Mittwoch,23.Juni 2021
Anzeige

Der Iran besitzt angeblich 500 Tonnen Gold

Russischer Gold-Investment-Barren: Wie viele davon liegen in Tresoren in Teheran?

Wie viel Gold besitzt der Iran? Arabische Nachrichten-Seiten zitieren den Chef der iranischen Zentralbank Mahmoud Bahamani mit aktuellen Zahlen.

Für große Aufmerksamkeit sorgten in der vergangenen Woche Berichte, der Iran habe zuletzt große Mengen an Getreide auf internationalen Märkten mit Gold und Öl eingekauft (Goldreporter berichtete), nachdem die westliche Staatengemeinschaft die Wirtschaftssanktionen gegen das Land verschärft hat.

Bislang unklar war folgende Frage: Wie zahlungskräftig ist der Iran im internationalen Handel? Dass heißt in diesem Zusammenhang: Welche Goldbestände hat der Iran in den vergangenen Jahren angehäuft?

Eine iranische Internetseite und weitere arabische Publikationen zitierten am Dienstag den Chef der iranischen Zentralbank, Mahmoud Bahamani. Demnach will der Iran über Goldreserven im Umfang von 500 Tonnen verfügen. Aktueller Marktwert: rund 28 Milliarden US-Dollar.

Mit diesen Goldbeständen würde der Iran knapp hinter der Europäischen Zentralbank auf Platz 13 der größten institutionellen Gold-Besitzer in der Liste des World Gold Council rangieren. Derzeit ist das Land dort gar nicht aufgeführt.

Berichtet wird auch, dass die Regierung in Teheran über die Zentralbank 60 Tonnen Gold und acht Millionen Goldmünzen auf dem Inlandsmarkt angeboten habe. Und: Der Vorsitzende der iranischen Handelskammer, Yahya Ale-Eshagh, habe dem Pressebericht zufolge die Goldreserven des Iran vor zwei Wochen noch auf 907 Tonnen taxiert.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige

2 KOMMENTARE

  1. Wieviel haben die USA (noch) ? Das hätten die Amis wahrscheinlich gerne.
    Im Irak-Krieg haben sie die Staatskasse in Bagdad um 30 Mrd. Dollar erleichtert. Was mit dem Vermögen Libyens passiert ist ( ca. 200 Mrd.), ist da etwas bekannt geworden ?

  2. Anzeige

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

Neu: „Vermögen sichern in der Corona-Krise“
Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige