Donnerstag,13.Mai 2021
Anzeige

Perth Mint: Gold-Absatz gegenüber Vorjahr verdreifacht

Gold, Goldmünze, Australien (Foto: Goldreporter)
Australische Goldmünze: In der Gold-Hausse stark gefragt (Foto: Goldreporter).

Die Perth Mint hat ihren Gold-Absatz im August erneut stark gesteigert. Auch die Silber-Verkäufe blieben auf hohem Niveau, wenn auch mit leicht rückläufiger Tendenz.

Gold aus Australien

Im vergangenen Monat hat die australische Prägeanstalt Perth Mint 67.462 Unzen Gold abgesetzt. Das geht aus den Angaben auf der Internetseite des Unternehmens hervor. Gegenüber Vormonat ergibt sich ein Zuwachs der Goldgeschäfte um 20 Prozent. Im Vergleich zum August 2019 wurde dreimal mehr Gold verkauft (+210 Prozent). Im Zeitraum von Januar bis August hat man 516.829 Unzen Gold ausgeliefert. Das entspricht 16 Tonnen. Der Wert liegt 192 Prozent über Vorjahr.

1,4 Millionen Silber-Unzen

Auch australisches Silber ist weiterhin stark gefragt. Mit 1.431.036 Unzen ging der Absatz gegenüber Vormonat zwar um knapp 9 Prozent zurück. Im Vorjahresvergleich ergibt sich aber ein Plus von 22 Prozent. Die 8-Monatszahlen liegen mit 11.485.340 Unzen gar 78 Prozent über Vorjahr.

Gold, Silber, Absatz, Perth Mint
Monatlicher Gold- und Silber-Absatz der Perth Mint in Unzen seit 2018 (Quelle: Perthmintbullion.com)

Die Perth Mint ist Hersteller bekannter Silber- und Goldmünzen wie Känguru und Koala sowie vieler weiterer Edelmetall-Produkte mit Motiven aus dem australischen Tierreich.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige

4 KOMMENTARE

  1. Um so mehr verkauft wird desto günstiger wird es. Ist ja logisch…..
    ANGEBOT und Nachfrage. Bei GOLD / SILBER ist es eben anders.

  2. Anzeige
  3. Anzeige
  4. Absatz verdreifacht?
    Ich verstehe das nicht.
    Hat die Perth Mint heuer 3 x so viel produziert?
    Oder verkauft?
    Wurden im letzten Jahr 2/3 der Produktion eingelagert?

    Mir kommt das spanisch vor, auf Nachfrage das 3 fache verkaufen.
    Können die auch den Absatz verzehnfachen?

Schreiben Sie einen Kommentar

Please enter your comment!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Anzeige

Letzte Beiträge

Neu: „Vermögen sichern in der Corona-Krise“
Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige