich bei den Kataresen (Katarern?...
  • Wolfgang Schneider: @Christoff777 Nur was für Leute, die arbeiten müssen. https://www.youtube.com/wat...
  • Frosch: Einfach nur den Säcken von Goldmann weiter das physische Gold entziehen. Russland und China machen es über...
  • Goldi: Ach du meine Güte! Also dann: Hands Off Venezuela!
  • Wolfgang Schneider: https://de.sputniknews.com/pol itik/20190326324483680-italien -beitritt-seidenstrasse/ Viva...
  • Wolfgang Schneider: http://www.manager-magazin.de/ unternehmen/banken/deutsche-ba nk-aktionaere-aus-katar-geg...
  • renegade: @stillhalter Das liegt daran, das die Aktienspekulanten verwöhnt sind und annehmen, die Notenbank wird es...
  • Stillhalter: Wow, heute haben wir ja mal wieder einen richtigen Markt. US Wirtschaftszahlen negativ fallender EURO...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren