Anzeige
|

Türkei forciert Gold- und Silber-Importe

Die türkischen Importe an Silber und Gold liegen im Jahresverlauf doppelt so hoch wie im Vergleichszeitraum von 2019.

Gold, Türkei, Import

Im Jahresverlauf hat die Türkei bereits mehr als 200 Tonnen Gold und über 400 Tonnen Silber importiert.

Gold in die Türkei

Die Türkei importiert weiterhin große Mengen an Gold und Silber. Im vergangenen Monat importierte man laut den Daten von Borsa Istanbul 34,12 Tonnen Gold. Gegenüber dem 32-Monats-Hoch im August gingen die Goldimporte zwar um 9 Prozent zurück, im Vergleich zum September 2019 wurde aber 80 Prozent mehr Gold ins Land geholt. Im Zeitraum von Januar bis September liegen die türkischen Goldimporte mit 208 Tonnen 120 Prozent über Vorjahr.

Hohe Silberimporte

Auf hohem Niveau befinden sich weiterhin auch die Silberimporte. Hier verzeichnet man für September mit 67,24 Tonnen die zweithöchste Einfuhr in diesem Jahr. Im starken Vormonat waren es 102 Tonnen. Im November 2019 waren offiziell nur 23,3 Tonnen Silber in die Türkei gelangt. Mit insgesamt 406 Tonnen liegen die Silberimporte der Türkei im bisherigen Jahresverlauf doppelt so hoch wie im 9-Monats-Zeitraum von 2019 (202 Tonnen).

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=97195

Eingetragen von am 27. Okt. 2020. gespeichert unter Edelmetall, Gold, Marktdaten, News, Silber, Türkei. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

3 Kommentare für “Türkei forciert Gold- und Silber-Importe”

  1. Sie haben nichts begriffen ,heute Text auf der Sparkassen-Wirtschaftsseite:Trotz Corona fliessen üppige Kredite als Aufmunterung.Richtiger müsste es heissen:Wegen Corona fliessen üppige Kredite.(die kaum einer zurückzahlen wird)

    • @materialist

      Die haben schon begriffen, spielen das Spiel aber einfach mit, solange die Musik noch spielt.

    • @materialist
      Ich zitiere @Translator(ich hoffe er sieht mir nach, daß ich teilweise seine Worte benutze:
      Der Stoff für den verschuldeten Konsumtrottel darf nicht aufhören zu fließen.

  2. Anzeige

Antworten

……………………………..

Ratgeber und Tipps


……………………………..

Zuletzt kommentiert

Letzte Kommentare

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren