Anzeige
|

Gut für Gold? Trump nominiert seine Fed-Kandidaten!

Gold, Donald Trump, Fed

US-Präsident Donald Trump will niedrigere Zinsen. Ob ihm die Fed-Kandidaten dabei behilflich sein können, ist zumindest zweifelhaft. Gold könnte dennoch profitieren (Foto: Goldreporter; Madame Tussauds, London)

Mit Judy Shelton und Christopher Waller werden wohl zwei Kandidaten in den Vorstand der US-Notenbank einziehen, die US-Präsident Donald Trump nahestehen. Und der will unbedingt niedrigere Zinsen. Das ist womöglich gut für Gold.

Gold steigt

Der Goldpreis nimmt wieder Fahrt auf. Am heutigen Nachmittag um 16:30 Uhr kostete die Feinunze Gold am Spotmarkt 1.571 US-Dollar (+0,5 Prozent). Das entsprach 1.425 Euro. Der Euro-Goldpreis strebt damit weiter auf ein neues Intraday-Hoch zu. Der bestehende Kursrekord stammt vom 8. Januar 2020 und lag bei 1.443 Euro. Das Ergebnis der jüngsten EZB-Sitzung brachte wie erwartet keine Änderung der Leitzinsen. Allerdings erklärte EZB-Chefin Christine Lagarde, sie werde sämtliche geldpolitischen Maßnahmen einer strengen Überprüfung unterziehen. Eine straffere Geldpolitik dürfte damit aber sicherlich nicht zu erwarten sein.

Neue Fed-Mitglieder

Das Gleiche gilt für die US-Notenbank. US-Präsident Donald Trump hat die Nominierung seiner Kandidaten für die beiden freien Positionen im U.S. Federal Reserve Board bestätigt. Mit Judy Shelton und Christopher Waller dürften demnächst zwei Vertreter seiner Interessen in Washington Geldpolitik machen. Trumps ehemalige Wirtschaftsberaterin Shelton ist in der Vergangenheit sogar als  Befürworterin des Goldstandards aufgetreten: Trumps Wirtschaftsberaterin will zurück zum Goldstandard

Anzeige

Gut für Gold?

Sofern der US-Senat, in dem die Republikaner die Mehrheit repräsentieren, Trumps Kandidaten durchwinkt, könnte dessen Einfluss auf die US-Zinspolitik also steigen. Und dies würde niedrigere, statt höhere Zinsen bedeuten und somit auch einen steigenden Goldpreis begünstigen. Eine Bloomberg-Recherche dämpft diese Erwartung allerdings. Seit 2005 habe kein Mitglied Fed-Vorstandes (Board of Gouverneurs) einer Entscheidung des Offenmarktausschusses der US-Notenbank widersprochen. Seit 1993 habe es keine FOMC-Sitzung gegeben, bei der mehr als ein Gouverneur nicht mit den Fed-Entscheidungen einverstanden war. Es bestehe somit die Erwartung, dass die Gouverneure dem Vorsitzenden bei der Festlegung der Geldpolitik in der Regel folgen und so hätten Shelton und Waller bei ihrer Berufung womöglich gar keinen Einfluss auf die Geldpolitik. Aber vielleicht ist diesmal ja alles anders. Mehr Hintergrund-Informationen zur US-Notenbank im Form eines Goldreporter-E-Books gibt es hier: Der Fed-Report.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!


Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=91639

Eingetragen von am 24. Jan. 2020. gespeichert unter Fed, Gold, Goldpreis, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

15 Kommentare für “Gut für Gold? Trump nominiert seine Fed-Kandidaten!”

  1. Systemverweigerer

    neues Allzeithoch in Euro

  2. Anzeige
  3. Ob der Coronavirus das Potential zum schwarzen Schwan hat? Sollte sich das Virus auf Hongkong, Shanghai und Peking ausbreiten, dann wird es spannend!

  4. SUPER MARIO bekommt Bundesverdienstkreuz !!!
    Es herrscht der allgemeine Hirnstillstand !
    So etwas kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen !
    https://www.gold.de/artikel/strafzins-draghi-bekommt-bundesverdienstkreuz/

    • Wolfgang Schneider

      @Fleischesser
      So ist das eben, wenn man geliebt wird. Guckst Du.
      https://www.youtube.com/watch?v=7J__ZdvsZaE

      Marijuscha

      Leuchtend prangten ringsum Euro-Blüten,
      still vom Main zog Nebel noch ins Land.
      Fröhlich singend druckt Mario die Moneten
      emsig, hurtig, voller Unverstand.
      Fröhlich singend druckt Mario die Moneten
      emsig, hurtig, außer Rand und Band.

      Und er schwang ein Lied aus frohem Herzen,
      jubelnd, jauchzend, bis die Presse kracht,
      weil Frau Yellen ein Brieflein ihm geschrieben,
      Hoffnung ihm auf Zinserhöhung macht.
      weil Frau Yellen ein Brieflein ihm geschrieben,
      Hoffnung ihm auf Zinserhöhung macht.

      Oh, du kleines Lied von Glück und Freude,
      Solch Gefühle kaum er hat gekannt.
      Bringt den Trotteln geschwinde die Nachricht,
      Gold zu kaufen ist ja hirnverbrannt.
      Bringt den Sparern geschwinde die Nachricht,
      Gold zu kaufen ist ja hirnverbrannt.

      Er muß an die Börsenkurse denken,
      An Frau Yellens Stimme Silberklang.
      Weil er innig dem Blankfein ist ergeben,
      Bleibt der Wall Street Liebe ihm zum Dank.
      Weil er innig dem Blankfein ist ergeben,
      Bleibt der Wall Street Liebe ihm zum Dank.

      Leuchtend prangten ringsum Dollarblüten,
      von der FED zieht Nebel heut ins Land.
      Weil er Deutschland in den Ruin getrieben,
      Küßt die Janet Mario die Hand.
      Weil er Deutschland in den Ruin getrieben,
      Küßt die Janet Mario die Hand.

    • Wolfgang Schneider

      @Fleischesser
      Und Mario liebt uns Deutsche auch. Das Bundesverdienstkreuz bekommt er einzig nur wegen dieses Liedes hier für uns Kartoffelgermanen. Guckst Du.
      Ich hab euch doch lieb
      https://www.youtube.com/watch?v=pLRn5yMkbtI

      Meine Moneten, ihr wißt doch, die druck ich nur für euch.
      Wenn ich nicht in Rom bin, ihr wißt doch, dann spuck ich nie auf euch.
      Und jetzt bleibt ihr stumm, und was treibt euch um?
      Was hab‘ ich euch denn getan? Bitte schaut mich wieder an!

      Ich hab‘ euch doch lieb, ich hab‘ euch doch lieb,
      muß ich denn erst zahlen, damit ihr’s versteht?
      Ich hab‘ euch doch lieb, ich hab‘ euch so lieb,
      wie könnt ihr solvent sein, wenn ihr das nicht seht?
      Was soll ich denn tun, wie soll ich denn sein?
      Ich bin nicht so flüssig, wie’s euch vielleicht scheint.
      Warum war nur früher so alles ganz anders,
      ich druckte so sehr, wißt ihr das nicht mehr?

      And’re Empfänger, die hat’s nie gegeben, nicht für mich.
      Ich war oft in Frankfurt und lebte mein Leben nicht für mich.
      Doch ich weiß nicht mehr, wo ich hingehör‘.
      Warum zweifelt ihr an mir? Es gibt keinen Grund dafür.

      Ich hab‘ euch doch lieb, ich hab‘ euch doch lieb,
      muß ich denn erst zahlen, damit ihr’s versteht?
      Ich hab‘ euch doch lieb, ich hab‘ euch so lieb,
      wie könnt ihr solvent sein, wenn ihr das nicht seht?
      Was soll ich denn tun, wie soll ich denn sein?
      Ich bin nicht so flüssig, wie’s euch vielleicht scheint.
      Ihr braucht die Geborgenheit in Muttis Armen,
      wenn sie euch verliert, was wird dann aus mir?
      Laßt es nie gescheh’n, laßt es nie gescheh’n,
      daß mir Angie nicht mehr glaubt, daß sie mir nicht mehr vertraut.

      Ich hab‘ euch doch lieb, ich hab‘ euch doch lieb,
      muß ich denn erst zahlen, damit ihr’s versteht?
      Ich hab‘ euch doch lieb, ich hab‘ euch so lieb,
      wie könnt ihr solvent sein, wenn ihr das nicht seht?
      Was soll ich denn tun, wie soll ich denn sein?
      Ich bin nicht so flüssig, wie’s euch vielleicht scheint.
      Ihr braucht die Geborgenheit in Muttis Armen,
      ihr braucht sie allein, um glücklich zu sein.

    • Wolfgang Schneider

      @Fleischesser
      Und die Kommunisten haben ihn für den Orden vorgeschlagen. Ich muß mit dem Gysi doch mal ein ernstes Wort reden. So geht das nicht weiter. Guckst Du.
      Hau drauf, hau drauf
      https://www.youtube.com/watch?v=j3g-PLunYp4

      Drücker erwacht, erhebet euch jetzt, die Rallye bei Gold hat ein End.
      Aus dem Heli fällt wieder das Bargeld hernieder vom blauen Himmelsgezelt.
      Der Index singt frohe Lieder ins Tal, der Geldstrom ermuntert uns all‘.
      Und der Goldpreis verfällt, wieder schön ist die Welt, und das Silber im freien Fall.
      /Refrain zweimal/
      Hau drauf, hau drauf, hau drauf, hau drauf, Druckerpressen-Mario, hau drauf!
      Mit einem fallenden Goldpreis richten wir den Index auf!

      All überall das Kursfeuerwerk, die Zocker mit FIAT verwöhnt.
      Deutsche Sparer legt an, niemals endet der Wahn, bis das Armageddon ertönt.
      kein Zwang und kein Drill, der eigene Will‘, so läßt man euch glauben fortan.
      Von der Bank eingelullt, bist du selber dran schuld, deutscher Sparer, steh deinen Mann.
      /Refrain zweimal/
      Hau drauf, hau drauf, hau drauf, hau drauf, Druckerpressen-Mario, hau drauf!
      Mit einem fallenden Goldpreis richten wir den Index auf!

      • @Wolfgang Schneider

        Welche Kommunisten? Immer ruhig Blut.
        Marc Friedrich schimpft auch wie ein Rohrspatz. Ist ja auch hirnrissig, ist wie das Bundesverdienstkreuz für den Finanzmarkt-Kapitalismus.
        https://youtu.be/jiLXQVMLQ5U
        Verteufelungen von Personen helfen aber nicht weiter. Es wurde hier im Forum schon darauf hingewiesen, dass die Notenbanken gar keine andere Alternative haben. Oder sollen die Zinsen hoch gehen und der Crash kommt erst recht?

        • Wolfgang Schneider

          @Lumia
          Das mit den Kommunisten (FDJ) war ein Scherz. Das reimt sich auf Herz.
          Den Dax kann man nicht reparieren (Frei nach Udo Lindenberg)
          https://www.youtube.com/watch?v=IQLZIUX79iY

          Hört mir jetzt mal zu, laßt mich jetzt in Ruh‘,
          Und ruft mich nie mehr an.
          Ich hab‘ keine Zeit, nicht gestern und nicht heut‘,
          Nicht morgen und nicht irgendwann.
          Macht euch endlich klar, es ist nicht mehr, es war.
          Ich muß das kapieren, eins wird nicht passieren.
          Mein Geld krieg ich nicht zurück.
          Zieht doch einfach los. Die Herde, die ist groß,
          Und greift euch’n neues Glück.
          Jeglichen Verkehr will ich mit euch nicht mehr.
          /Refrain:/ Den Dax kann man nicht reparieren.
          Ist er einmal entzwei, dann ist alles vorbei.
          Den Dax kann man nicht reparieren,
          Niemand weiß, wie das geht, es ist meistens zu spät.
          Den Dax kann man nicht reparieren,
          Da hilft keine Kur, da rinnen Tränen nur.
          Den Dax kann man nicht reparieren,
          Dort tobt jetzt der Bär, und auch QE hilft nicht mehr.

          Versprichst mir morgen Zins, das hat doch keinen Sinn,
          Mich kriegt ihr nicht mehr rum.
          Lügt mich nicht mehr an, ich leg‘ kein Geld mehr an,
          Ihr seid mir alle viel zu krumm.
          Wenn ich den Index seh‘, aua, das tut weh.
          /Refrain:/ Den Dax kann man nicht reparieren.
          Ist er einmal entzwei, dann ist alles vorbei.
          Den Dax kann man nicht reparieren,
          Niemand weiß, wie das geht, es ist meistens zu spät.
          Den Dax kann man nicht reparieren,
          Da hilft keine Kur, da rinnen Tränen nur.
          Den Dax kann man nicht reparieren,
          Dort tobt jetzt der Bär, und auch QE hilft nicht mehr.

          Doch irgendwann wird sie vor mir stehen.
          Lagarde mit der Zaubermedizin.
          Und sie sagt: „Kleiner, ey, laß mich mal sehen,
          Ich glaub‘, das kriegen wir wieder hin.“

          /Refrain:/ Den Dax, den kann man reparieren.
          Und geht’s mal entzwei, ist es längst nicht vorbei.
          Den Dax, den kann man reparieren,
          Ich weiß, wie das geht, es ist niemals zu spät.
          Den Dax, den kann man reparieren,
          Ich kenn‘ da ’ne Kur, da hilft Drucken nur.
          Den Dax, den kann man reparieren,
          Ist doch gar nicht schwer, und das Gold brauchen wir nicht mehr.

        • Wolfgang Schneider

          @Lumia
          Ich bin mir nicht mehr sicher. Mit den Roten. Es wird langsam unheimlich.
          https://www.youtube.com/watch?v=JZ3_d0unago
          EZB, EZB, die hat immer Recht

          Sie hat uns alles gegeben. Mickymaus-Geld, und sie geizte nie.
          Auch wenn sie mal lag daneben – was wir sind, sind wir durch sie.
          Hat die Vernunft sie verlassen, war die Kritik ihr egal.
          Tut sie verarschen die Massen, Geld drucken ist kein Skandal.
          /Refrain:/ EZB, EZB, die hat immer Recht. Und ihr Sparer, es bleibe dabei.
          Denn wer kämpft für den Euro, hat immer Recht gegen Professor Sinns Litanei.
          Wer den Nullzins beleidigt, ist dumm oder schlecht.
          Wer den Target verteidigt, hat immer Recht.
          Mitterrands Schnapsidee tut den Deutschen recht weh,
          EZB, EZB, EZB!

          Sie hat uns niemals geschmeichelt, packt uns beim Nachdenken auch die Wut.
          Sie hat die Banken gestreichelt. Bail-out, und schon war es gut.
          Zählt denn auch Schmerz und Beschwerde, wenn man die Schafe rasiert?
          Wenn man die riesige Herde über den Löffel balbiert?
          /Refrain:/ EZB, EZB, die hat …

          Sie hat den Rest uns gegeben. Juncker ist blau und hat keinen Plan.
          Haircut gibt’s niemals im Leben. Vorwärts, ihr Deutschen, packt an!
          Hetzen die Grünen zum Kriege – Rußland ist längst aufgewacht.
          Kommt von den Medien bloß Lüge, Reset ist längst ausgemacht.
          /Refrain:/ EZB, EZB, die hat …

  5. @ WS
    Wenn wir jetzt voll dabei sind hier noch ein Bonbon zu Nacht !
    Humor ist wenn man trotzdem lacht !!! :-)
    https://m.youtube.com/watch?v=DTV92wqYjfA

    • @Fleischesser

      Wer sich nicht gern an die DDR erinnert hat kein Herz

      und

      Wer Sie wieder haben will, keinen Verstand

      • @ Krösus
        Die Botschaft war für @ WS bestimmt und ich bin mir sicher das er sie auch so verstanden hat nämlich mit Humor.
        Die Geschichte meiner Familie hat sich beiden deutschen Staaten abgespielt
        und da gab es Drama genug !
        Das eine ist vorbei schauen wir nach vorne und hoffentlich müssen wir nicht so schnell wieder etwas aus Ruinen auferstehen lassen.
        PS: Habe ich eigentlich schon erwähnt das meine Ehefrau eine gelernte
        DDR Bürgerin ist ? Egal mich stört das nicht !!!

        • Wolfgang Schneider

          @Krösus, @Antivegetarier und @Numismathematicus
          Ich will ja gar nicht die DDR, die Sowjetunion will ich wiederhaben!
          https://www.youtube.com/watch?v=FPZFNe2N5kY
          Aktionäre

          Meine Herrn Aktionäre, in Erwartung der neuen
          Nachricht von unserm Draghi sing ich euch dieses Lied.
          Was zuletzt er verkündet, das ist wirklich der Hammer.
          Was wohl mit euren Aktien in Bälde geschieht?

          Wer das damals erlebt hat seinerzeit vor 11 Jahren,
          wer bei Aktien all-in war und dann alles verlor,
          dem ist jetzt nicht zu helfen, denn er hat nichts begriffen,
          und die Banken, die hau’n ihn erneut über’s Ohr.

          /Refrain/ Aktionäre, Aktionäre, euer Mut in allen Ehren,
          Optimismus und Vertrauen hattet ihr.
          Aktionäre, Spekulanten, seht vor euch den großen Bären,
          Und erzählt nicht, ihr könntet nichts dafür.

          Meine Herrn Aktionäre, ihr bewahrt euch den Glauben,
          an die steigenden Kurse, die zum Himmel stets geh’n.
          Will die Hoffnung nicht rauben und auch nicht eure Träume.
          Doch was himmelhoch anstieg, kann abwärts auch geh’n.

          Denn es drücken die Schulden, und bald steigen die Zinsen,
          Und es quält sich Italien, das am Stocke jetzt geht.
          Merkel will es nicht hören, Euro geht in die Binsen,
          Und auf QE zu hoffen – es ist zu spät.

          Und was soll aus euch werden, kauft ihr jetzt etwa Gold an?
          Und wenn’s verboooooten wird, was ist dann?
          Aktionäre, Aktionäre, ihr riskiert ja Kopf und Kragen
          für ein bißchen mehr Rendite und Ertrag.
          Aktionäre, Spekulanten, ich kann euch nur eines sagen,
          daß der Draghi kein Geld mehr drucken mag.

          /Refrain/ Aktionäre, Aktionäre, euer Mut in allen Ehren,
          Optimismus und Vertrauen hattet ihr.
          Aktionäre, Spekulanten, seht vor euch den großen Bären,
          Und erzählt nicht, ihr könntet nichts dafür.

        • Wolfgang Schneider

          @Grandmaster und @eX
          Und hier meine sowjet-subversive Botschaft an Euch Aktienhalter.
          Ihr ahnt ja nicht, was auf uns und auf EUCH zukommt !!!
          Die Brüsseljanka
          https://www.youtube.com/watch?v=8-C-tjQK0TY

          Feindliche Stürme durchtoben die Lüfte,
          falsche Statistiken verdunkeln das Licht.
          Mag uns auch Preissturz und Drückung erwarten,
          gegen das Falschgeld ruft auf uns die Pflicht.
          Wir haben des Aurums leuchtende Flamme
          hoch über unseren Häuptern entfacht,
          die Fahne des Goldes, der Sparerbefreiung,
          die sicher uns führt in die letzte Schlacht.

          Auf nun zum blutigen, heiligen Kampfe.
          Verzagt nicht, der Crash kommt, es ist so gewollt.
          Laßt sie doch lügen und manipulieren,
          die Zukunft gehört uns dank Silber und Gold.

          Tod und Verderben all diesen Drückern,
          leidendem Sparer gilt unsere Tat,
          Weg mit den Bonds und den Mickymaus-Aktien,
          Auf daß sie ernten die eigene Saat!
          Mit Anlegerblut getränkt ist die Erde,
          deshalb jetzt Gold für den letzten Krieg,
          daß den Zockern Erleuchtung bald werde!
          Feierlich naht der heilige Sieg.

          Auf nun zum blutigen, heiligen Kampfe.
          Verzagt nicht, der Crash kommt, es ist so gewollt.
          Laßt sie doch lügen und manipulieren,
          die Zukunft gehört uns dank Silber und Gold.

          Elend und Hunger erwarten uns alle,
          traut man Regierung und Behörden in der Not,
          Freiheit und Glück für die Sparer erstreiten!
          Kryptos und Blasen erwartet der Tod.
          Vermögen, die mit dem Nullzins gestorben,
          werden Millionen Warnung sein.
          Auf n-tv schwadroniert der Tenhagen,
          er und der Maschmeyer seiften euch ein.

          Auf nun zum blutigen, heiligen Kampfe.
          Verzagt nicht, der Crash kommt, es ist so gewollt.
          Laßt sie doch lügen und manipulieren,
          die Zukunft gehört uns dank Silber und Gold.

  6. Anzeige

Antworten

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Stillhalter: Cool! Apple gibt eine Umsatzwarnung heraus und der Kurs fällt fast nicht. Boing erhält keine Aufträge...
  • Wolfgang Schneider: @Sebastian Und so ich auch wanderte im finsteren Tale, so fürchte ich doch kein Übel. Der...
  • Wolfgang Schneider: @rolandb Hart oder weich? Auf Anmut und Schönheit kommt es an. Marvelous grace...
  • Sebastian: @Fritzthecat, wenn Du EM hast, dann ist es egal. Hast Du keines, dann mußt Du kaufen oder warten. Was...
  • rolandb: Ist Gold so hart oder Fiat so weich das ist doch die Frage.
  • Stillhalter: @kaisertreu Gier friss Hirn! Damit ist alles gesagt!
  • Wolfgang Schneider: @CriticalStoke Die Goldarmee ist die stärkste https://www.youtube.com/watch? v=zgKazTrhXmI Fed...
  • Stillhalter: @Critical Stoke Vielleicht? Das kann auch auch auf 5000 steigen 8der auf 1480 fallen. Man sollte...
  • Wolfgang Schneider: @materialist What a Friend We Have in Silver https://www.youtube.com/watch? v=ZdBVBLxEDJ0 What a...
  • CriticalStoke: Wir werden 2020 die 2000 Dollar sehen. Grüße

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren