Anzeige
|

Gold: 5 Gründe für eine baldige Kursexplosion

Auf Forbes.com werden fünf Gründe genannt, warum die Lage für eine weitere Kursexplosion bei Gold bereitet ist. Das Corona-Virus steht dabei im Mittelpunkt der Überlegungen.

Gold, Goldpreis, Aktien (Foto: Goldreporter)

Gold versus Aktien: Oft bewegen sich diese Anlageklassen in unterschiedliche Richtungen. Wohin flüchten investierte Börsianer, wenn die Aktienkurse noch einmal kräftig in den Keller rauschen? (Foto: Goldreporter)

Goldpreis vor neuen Hochs

Der Goldpreis notiert in vielen Währungen nahe seines Allzeithochs oder hat bereits mehrfach neue Rekordmarken erreicht. Am heutigen Vormittag um 9:15 Uhr kostete die Feinunze Gold am Spotmarkt 1.762 US-Dollar. Das entsprach 1.571 Euro. Das Umfeld für weiter steigende Kurse erscheint nach wie vor ideal (Goldpreis: Diesen Widerstand muss er überwinden!). Auf der Wirtschaftsseite Forbes.com nennt Autor Naeem Aslam nun fünf Gründe, warum bei Gold alles für eine Kursexplosion bereitet ist. Wir fassen die aufgeführten Aspekte ergänzend zusammen.

1. Corona-Virus: 2. Welle

In den USA sind die Infektionszahlen in zahlreichen Bundesstaaten wieder in die Höhe gerauscht. Auch Südkorea wurde von einer zweiten Welle erfasst. Sogar in Deutschland gibt es neue Infektionsherde (Fleischereibetriebe) und lokale Shutdowns. Und nun beginnt die Urlaubssaison. Die möglichen wirtschaftlichen Auswirkungen werden an den Börsen noch weitgehend ignoriert.

2. USA vs. EU

US-Präsident Trump erwägt neue Zölle für Waren aus Europa im Wert von 3,1 Milliarden Euro. Ein Aufflammen dieses Handelskonflikts zwischen den USA und der EU ist sicher nicht gut für die bereits stark geschwächte Wirtschaft.

3. USA vs. China

Das Übergangsabkommen zwischen den USA und China steht auf wackeligen Beinen. Über Einhaltung und Gültigkeit kamen aus Washington zuletzt widersprüchliche Nachrichten. US-Präsident Trump hat mehrfach erklärt, er wolle China im Zuge der Corona-Krise zur Rechenschaft ziehen. Die Unsicherheit steigt.

4. US-Arbeitsmarkt

Die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe lagen zuletzt erneut bei mehr als 1,4 Millionen und sind nun zwei Wochen in Folge stärker gestiegen als erwartet. Mit den regionalen Shutdown-Maßnahmen könnte sich die Lage auf dem US-Arbeitsmarkt wieder verschärfen.

5. Berichtssaison

Die eigentlichen Horrormeldungen aus der Wirtschaft dürften erst mit den Geschäftszahlen für das zweite Quartal eintreffen. Schließlich hat sich die Corona-Krise in den westlichen Volkswirtschaften erst ab April mit den Shutdowns massiv auf die Wirtschaft ausgewirkt. Das dicke Ende kommt also noch.

Theorie und Praxis

Unsere Einschätzung dazu: Vor allem eine wachsende Gruppe junger US-Investoren lässt sich nicht von den trüben Konjunkturaussichten abhalten, weiter auf steigende Aktienkurse zu zocken. Und institutionelle Investoren geraten zunehmend unter Druck, weil viele bei der Börsenrally nicht dabei sind. Es ist jede Menge Liquidität im Umlauf, um die offensichtliche Blasenbildung noch einige Zeit voranzutreiben. Gibt es wirklich eine V-förmige Erholung der Wirtschaft, wie die Börsen sie vorzeichnet? Theorie und Praxis klaffen an den internationalen Aktienmärkten zunehmend auseinander. Und der Goldpreis befindet sich in Wartestellung.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=95148

Eingetragen von am 26. Jun. 2020. gespeichert unter Aktien, Gold, Goldpreis, Konjunktur, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

5 Kommentare für “Gold: 5 Gründe für eine baldige Kursexplosion”

  1. Nun steht der DAX bei knapp über 1200 mit einem Minus von 1%
    zum Wochenende. Und die Lieblingsaktie Wirecard bei 1,29 Euro.
    Die schaffen auch noch Centbeträge und reihen sich
    zu Lehmann, HRE oder Commerzbank ein.
    Bei letzterer hat man einfach aus 10 Aktien eine gemacht, damit
    der Punktestand beim Index wieder stimmt.
    Denn, der Index muss immer steigen, selbst dann, wenn alle 30
    Dax Konzerne pleite sein sollten.
    Wie soll man denn sonst ABR Kunden anlocken ?

    • Dank der Draghionomie ist es moeglich dass das DAX-Allzeithoch und die Rekord- Arbeitslosenzahl auf den selben Tag erreicht werden.

    • Wolfgang Schneider

      @renegade
      Das Ständchen hier können seine Bankster dem Jerome Powell vorsingen.
      Chief of Printers Though I Be
      https://www.youtube.com/watch?v=b-8xPtbZrsY

      Chief of printers though I be, saver shed his blood for me;
      Died that I might live on high, lived that I might never die,
      As the branch is to the vine, I am his, and he is mine.

      Oh, the height of saver’s love! Higher than the heavens above,
      Lower can no interest be, lasting as eternity.
      Cash that found me–wondrous thought!– Found me when I sought it out.

      Chief of printers though I be, cash is all and all to me;
      All my wants to it are known, all my sorrows are its own.
      Safe with it from earthly strife, it sustains the banker’s life.

      Chief of printers though I be, saver shed his blood for me.
      All his cash that found me–wondrous thought!– Found me when I sought it out.
      His blood was shed for me, for me, was shed for me.

  2. Anzeige
  3. Wolfgang Schneider

    https://www.zerohedge.com/markets/quarter-all-personal-income-us-now-comes-government
    Ein Viertel des Einkommens der Amerikaner stammt jetzt aus der Druckerpresse.

  4. Freier Denker

    Hoffentlich explodieren nur die Kurse…dieser kranken Elite ist alles zuzutrauen

  5. Anzeige

Antworten

……………………………..

Ratgeber und Tipps


……………………………..

Zuletzt kommentiert

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren