Anzeige
|

Goldpreis: World Gold Council erwartet Erholung im 2. Halbjahr

Gold, Geldanlage

Gold als Geldanlage: Die Geduld von renditeorientierten Investoren ist einmal mehr gefordert (Foto: Goldreporter)

Im Rahmen eines Halbjahresreports reflektiert der World Gold Council die ersten sechs, für Goldinvestoren schlecht gelaufenen Monate des Jahres. Man erwartet eine Belebung des Goldmarktes im Herbst.

Der World Gold Council (WGC) hat einen kurzen Halbjahresreport über die Entwicklung des Goldmarktes vorgelegt. Darin stellt er die Performance verschiedener Anlageklassen gegenüber. Die Gewinner: US-Aktien und Öl. Die Verlierer: Goldminenaktien, Silber, Rohstoffe und Gold. Einzelheiten entnehmen Sie der folgenden Grafik.

Als Haupteinflussfaktoren für die Marktentwicklung werden „positives aber ungleich verteiltes globales Wachstum“, Handelskriege und deren Auswirkungen auf die Währungen sowie steigende Inflation und eine inverse Zinskurve genannt (kurzlaufende Zinspapiere bringen mehr Rendite als Langläufer).

Für das zweite Halbjahr ist man positiv gegenüber Gold gestimmt. Der jüngste Goldpreis-Rückgang werde die Verbrauchernachfrage wahrscheinlich steigern, insbesondere im Bereich der Schmucknachfrage. Außerdem verweist man auf die Lage am US-Terminmarkt (CoT-Daten), die auch Goldreporter jede Woche präsentiert. Der WGC betont insbesondere die niedrige Kaufposition der „Money Manager“ (diese Händler waren bei Gold zuletzt zwei Wochen netto-short). Dieser Leven sei seit 2015 nicht mehr erreicht worden. Und damals habe sich bei Gold ein Mehrjahrestief ereignet.

In der Sommerzeit werde generell weniger Gold gekauft und gehandelt, heißt es in dem Report. Im September steige der Goldpreis dagegen häufig an. Begründung: „Die Verbraucher bereiten sich auf die traditionelle Kaufperiode vor und Investoren reichten vor der Jahreswende ihre Portfolios aus“.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Was tun bei Goldverbot und Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=76361

Eingetragen von am 20. Jul. 2018. gespeichert unter Gold, Goldpreis, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

36 Kommentare für “Goldpreis: World Gold Council erwartet Erholung im 2. Halbjahr”

  1. Vielleicht sollte das WGC auch dazu schreiben das die US Aktienmärkte hauptsächlich von 5 Unternehmen (facebook, microsoft , google ,apple und amazon) getrieben werden die schon astronomische bewertungen erreicht haben.

    Tech Alert: „Warning Signs Are Very Pronounced“
    https://www.zerohedge.com/news/2018-07-19/tech-alert-warning-signs-are-very-pronounced

    • @bernstein
      Richtig. Alles Firmen, welche nichts produzieren ausser heisser Luft, niemand wirklich braucht und man nicht essen kann.Es sind reine Phantasiefirmen.
      Kann mir einer sagen, wozu man facebook oder amazon braucht ? Wozu google oder apple ?Völlig nutzlos. Und microsoft ?
      Was die an Software programmieren ist grösstenteils Schrott und könnte ein 14 Jähriger allemal besser.
      Und sowas muss sich rächen.

      • @taipan

        Also ich lerne bei Facebook täglich ein Haufen dummer Schnallen kennen. Ob das jetzt einen „Wert“ hat, weiß ich aber auch noch nicht so richtig. Spaß beiseite.

        Das sind genau die Firmen, die man braucht, um eine ganze Generation vom Lernen abzuhalten bzw. anderweitig zu beeinflussen!
        Konsumterror & Indoktrination, besser kann man sich das gar nicht ausdenken.

  2. Absoluter Mindfuck, der Goldpreis wurde von allem abgekoppelt und ist rein willkürlich. Als save Heaven Asset schreibt ihn die Mainstreampresse tot. Es wird enorme Volatilität erzeugt. So schließt man die Tür für die breite Masse. Vor dem Crash soll sich gefälligt niemand retten. Der Ölpreis steigt, der Weltwirtschaft droht eine Rezession, QE ohne Ende und das weltweit, Goldförderung geht zurück und der Goldpreis – der fällt, ja ist klar, Gold taugt eben nichts.

  3. Heute sieht wieder alles nach Typischer Marktmanipulation aus im Dow. Wie da die Kurse auf einmal drehen am Freitag Nachmittag. Is klar das da vor dem Wochenende noch viele einsteigen wollen;-)

  4. Für Goldinvestoren ist es schlecht gelaufen. Das ist richtig.
    Für Goldanleger jedoch prächtig.Das ist ein Unterschied.
    Schade, dass diese Zeit zu Ende geht.
    Ich habe aber geraten, bei etwa 1200 Dollar, je nach Eurokurs Gold anzulegen.
    Also, beachtet den Eurokurs.
    Noch steht der bei etwa 1080 die die Unze.Das ist schon super.
    1050 wäre der absolute Hammer und ich bekäme einen Kaufrausch.
    Trotzdem rate ich, nicht allzulange zu warten, wer noch günstig Euros tauschen möchte.
    11

  5. Crash bei den Edelmetallen !!!

    Wo steckt eigentlich Jim Rickards ? Ist still geworden um ihn.

    I did it again ! – INTEX wird kommende Woche aber fluchen, dass sie so oft hier zu mir raus müssen.

    Mit Gold all in ist gerade echt bitter.
    Yuan fällt – Gold auch
    Trump twittert – Gold fällt
    FED erzählt – Gold fällt
    Putin rockt – Gold fällt
    COMEX macht – Gold fällt

    Würden meine Assetsklassen auf sämtlichen Unfug so derb reagieren, wäre ich jetzt alles andere als gut drauf.

    Da ist man doch froh vernünftig Diversifiziert zu sein.
    8-12% Dividendensteigerung pro Jahr ist über die Zeit nicht ohne.
    Selbst mein damaliger Arbeitgeber hätte mir einen Vogel gezeigt wenn ich ihn pro Jahr um dieselbe Gehaltserhöhung angebettelt hätte.

    Alles in allem, bin ich höchts zufrieden mit den aktuellen Entwicklungen.

    Schönes Wochenende allen :)

    • @ex

      Hast Du keinen Friseur, dem du das erzählen kannst ?

      • @Krösus
        Er wollte sich doch heute in die Hängmatte legen. Ich sehe es genau vor mir: Da liegt er mit seinem Tablet, langweilt sich und überlegt sich, sich mal wieder ne Runde negativer Aufmerksamkeit abzuholen.
        Also erzählt er uns von seinen Erfolgen. Ungefragt. Glaub mir, ich kenne solche Typen aus dem Taxi…
        Für den Gelegenheitsleser: Während @eX und Hopp da so liegt und schreibt und boshaft lacht, wartet er auf eine größere Lieferung EM. Alles klar?

    • @ex
      8% Dividendensteigerung pro Jahr.
      Vergessen Sie nicht zu erwähnen, dass das 0,02 cent pro Aktie sind und Jahr.
      Diese noch zu 26% versteuert.
      Da können nur noch die Ur-ur-ur Enkel darauf hoffen, ins plus zu kommen.
      Schönes, warmes Wochenende und viel Spass mit Donald Trump.

    • 0177translator

      @eX
      Für Dich ein Gutenachtlied auf Russisch.
      https://www.youtube.com/watch?v=7J__ZdvsZaE
      Marijuscha

      Leuchtend prangten ringsum Euro-Blüten,
      still vom Main zog Nebel noch ins Land.
      Fröhlich singend druckt Mario die Moneten
      emsig, hurtig, voller Unverstand.
      Fröhlich singend druckt Mario die Moneten
      emsig, hurtig, außer Rand und Band.

      Und er schwang ein Lied aus frohem Herzen,
      jubelnd, jauchzend, bis die Presse kracht,
      weil Frau Yellen ein Brieflein ihm geschrieben,
      Hoffnung ihm auf Zinserhöhung macht.
      weil Frau Yellen ein Brieflein ihm geschrieben,
      Hoffnung ihm auf Zinserhöhung macht.

      Oh, du kleines Lied von Glück und Freude,
      Solch Gefühle kaum er hat gekannt.
      Bringt den Trotteln geschwinde die Nachricht,
      Gold zu kaufen ist ja hirnverbrannt.
      Bringt den Sparern geschwinde die Nachricht,
      Gold zu kaufen ist ja hirnverbrannt.

      Er muß an die Börsenkurse denken,
      An Frau Yellens Stimme Silberklang.
      Weil er innig dem Blankfein ist ergeben,
      Bleibt der Wall Street Liebe ihm zum Dank.
      Weil er innig dem Blankfein ist ergeben,
      Bleibt der Wall Street Liebe ihm zum Dank.

      Leuchtend prangten ringsum Dollarblüten,
      von der FED zieht Nebel heut ins Land.
      Weil er Deutschland in den Ruin getrieben,
      Küßt die Janet Mario die Hand.
      Weil er Deutschland in den Ruin getrieben,
      Küßt die Janet Mario die Hand.

  6. Leute ist doch alles egal wo der Preis steht. Hauptsache wir haben es ;)

  7. Crash bei den Aktien heute. Die Nerven liegen blank.
    Gold super im plus. Da freut man sich aufs Wochenende.

  8. Je länger ich mir diese geführte Goldpreisdrückung mittels gedrucktem Papier ansehe, desto mehr kommen mir meine vor 3 Jahren gehabten Bedenken wieder hoch. Egal was passiert scheint der 2011er Chart der große Bruder des 80er Charts zu sein. Hype – Aufsetzer auf halber Strecke, da wären wir jetzt, dann ein elend langes Siechtum. Die Weltfinanzlage hat mich hoffen lassen, aber wenn man den Goldpreis so dirigieren kann wie z.Zt. dann sehe ich keinen Grund, warum der Goldpreis steigen sollte, solange er noch bei der FED und den amerikanischen Finanzeliten seine Füße unter den Tisch strecken muß und das kann dauern, das Geld zum drücken ist massenweise vorhanden. Auf dem Bau sagt man dazu verlorene Schalung.

  9. Familienvater

    Sorry, aber ich muss mir gleich vor Lachen in die Hose machen, bei so viel Schwachsinn, den mir die Medien für betreutes Denken schreiben.
    https://www.welt.de/wirtschaft/bilanz/article179688608/Investments-Gold-als-sichere-Geldanlage-ist-nichts-als-eine-grosse-Illusion.html

    Ich sah aber auch, dass nun die Target-2-Salden in der Öffentlichkeit angekommen sind. Aber alles nicht so schlimm, wenn die Fähigkeit und Bereitschaft der Zentralbank des austretenden Landes diese Verbindlichkeit zu begleichen.
    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/07/20/bundesbank-hohe-target-forderungen-keine-gefahr-fuer-deutschland/
    Nee, is klar! Mein Vertrauen in die hiesigen Medien ist nahe null, warum wohl?

    • @familienvater
      Gold ist nach Ansicht der Notenbanken reine Illusion. Deshalb haben die Notenbanken auch soviel Gold und damit die reine Illusion in Mengen. Die braucht man auch, Angesichts der Gelddruckerei und der Hoffnung, damit Gutes zu bewirken.

      • Familienvater

        @taipan
        so langsam beginne ich zu verstehen. Deshalb holen viele Zentralbanken auch ihr Gold zurück. Alles reine Illusion.

    • 0177translator

      @Familienvater
      Auch für Dich ein Gutenachtlied. Träum was Schönes!
      Lili Marleen (neu vertextet)
      https://www.youtube.com/watch?v=ZSMuTm649Hk
      Zu der Aktienbörse kam ein großer Tor.
      Er zockte gar zu gerne, man warnte ihn davor.
      So wollte er viel Rendite seh’n, bei 14.000 blieb er steh’n
      Der DAX so wunderschön, der DAX so wunderschön.

      Des schwarzen Schwanes Schatten sah bedrohlich aus;
      die Gold gebunkert hatten, die machten sich nichts draus.
      Man wollte diesen Schwan nicht seh’n, bei siebentausend blieb er steh’n.
      Der DAX nicht mehr so schön, der DAX nicht mehr so schön.

      Schon ertönt die Glocke, sie bliesen Zapfenstreich;
      Des Mario Draghis Geldflut, Moment, sie kommt ja gleich.
      Da sagten wir auf Wiedersehn, bei drei-halb-tausend blieb er steh’n.
      Der DAX am Untergeh’n, der DAX am Untergeh’n.

      Neue Euros druckt man, nun werdet mal nicht bang;
      auf Gold und Silber spuckt man bei uns schon jahrelang;
      Den Banken, den wird kein Leid gescheh’n, wir werden uns bald wiederseh’n.
      im DAX bei hundertzehn, im DAX bei hundertzehn.

      Die Aktien sind krepiert, und der Dax ist völlig tot,
      die Sparer sind gefleddert, man greift zum Goldverbot.
      Die Maulhurenpresse hetzt und lügt, wir zieh’n im Osten in den Krieg,
      Bis unser Volk erliegt, bis Deutschland ganz erliegt.

    • @Familienvater
      Es ist anscheinend zu viel physisches Gold in Privatbesitz. Die wenigsten Deutschen reden über das Thema oder geben gar Preis das sie im Besitz des Edelmetalls sind. Deshalb wird die Dunkelziffer wesentlich höher liegen als die offiziellen Zahlen. Bis 9.999€ kann Gold anonym erworben werden. Und wenn ich einmal für diese Summe anonym Gold gekauft habe, kann ich das auch des öfteren machen ;-)

      • Familienvater

        @greys
        Schneller geht es, wenn ich mit meinen (Schwieger)-Eltern und Kindern shoppen gehe. Da ist mal schnell ein hoher 5stelliger Betrag gewechselt ;-)

      • @greys
        Sie können täglich 2x vorbeischschauen.
        Einfach was anderes anziehen.
        Und wenn Sie gefragt werden,ausnahmsweise. Sagen Sie, möglich, mein Bruder kommt auch hier vorbei.Am nächsten Tag ist anderes Personal da und das können Sie pro Woche 12 mal machen, bis man Sie rausschmeisst.
        Hunderttausend gehen aber problemlos.
        Dann zu einem anderen Shop, oder 1 Woche warten.Die meisten Händler zeigen aber wenig Interesse.Es gibt keine Vorschrift, sich Gesichter merken zu müssen.
        Einzig, dass Sie mal gefragt werden, wozu Sie soviel Bargeld abgehoben haben.Sie wissen schon, der Enkeltrick und dann die Scham.

  10. Die wollten meinen Freund Donald vergiften tuen , in Schottland .
    Sein Vorkoster ist gestorben . http://beforeitsnews.com/alternative/2018/07/breaking-trump-scotland-assassinaion-attempt-food-taster-murdered-deep-state-coup-attempt-3624703.html Hoffentli räumt er bald auf , sonst geht´s ihm wie JFK .

    • alter schussel

      Mamba,

      er ist so klug das er seinen eigenen werksschutz hat.

      – das der putin und der trump miteinander
      reden finden unsere MSM ganz böse:

      – DIRK MÜLLER

      „Tagesausblick vom 20. Juli 2018 – Trump-Putin-Treffen sorgt für völlig unverständliche Medienkritik“

      – ca.: 3min. -AUS:
      https://www.youtube.com/watch?v=8F6H3AchqWw
      —————————————————

      MULTIKULTI OK,
      MAN MUSS SICH HALT NUR VOM SOZIALSTAAT TRENNEN!!!!

      DAS SCHAFFEN WIR!!!

      – schreibt jakob augstein:

      “ Einwanderung Ein deutscher Traum

      Warum nicht mal zur Abwechslung positiv denken? Durch Einwanderung könnte Deutschland zum neuen, besseren Amerika werden. Wir müssten uns nur von lieben Gewohnheiten verabschieden – zum Beispiel vom Sozialstaat, wie wir ihn kennen.“

      AUS:

      http://www.spiegel.de/politik/deutschland/einwanderung-ein-deutscher-traum-kolumne-a-1217379.html

      —————————

      – JA DEN RICHTIGEN LINKEN WIRD ES JETZT GANZ WARM UMS HERZ

      • @schussel

        Wer das Millionärssöhnchen Augstein für einen LINKEN hält, beweist damit nur, dass er nicht weiß, was das ist.

        Der FREITAG war mal ne richtig gute Zeitung, zumindest für Leute die Ihren Kopf zu mehr als Haare schneiden und Nahrungsmittelaufnahme zu nutzen befähigt sind. Vermutlich wurde diese Zeitung schon deshalb von zu Wenigen gelesen. Der Augstein hat aus einem Blatt für LINKE Intellektuelle, ein pseudolinkes Käseblatt gemacht, indem auch schon mal die Nazi-Propaganda ( nch der der toitsche Michel für die arbeitsscheuen Südländer haften muss ), gedruckt wird, gemacht. Kurzum, wer den Augstein für einen LINKEN hält…siehe oben.

        • 0177translator

          @Krösus
          Wer sind denn heute die Träger linker Ideen? Arbeiter wie früher, schaffende, tätige Menschen oder „intellektuelle“ FanatikerInnen und IdeologInnen, die nicht mal die Akkus vom Vibrator zu wechseln fähig sind?

          • @Translator

            Eine soziale Klasse oder Gruppierung die man als gesellschaftlichen Träger linker Ideen benennen könnte, gibt es in Deutschland heute faktisch nicht. Unabhängig davon ist jene Rest-Linke die es hierzulande
            in marginalen Ansätzen vielleicht noch geben mag, rettungslos zerstritten.

            Intellektuelle und Fanatiker sind ein Widerspruch in sich. Man kann nicht Beides gleichzeitig sein. In diesem Sinne ist die Forderung; Deutschland verrecke, mindestens genauso bescheuert wie die Forderung; Deutschland erwache.

            • 0177translator

              @Krösus
              Wir haben keine geistigen Eliten mehr. Und das ist so gewollt. Als Polen 1939 besetzt war, haben Hitler und Stalin die polnische Intelligenz gezielt vernichtet. Die SS nannte das AB-Aktion. Aktion zur außerordentlichen Befriedung Polens. Heißt auf Polnisch „pacifikacja“, und der Begriff jagt ihnen noch heute Schauer über den Rücken. Das NKWD machte dasgleiche in Katyn.
              Ich bin der Meinung, daß da bei uns was Ähnliches abläuft.
              Eingeleitet und verantwortet durch die Besatzer.
              Deswegen für mich: Amis raus, verpißt euch.
              Und nehmt eure Quislinge gleich mit.

      • @Schussel Der Text vom Augstein beweist dass dieser Traumtänzer
        noch nicht mal gecheckt hat dass der Sozialstaat die Grundlage der derzeitigen Einwanderung ist.Dieser Typ ist einfach nur albern genauso wie sein Wurstblatt.

  11. jessas , was mia für Illusionen ham :-)

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • materialist: @renegade Im Mittelalter sagte man mit einem fremden Mannes Ursch ist gut durchs Feuer zu...
  • materialist: Die niedrigen Zinsen dienen auch nur dem Betrug der Sparer UND der Häuslebauer:Die Zinsen für Kredite...
  • Thanatos: @Goldrush Schau mal, hier werden immer noch die Schlachten von früher geschlagen. Der Aufreger zum 3....
  • Wolfgang Schneider: https://deutsch.rt.com/asien/8 1134-grosses-silbervorkommen-i n-zentralchina-entdeckt/ Eine ganz...
  • Goldrush: Werter @Goldi, das Fazit des Artikels („Wie sollen sich Privatanleger verhalten?“) spricht dann...
  • Goldi: Auch die Leit(d)medien springen auf den Zug auf. Endlich soll Gold „profitieren“. Ein neuer...
  • Wolfgang Schneider: https://news.antiwar.com/2018/ 11/14/study-us-has-spent-5-9-t rillion-on-wars-since-2001/...
  • Wolfgang Schneider: @renegade Eignungstest. Du hast einen Eimer mit 7 Liter und einen mit 13 Liter Wasser. Wie viele...
  • Wolfgang Schneider: @materialist und @Thanatos Die Wahl heißt also entweder Flucht nach vorn durch Krieg oder...
  • renegade: @ws Wahnsinn, Canabis ist schwer cancerogen und fördert eine Fülle von unheilbaren Krankheiten, bis hin zur...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

▷ NEU Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren