Anzeige
|

60 Prozent der türkischen Gold-Exporte gehen in den Iran

Von Januar bis November ist Gold im Wert von 7,14 Milliarden US-Dollar von der Türkei in den Iran geliefert worden.

Nach den Angaben des türkischen Wirtschaftsminister Zafer Caglayan wurde das Gold nicht als Gegenleistung für Öl und Gas geliefert.

Die Regierung der Türkei hat neue Angaben zu den Gold-Lieferungen in den Iran gemacht. Laut den Aussagen des türkischen Wirtschaftsministers Zafer Caglayan entfallen auf die Islamische Republik 60 Prozent der türkischen Gold-Exporte. 30 Prozent würden in die Vereinigten Arabischen Emirate und 10 Prozent an europäische Länder – insbesondere die Schweiz – exportiert. Das berichten türkische Medien.

Von Januar bis November habe die Türkei Gold im Wert von 7,14 Milliarden US-Dollar in den Iran geliefert. Bei m aktuellen Goldpreis von 1.700 US-Dollar pro Feinunze entspräche dies rund 130 Tonnen Gold.

Die türkischen Gesamtimporte hatten einen Wert von 151,5 Milliarden US-Dollar. Die Exporte in den Iran seien laut Caglayan in der gleichen Weise abgewickelt worden wie die anderer Waren. Die Goldlieferungen seien keine Gegenleistung für Gas und Öl gewesen.

In den vergangenen Monaten gab es dagegen wiederholt Berichte, dass der Iran über Mittelsmänner und an der Exportstatistik vorbei Gold ins Land holt (Goldreporter berichtete).

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Was tun bei Goldverbot und Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=28891

Eingetragen von am 18. Dez. 2012. gespeichert unter Asien, Gold, News, Politik. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Watchdog: Der immer „fröhliche Goldreporter“ sollte sich entscheiden, ob heute Freitag oder Mittwoch ist. Ich tippe...
  • Blanko: @Hillbilly , ja sicher ,das war ne richtige Schweinerei , ca.600000 Opfer unter den Zivilisten . Ganz deiner...
  • materialist: Wie man als CEO von Bayer eine Firma Monsanto welche Mrd.-Klagen in den USA! am Hals fuer 66 Mrd.Dollar...
  • Hillbilly: …und Churchill ist überhaupt der Beste – unvergessen wie er die Zivilisten in Dresden...
  • Krösus: @Thanatos Nach Erkenntnissen eines Hamburger Revolverblattes, soll Brasilien demnächst NATO-Mitglied werden....
  • Blanko: @W.S. Nordafrika ! Jetzt nimmst Du mir den damaligen Aufenthaltsort meines kommunistischen Opas schon vorweg...
  • Krösus: Wie die historische Erfahrung lehrt, sind steigende Zinsen zuerst Gift für völlig überteuerte und überwertete...
  • mao.c.stunk: Igitt, einen synthetischen Sprit mit Rum-Geschmack? Igitt!!!
  • Wolfgang Schneider: @Thanatos 1943 die Landung der Amerikaner auf Sizilien. Wie haben sie das geschafft, daß kein...
  • renegade: @rolandb Aber genau das will man ja. Die heiss ersehnte Inflation, den Konsumrausch und damit die...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren