Anzeige
|

Gold: US-Terminhändler in Wartestellung

Die Positionen der größten Händlergruppen auf dem Markt für US-Gold-Futures veränderten sich per 6. März 2018 nur geringfügig. Die „Swap Dealers“ bauten aber wieder stärker Short-Positionen auf.

Die jüngsten CoT-Daten vom US-amerikanischen Handel mit Gold-Futures zeigen per 6. März 2018 folgende Veränderungen in den Positionen der größten Händlergrupen.

Die Netto-Short-Position der „Commercials“ wuchs gegenüber Vorwoche um 2,56 Prozent auf 204.903 Kontrakte. Die Untergruppe der „Swap Dealers“ (darunter Großbanken) baute ihre Netto-Verkäufe allerdings um knapp 27 Prozent aus auf 31.126 Kontrakte.

Auf der Gegenseite stieg die Netto-Long-Position der „Großen Spekulanten“ um 2,86 Prozent auf 183.823 Kontrakte.

Der Open Interest, also die Summe aller offenen Gold-Kontrakte an der COMEX, nahm gegenüber Vorwoche um 4,65 Prozent zu auf 508.100 Kontrakte.

Bis zum Handelsschluss am gestrigen Freitag sank der Open Interest um 2 Prozent auf 497.187 Kontrakte.

Der Goldpreis stieg vergangene Woche um 0,1 Prozent auf 1.323,50 US-Dollar pro Unze (FOREX).

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold sicher und günstig lagern! Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=72835

Eingetragen von am 10. Mrz. 2018. gespeichert unter Banken, Gold, Goldpreis, Marktdaten, News, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

13 Kommentare für “Gold: US-Terminhändler in Wartestellung”

  1. Klapperschlange

    @Thanatos

    Huhu,- ist das Mittagsschläfchen beendet?

    Comex-Long-Short: gähhn!

    Unser (3.) Lieblingsthema: LRM (für neue Leser: „Little Rocket Man, Kim Jong-un ) ist wieder in den Schlagzeilen.
    Wie Du schon gestern so treffend zitiert hattest, kommt LRM mit seinem Vorschlag, den mächtigsten (Vogelnestträger )“US Staatsmann“ auf ‚ Augenhöhe‘ zu treffen, einem langersehnten Wunsch näher. (Kim müßte natürlich 14cm hohe Schuh-Absätze tragen; wahrlich eine Herausforderung für die heimische Schuhindustrie, und den Vorsitzenden derselben, Mr. „Kim Shu-Shine“).

    Doch Moment: Trumps Vorstoß (und Terminzusage) muß erst noch von den „Neocon-Hardlinern“ (alias ‚ewigen Kriegstreibern‘) ‚gereviewd‘ und überarbeitet werden, was zu erwarten war.:
    Kim muß bis zu einem möglichen Treffen (einseitig) viele Bedingungen erfüllen…, sonst fällt die „Sensation“ aus.

    Ich habe den Eindruck, das Penta.gon kann und will auf diesen möglichen Konflikt nicht verzichten.
    Schließlich muß man wieder einmal zeigen, was man jahrelang geübt hat.

    • @Klapperschlange

      Halli hallo, na, da haben wir uns ja gerade überschnitten…

      Ich schlafe übrigens NIE, das habe ich mir abgewöhnt. Da verpasse ich einfach zu viele Haken, die der erratische Hase im White House schlägt.

      • Klapperschlange

        @Thanatos

        Aber hallo: es gibt tatsächlich Menschen, die brauchen einfach keinen Schönheitsschlaf.
        Ich beneide Dich, ehrlich!

        • @Klapperschlange

          Genau, mein verwittertes Äußeres täuscht. Wahre Schönheit kommt von innen!

          • Klapperschlange

            @Thanatos

            Pssst:
            ich habe unsere weltweiten Info-Dienste einmal gebeten, aus Deinem persönlichen Umfeld Ansichten von vertrauten Personen zu Deinem äußeren Erscheinungsbild zusammenzutragen: das Ergebnis überrascht mich nicht: „Als Gott Dich schuf, wollte er angeben.

            Da stellt sich mir die Frage: was ist die Quelle Deiner ewigen Jugend?

            • @Klapperschlange

              Das sind leider nur Alternative Fakten. Mein „persönliches Umfeld“ will (muss!) mich schonen (wes Brot ich ess, des Lied ich sing…).

              Ewige Jugend? Nein, an mir beissen sich auch die Profis die Zähne aus. Zuletzt hatte ich es hier (vergeblich) versucht:
              https://www.kosmetik-jungbrunnen.de/

              Ach, dachte ich mir, da bleibe ich doch lieber bei der jungenhaften Freude am Kokolores und dem „pseudowissenschaftlichen Wortgeklingel“ (wie mir mal im Studium attestiert wurde).

  2. „Heiko Maas besitzt wenig internationale Erfahrung – und wird Chef aller deutschen Diplomaten. Macht er seine Arbeit klug, wird er bald populär sein. Dann liegt es nahe, in ihm einen möglichen Kanzlerkandidaten der SPD zu sehen.“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/plus174419347/Heiko-Maas-Europaeer-Sozialdemokrat-Aussenminister.html

    Wenn man glaubt es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Männlein her.

    Altgediente Diplomaten am Werderschen Markt werden wohl demnächst reihenweise in den vorgezogenen Ruhestand wechseln.

    • Boa-Constrictor

      @777Christof

      Auszüge aus seiner ersten Rede vor dem neuen Bundestag wurden schon veröffentlicht:

      “Meine Damen und Herren!

      […] Politik im Sinne sozialer Verantwortung, und davon sollte man ausgehen, das ist doch, ohne darum herum zu reden, in Anbetracht der Situation, in der wir uns befinden. Ich kann den Standpunkt meiner politischen Überzeugung in wenigen Worten zusammenfassen:
      Erstens das Selbstverständnis unter der Voraussetzung, zweitens und das ist es was wir unseren Wählern schuldig sind, drittens die konzentrierte Beinhaltung als Kernstück eines zukunftweisenden Parteiprogramms.

      • Loriot – großartig

        • Boa-Constrictor

          @RH+

          Loriot hat (in weiser Voraussicht) auch eine Rede für Don.alt Trump gehalten:

          Meine Damen und Herren!

          Wir haben immer wieder darauf hingewiesen, dass die Fragen des Umweltschutzes, und ich bleibe dabei, wo kämen wir sonst hin, wo bliebe unsere Glaubwürdigkeit? Eins steht doch fest, und darüber gibt es keinen Zweifel, wer das vergisst, hat den Auftrag des Wählers nicht verstanden.

          Die Lohn- und Preispolitik geht von der Voraussetzung aus, dass die mittelfristige Finanzplanung, und im Bereich der Steuerreform ist das schon immer von ausschlaggebender Bedeutung gewesen.
          Meine Damen und Herren, wir wollen nicht vergessen, draußen im Lande, und damit möchte ich schließen, hier und heute stellen sich die Fragen, und ich glaube, Sie stimmen mit mir überein, wenn ich sage, letzten Endes, wer wollte das bestreiten.
          Ich danke Ihnen.

          Loriot hätte im TV bestimmt kritisch nachgefragt:
          “Was macht Trumps Friseur eigentlich beruflich?

          • ……die gleiche steuerliche Belastung ergibt sich (rein rechnerisch)
            für einen 4 jährigen Angestelten mit 28 Kindern!

            • @Rh+
              Also,einem ganz normalen durchschnittlichen Kulturbereicher.
              Die sind alle miderjährig und haben 4 Ehefrauen mit 28 Kindern.
              Wobei die Jüngste Ehefrau durchaus auch unter 10 Jahre alt sein kann.

          • @Boa-Constrictor
            Auf den Fotos ist deutlich zu sehen, Trump hatte eine Haatransplantation.Dabei werden die Haare an der Seite eingepflanzt und nach oben gekämmt,so dass auch die kahle Stelle über dem Scheitel mit Haaren bedeckt ist.Ein durchaus normales Vorgehen.
            Das Problem ist,dass auf der Oberseite des Kopfes auch keine Transplantate anwachsen, sondern eben nur seitlich.
            Der Friseur muss sehr geschickt sein,das kaschieren zu können und Trump mit voller Haarpracht zu zeigen.

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • taipan: @force majeure genau.Auf den Punkt gebracht. Es ist ein Wertaufbewahrungsmittel und kein Handelsgut wie...
  • Force Majeure: @taipan Schon klar. Nimmt man mit Jastram die „Goldene Konstante“ so ist Gold eben einfach...
  • taipan: @force majeure Eine Notenbank ist ein Konsortium. Die muss nicht unbedingt zum Wohle des Volkes handeln.Eine...
  • Force Majeure: Es wäre doch nur einfältig zu nennen wenn er das Gold nun gegen (kurzfristige) Devisen verkaufen...
  • Force Majeure: @taipan Die Notenbank England hat verkauft, Die FED hält das Gold, China und Russland kaufen hinzu....
  • taipan: @force majeure Diese Frage stellt sich, wenn man Handel betreibt. Immobilienmakler etwa. Haus kaufen, Haus 3...
  • Force Majeure: @taipan Hält man, kauft man hinzu oder verkauft. Wir dürfen uns auch wie eine Notenbank empfinden....
  • taipan: @force majeure Gold und Silber ist eben etwas für Eliten. Papiere und Schuldverschreibungen etwas fürs Volk...
  • taipan: @Autoverkäufer Also, da gibt es noch die berufsständigen Versorgungswerke. Und die Lebensversicherer müssen...
  • materialist: @Krösus Danke für den Tip.Da werde ich seit geschätzt 10 Jahren mal wieder ins Kino gehen.Den Ami-oder...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

▷ NEU Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren