Donnerstag,13.Mai 2021
Anzeige

Indische Goldnachfrage von 800 Tonnen erwartet

Goldshop: Die indische Goldnachfrage erholt sich derzeit laut Aussage des World Gold Coucil.

Der World Gold Council rechnet für das Jahr 2012 mit einem Rückgang der indischen Goldnachfrage um rund 15 Prozent. Man erwartet aber ein stärkeres zweites Halbjahr.

Der World Gold Council (WGC) geht für das Jahr 2012 von einer indischen Goldnachfrage im Umfang von rund 800 Tonnen aus.

„Während der ersten sechs Monate war die Goldnachfrage rückläufig. Aber derzeit zieht der Trend an und es gibt ein positives Momentum“, so WGC-Sprecher Vipin Sharma gegenüber der indischen Presse. In der laufenden Festival-Saison in Indien wird mit einem deutlichen Anziehen der Goldnachfrage gerechnet.

2011 umfasste die indische Goldnachfrage  933 Tonnen. Die WGC-Prognose geht somit für das laufende Jahr von einem Rückgang um gut 15 Prozent aus. In den vergangenen drei Jahren fragte Indien durchschnittlich rund 700 Tonnen Gold jährlich nach.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige
Anzeige

Letzte Beiträge

Neu: „Vermögen sichern in der Corona-Krise“
Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige