Samstag,08.Mai 2021
Anzeige

So kommt Deutschland aus dem Schuldensumpf

Der Steuerexperte und ehemalige Verfassungsrichter Paul Kirchhof hat ein Buch geschrieben, in dem er Wege aus der Schuldenkrise beschreibt. Es heißt „Deutschland im Schuldensog“. Seine Vorschläge sind unter anderem folgende: Wenn der Staat mehr Geld ausgibt als er einnimmt, sollen die Staatsleistungen um den gleichen Prozentsatz sinken, um für die jetzige Generation Anreize zum Sparen zu schaffen. Außerdem fordert er eine Finanztransaktionsteuer und Haushaltszuwächse sollen voll in die Schuldentilgung eingebracht werden. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige

4 KOMMENTARE

  1. ..ohne dass ich das Buch gelesen habe, weitere Ansätze:

    – alle Steuerverschwender in der Politik in den Knast stecken oder das Geld von Ihre dicken Pensionen abzahlen lassen. Rausschmeißen aus der Politik!
    – alle Steuerhinterzieher im Unternehmensbereich und der Politik ebenfalls
    – sinnlose Subventionen streichen und auf Innovation setzen
    – aus dem jetzigen Euro austreten, keinen ESM installieren und von vorne beginnen. Mit starken Ländern der EU ein neues Bündnis schließen, inklusive England
    – Lobbyismus endlich strafrechtlich verfolgen
    – die Steuersätze gerechter verteilen
    – auf Bildung setzen und nicht wie in BW 8000 Lehrerstellen streichen, sondern den politischen Wasserkopf abbauen!

    Wer hat noch weitere Ideen und Vorschläge?

    • @Weitere Idee
      Ja,habe ich.
      Nur ein Satz: Weniger ausgeben als man einnimmt und den Rest sparen oder in Gold / Silber anlegen.

  2. Anzeige
  3. Anzeige

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

Neu: „Vermögen sichern in der Corona-Krise“
Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige