Anzeige
|

Deutsche Inflationsrate geht auf 1,7 Prozent zurück

Das Statistische Bundesamt (Destatis) hat am heutigen Freitag seine erste Schätzung für die Inflationsrate im Dezember veröffentlicht. Demnach sind die deutschen Verbraucherpreise gegenüber Vorjahr um 1,7 Prozent gestiegen. Im November hatte die offizielle jährliche Inflation noch bei 1,8 Prozent gelegen. Die Lebensmittelpreise haben sich in Deutschland zuletzt um 3.0 Prozent verteuert (Vormonat: +3,2 %). Für Energie mussten Verbraucher 1,3 Prozent mehr berappen als im Dezember 2016 (Vormonat: +3,7 %). Als Jahresdurchschnitt für 2017 hat Destatis 1,8 Prozent Inflation errechnet. Mehr

Inflationsrate in Deutschland

Inflationsrate in Deutschland (Quelle: Destatis)

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold sicher und günstig lagern! Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=70999

Eingetragen von am 29. Dez. 2017. gespeichert unter Hot-Links, Inflation. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

24 Kommentare für “Deutsche Inflationsrate geht auf 1,7 Prozent zurück”

  1. Leider stieg nun der Goldpreis noch an Jahresende über 1300 Dollar.Der Dollar sinkt auf 1,20. Die Katastrophe für Draghi ist perfekt und die Aktien ohne Ralley nach oben.

    • „Der Dollar sinkt auf 1,20“ -> die US Administration unternimmt alles, um US Waren für das Ausland preisgünstig zu machen. Für mich ist das, was Trump begonnen hat, der Beginn eines Weltwirtschaftskrieges.

  2. Der Börsenverlauf am Jahresende sieht anders aus, als erwartet:
    – der Euro/USD steht seit September erstmals wieder über 1,20,-
    – der USD wackelt verdächtig in seinen ausgelatschten Cowboy-Stiefeln
    – die Börsenindizes DAX, DOW, S&P500, NASDAQ & Companion leuchten rot
    – die edlen, außerirdischen Metalle erklommen nahezu ungehindert wichtige …Marken (Gold:$1300, Silber: $17,00), weil die PPT (Börsen-Notfalldienste) …geschlossen im Weihnachtsurlaub sind.

    Mal sehen, wann die Markt-Manipulateure wieder ihre „Papier-Future-Schleusen öffnen…

    • So richtig glaubt noch keiner daran. Die Mienen machen noch nicht mit bei dem Goldanstieg. Ist vielleicht auch ein nicht repräsentativer Tag heute. Warten wir mal auf 2018.

    • @watchdog
      Das PPT schläft nie, die haben ständig Schicht.
      Das sieht man alleine schon am ausserbörslichen Handel.
      Tag und Nacht.
      Schon vor Jahren habe ich Draghi gesagt:
      Wenn Du willst, dass die Leute ihr Gold abliefern, musst Du den Preis rauflassen und erzählen, dass der Absturz demnächst droht.
      Ein % unter den Anlegern, die sogenannten Zitterer rennen dann los und verscherbeln Omas Goldkettchen.
      Ist der Preis zu niedrig, verkauft keiner und die restlichen 99% häufen an.
      Also, lass den Preis auf 2000 steigen und weise auf das Jahr 2013 hin.
      Nur so kommst Du zum Golde.
      Möglich, dass er es nun kapiert.

      • @Taipan

        Soll er machen. Dann bekommt er mein Papiergold.

        • @stillhalter
          Leider braucht er Physisches. Papiergold ist nur was fürs Volk.
          Papier kann er sich selbst drucken.

          • @taipan

            Dann hat Draghi leider Pech. Das physische wird vererbt. Das brauche ich vermutlich nicht (hoffentlich). Jedenfalls steht das für Konsum nicht zur Verfügung.

      • @Taipan

        Den Gold-Kursverlauf seit dem 27.12. ($1282,-) bis heute ($1303,-) haben wir das ganze Jahr nicht an 3 aufeinanderfolgenden Tagen in dieser Form gesehen: http://www.kitco.com/charts/livegold.html
        pro Tag ohne erkennenswerte Rückschläge ein Plus von $7,-/Unze oder mehr.
        Man könnte fast auf die Idee kommen und Janet Yellen zitieren:
        „die Goldbugs wurden dieses Jahr extrem „gebeutelt“, deshalb lassen wir sie in der letzten Woche des Jahres in Ruhe…“

        • @watchdog
          Lustig auch der letzte 1 Stundenchart.
          1 Dollar runter, rauf, runter.
          Das Kartell verpulvert alles.
          Vielleicht haut auch Jellen denen jetzt einen auf die Fingerchen, die fetten.

  3. Nun ist er wieder da, in finanzen.net:
    Der Krisenschutz ( wörtlich!) Gold verteuert sich. Die Februar Futures legen zu.
    Falls es im Februar noch Gold zu kaufen gibt.
    Man lasse sich das Wort auf der Zunge zergehen:
    Krisenschutz.
    Dabei ist nur von Gold die Rede.
    Gibt es keinen anderen Krisenschutz in der Welt des Hochfrequenzhandels, der Derivate und florierenden Wirtschaft, in der Welt der Blockchains ?
    Nein, so sagt Finanzen.net, gibt es nicht.
    Nun, denn, ein gutes Neues Jahr.
    Wer hat, der hat.

  4. Ich wünschen allen Mitschreibern und Mitlesern ein erfolgreiches Jahr 2018.

  5. Mal was Lustiges aus Werningerrode.
    Dort wird die personalisierte Müllgebühr eingeführt.
    Der Haushalt zahlt nur das, was im Müllbeutel landet.
    Aber das, was in den umliegenden Wäldern landet, weil der Haushalt ja sparen will, soweit haben die Aktvorderen in Werningerrode nicht gedacht.
    Fazit: Denken schmerzt und verbraucht Hien.

  6. Jetzt pfeiffen es die Spatzen von Dach.
    Der deutsche Automarkt ist eine Blase.
    Jetzt stimmt man die Leute ein.
    https://mobil.n-tv.de/wirtschaft/Deutscher-Autoboom-ist-eine-Blase-article20207782.html
    Wer es nicht glaubt, sehe nach Emden.
    All die Zahlen manipuliert und geschönt.
    Die VW Aktionäre werden sich freuen.

    • Das Bernie-Madoff-Lied. (Für einen Märtyrer der Bewegung.)
      https://www.youtube.com/watch?v=AYKXDmWpiyE

      Die Blase hoch! Druckt Euros unverdrossen!
      QE marschiert in ruhig festem Schritt.
      Kameraden, die wie Bernie Madoff weggeschlossen,
      marschier’n im Geist in unser’n Reihen mit.
      Kameraden, die wie Bernie Madoff weggeschlossen,
      zocken im Geist in unser’n Reihen mit.

      Die Straße frei für Draghi und Genossen!
      Die Straße frei dem Druckerpressen-Mann!
      Da so vielen Unsinn Fed und EZB beschlossen,
      die Zeit von Not und Inflation bricht an.
      Da so vielen Unsinn Fed und EZB beschlossen,
      die Zeit von Not und Inflation bricht an.

      Zum letzten Mal für Griechenland bezahlen.
      Zur Rettung steh’n wir alle schon bereit.
      Herrschen auch Verrückte dort seit ihren letzten Wahlen,
      Deutschland hat Schuld, der linke Pöbel schreit.
      Herrschen auch Verrückte dort seit ihren letzten Wahlen,
      Deutschland bezahlt dank der Vergangenheit.

      Die Grenzen auf für Halbmond und für Mohren!
      Die Grenzen auf für AIDS und Bürgerkrieg.
      Fliegt auch ganz Europa bald mit Knall uns um die Ohren,
      Radio, TV und Zeitung, alles lügt.
      Fliegt auch ganz Europa bald mit Knall uns um die Ohren,
      Am besten noch mit Rußland einen Krieg.

      Zum letzten Mal wird Hilfs-Alarm geblasen.
      Ab nach Athen die letzten Euros hin.
      Hängen auch zum Halse raus uns diese Rettungs-Phrasen.
      Der Soros will’s, und darum hat es Sinn.
      Hängen auch zum Halse raus uns diese Rettungs-Phrasen.
      Der Soros will’s, und darum hat es Sinn.

      Deutschland wird grün, sie können es nicht lassen.
      Mit Multikulti machen sie uns krank.
      Bald weh’n Mohammed-Fahnen über allen Straßen,
      die Zeit der Freiheit dauert nicht mehr lang.
      Bald weh’n Mohammed-Fahnen über allen Straßen,
      die Zeit der Freiheit dauert nicht mehr lang.

      Die Kurse hoch. Dank Draghi seinen Possen.
      Der Dax marschiert in ruhig festem Schritt.
      Wenn das letzte Quentchen Pulver einmal ist verschossen,
      der Sparer zahlt und kriegt noch einen Tritt.
      Wenn das letzte Quentchen Pulver einmal ist verschossen,
      der Sparer zahlt und kriegt noch einen Tritt.

      • @translator

        Hab für Dich auch noch ein Lied:

        It said ‚Human existence is pointless‘
        As acts of rebellious solidarity
        Can bring sense in this world

        La resistance!
        Life is so hard
        La resistance!

        Stereolab – French Disko

        https://www.youtube.com/watch?v=IH3aQJj119Y

        Ich wünsche Dir ein besonnenes 2018!
        Ein spezieller Dank geht an Klapperschlange!

        • @Tantalos
          Für dich hab ich auch was. Hoffentlich kriegst Du nicht den Tinnitus.
          https://www.youtube.com/watch?v=oaq-bMoriaA
          DER HEILIGE KRIEG

          Steh auf, steh auf, du Euroland!
          Heraus zur großen Schlacht!
          Den Druckerpressen Widerstand!
          Das wäre doch gelacht!

          /Refrain:/ Es breche über sie der Zorn
          wie finstre Flut herein.
          Es soll das Gold des Volkes,
          Das Gold der Menschheit sein.

          Den Drückern bieten wir die Stirn,
          Den Mördern der Ideen.
          Die Peiniger und Plünderer,
          Sie müssen untergeh’n.

          Es breche über sie …

          Der schwarze Schäuble schwebt nicht mehr
          Als Schatten über’s Land.
          Und NWO verheert nicht mehr
          Uns‘ Feld und Flur und Strand.

          Es breche über sie …

          Wir sorgen dafür, dass der Brut
          Die letzte Stunde schlägt.
          Den Lügnern ein- für allemal
          Das Handwerk jetzt gelegt!

          Es breche über sie …

  7. Viele, welche auf die Jahresendralley setzten und die Aktien viel zu teuer kauften,
    sind nun gekniffen. Draghis dicke Berta ein Rohrkrepierer, der Euro viel zu hoch und keine Aussicht auf Steuersenkungen.
    Dann noch die Pleiten wie Air Berlin und Nikki.
    Jetzt ist auch noch Lufthansa im Sturzflug.
    Auch die Dvidenden fallen aus.
    Hoch die Hände, Dividende ind Hosen runter.
    Protektionismus in den USA
    Ein frohes Neues Jahr alle Aktieninhabern.

  8. Die Ölpreise steigen weiter, aber von Inflation immer noch keine Spur…im Gegenteil sie geht sogar zurück;-) Alles ist super, alles ist gut!!!

  9. @Sauriger Ja es ist so, das Schlaraffenland steht vor der Tür ,negative Zinsen und negative Strompreise haben wir schon.Deutsche Energieerzeuger bezahlen Abnehmer in den Nachbarländern für überproduzierten Strom.Die Windmühlen der Grünen machen es möglich.

  10. @materialist Das ist wohl war, alles wird guuuuuut;-) Aber dieses Mal wird es anders sein, wir werden die 2,00 Euro sehen an der Tanke, dann die Mega Immo Preise. Ganz zu schweigen das alles auf Pump finanziert ist. Au au au, ich bin gespannt

  11. Intelligenzentwicklungsförderungsdurchsetzungsgesetz

    Ja, so kann man es auch sehen:

    „Mit seinem Netzwerkdurchsetzungsgesetz ist ihm letztlich doch der größte Durchbruch zur Intelligenzentwicklung in Deutschland gelungen. Seien wir doch einmal ganz ehrlich:

    Meinungsfreiheit macht doch denkfaul!

    Wer nicht zu befürchten hat, mit seiner Meinung anzuecken oder sich gar strafbar zu machen, wer wegen seiner Meinung nicht verfolgt oder sonstwie benachteiligt wird, der kann sich seine Meinung doch schenken. Der kann heute das und morgen dies meinen, und was bringt es ihm ein: Nichts.

    Erst mit dem Aufkommen von Zensur und Sanktionen wird das Bestreben, eine Meinung zu haben, zu einer intellektuell anspruchsvollen Beschäftigung, wobei der Drang, eine Meinung nicht nur zu haben, sondern sie auch zu verbreiten, ein umso höheres Maß an Intelligenz erfordert, je restriktiver das Meinungswesen bewirtschaftet wird.“

    s.externe News

    • @Force Majeure
      Ja, wir sollten lernen, positiv zu sehen: Die Politiker sind ja auch bemüht, durch kräftigen Vertrauensverlust ins Fiat Geldsystem, uns um alternative Geldsysteme zu kümmern. Ohne deren harte Arbeit gäbe es weder das Goldforum noch ein gesteigertes Interesse an EM. Wir wüssten nichts mit unserer Zeit anzufangen. Wir sollten also der Elite mal einen Dank aussprechen. Im geheimen Plan ist wohl auch ein Kursus schnelles Rennen…

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Stillhalter: Wie gut das ich keine Aktien mehr habe. Leider muss ich die Drückerei von EM ertragen. Aber das endet...
  • saure: @Klapperschlange Gewaltiges Abwärts-Gap heute im Dow;-) Könnte es dann jetzt langsam beginnen? Zinskurve...
  • Klapperschlange: Trump holt im Strafzoll-Streit gegen China schon wieder weit aus und kündigt an, nochmals Strafzölle...
  • Berolina: @0177translator @Ulrike Tut mir leid, ich bin es nur, möchte auch nicht stören. Aber ich habe da auch etwas...
  • 0177translator: @Ulrike https://deutsch.rt.com/der-nah e-osten/71509-israelischer-abg eordneter-juedische-rasse&#...
  • Ulrike: @0177translator Danke Dir, lieber Translator. Deine Antwort hat mich gleich wieder beruhigt. Die schotten...
  • 0177translator: @Ulrike P.S.: Hab Dich vorhin mit @Conny verwechselt. Das Lied von Oleg Gazmanov ist für Dich. Scheiß...
  • 0177translator: @Ulrike https://www.youtube.com/watch? v=0RhEtRTfLXY Das ist allgemein ein vertiertes Volk. Da kannst...
  • Ulrike: Lieber @0177translator Das hat mich heute sehr bewegt. Mich würde interessieren, was Du dazu denkst: Zu...
  • 0177translator: @Papilloma Wenn die Aktien weinen könnten https://www.youtube.com/watch? v=cjlMt3mRneo Wo sind die...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

NEU Gold-Jahrbuch 2018

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren