Montag,06.Dezember 2021
Anzeige

Umsätze im Einzelhandel fallen stärker als erwartet

Der Corona-Lockdown hat deutliche Spuren im Einzelhandel hinterlassen. Laut Statistischem Bundesamt brachen die Umsätze im Januar real um 8,7 Prozent gegenüber Vorjahr ein. Dabei hatten Analysten mit einem Plus von 1,3 Prozent gerechnet. Im Vormonatsvergleich ergab sich ein Rückgang der deutschen Einzelhandelsumsätze von 4,5 Prozent. Auch hier waren die Prognosen im Vorfeld mit -0,3 Prozent deutlich positiver.  Mehr

Einzelhandel, Deutschland, Corona

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

1 KOMMENTAR

  1. Wenn zig-Tausend Einzelhändler „insolvent“ sind, machen sie auch keine Umsätze mehr.

    Das Thema ist aber auch so „komplex & verschachtelt“, daß sogar der Arbeitsminister nicht versteht, daß die zugesagten Hilfszahlungen seit November letzten Jahres immer noch nicht bei denjenigen angekommen sind, die das BIP nach oben „pushen“ sollten.

    Deshalb ist es jetzt wichtig, daß man zuerst den Einzelhandel unterstützt, bevor man…

    https://www.der-postillon.com/2021/03/friseur-impf-termin.html

  2. Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Please enter your comment!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige