Anzeige
|

Was taugt das Silber-Känguru als Anlagemünze?

Das Silber-Känguru hat sich hierzulande als klassische Anlagemünze etabliert. Sie gehört zu den günstigsten Formen, in physisches Silber zu investieren.

Das Silber-Känguru gehört derzeit zu den preisgünstigsten Silber-Anlageprodukten auf dem deutschen Markt. Die Silber-Unze aus Australien wurde 2015 erstmals ausgegeben. Sie hat sich mittlerweile als echte Alternative zur meistgefragten Silbermünze etabliert: der Silber Maple Leaf aus Kanada.

Beide Sorten werden hierzulande differenzbesteuert angeboten. Das heißt, Umsatzsteuer entfällt nur auf die Händlermarge. Damit sind die Stücke verhältnismäßig nah am aktuellen Silberkurs zu bekommen. Das Aufgeld liegt bei rund 20 Prozent. Zum Vergleich: Bei reinen 1-Kilo-Silberbarren mit voller Mehrwertsteuerbelastung sind es etwa 28 Prozent.

Die Anwendung der Differenzbesteuerung ist möglich, wenn die Silbermünzen vom Anbieter jenseits der EU-Grenzen bezogen werden. Im Rahmen eines Videos stellt Kettner Edelmetalle den aktuellen Jahrgang des Silber-Kängurus vor.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Was tun bei Goldverbot und Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=73026

Eingetragen von am 16. Mrz. 2018. gespeichert unter Investment-Tipps, News, Silber, Videos. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

14 Kommentare für “Was taugt das Silber-Känguru als Anlagemünze?”

  1. Sehr günstige und interessante Anlagemünze, habe selber schon einige Zuhause!

  2. Meine Freunde des Forum’s, was sagt ihr generell zum Finanzsystem? Ist robuster als ich geglaubt hätte

  3. Einige sehr interessante Fakten über Gold:
    https://norddeutsche-edelmetall.de/fakten-ueber-gold/

    • Es ist noch ein kleiner Scherz in dem Artikel versteckt…man beachte Punkt 33

      • @Goldnugget
        Immer wieder gut lesbar, für den Neuling sogar Pflichtlektüre. Mir fehlt da ein Punkt: Gold hat jede Währung überlebt. Gold ist die einzige garantierte Rente. – Zum Känguru: Ich weiß nicht warum, mir gefällt die Optik nicht, erinnert mich an DDR Aluchips. Wenn sie in der Dose sind, ok. Aber grade für den Neuling würde ich schönere Münzen empfehlen: Lunar, Kooka, Elefant usw. – Der Käufer von Boxen kann hier eher an den 10 Cent sparen.

      • Ja Punkt 33 ist mir auch aufgefallen.
        Ich nehme an, der Artikel ist schon sehr alt.
        Vermutlich vor 1971 verfasst.

      • …aber auch noch ein großer Scherz…Punkt 23.

        Punkt #35 stimmt auch nicht:

        „Das Hoch im Jahr 2011, genauer gesamt am 6. September des Jahres, markierte auch gleichzeitig das Allzeithoch von Gold in US-Dollar. Intraday, also innerhalb eines Tages, lag der höchste Gold Kursstand an jenem Tag bei 1.920,49 USD an der New Yorker NYMEX.“

        https://www.gold.de/kurse/goldpreis/entwicklung/

        • Zu den 30 Mrd. Tonnen Gold, die sich noch in unserer Erdkruste befinden sollen, darf man ergänzen:

          * die Größen-Angabe 30 Mrd. beruht auf der Statistik, daß in einer Tonne Erdkruste 0,005 Gramm Gold vorkommen
          * man weiß aber auch, daß die „Edelmetalle der Erdkruste extraterrestrischen Ursprungs sind“ (durch Meteoriten-Aufprall vor Milliarden Jahren, (lies mich)), sodaß die größeren Goldvorkommen (bisher wurden ca. 20.000 Fundorte auf der Erde nachgewiesen) auf die Aufschlagorte der Meteoriten begrenzt sind; aufgrund der geringen Goldkonzentration in anderen Erdkrusten lohnt sich die Förderung dort nicht.
          * aktuell reichen Goldbergwerke bis in eine Tiefe von 4.000 Meter und erst mit steigendem Goldpreis wird die Förderung in immer tiefere Schichten der Erde rentabel; Bergbauunternehmen in Südafrika planen bereits, bis in eine Tiefe von 5.000 Meter Golderz abzubauen.
          * „Sonntags-Humor“: der Goldgehalt in der Ostsee ist in der Umgebung von Danzig um 25% höher, als in den anderen Weltmeeren. Das hängt damit zusammen, daß das Danziger „Goldwasser“ im Meer entsorgt wurde, als die Russen Richtung Westen marschierten…Während der Schlacht um Danzig im Jahr 1945 wurde das Gebäude, in dem das Goldwasser (Fa. Lachs) hergestellt wurde, zerstört.
          * Ach ja: „Gold“ kann man trinken und essen.

    • In den Weltmeeren sollen sich immerhin rund 15.000 Tonnen befinden
      Daher ist die einfachste Form der Goldförderung das Goldwaschen

      Ja nee is klar…..

  4. Ich finde Punkt 4 interessant. 20% des Goldes wurden erst abgebaut. Es ist noch reichlich Platz nach unten, sollte man die restlichen 80% noch auf den Markt werfen. Ins Minus geht der Preis allerdings erst, wenn man die Bestände von anderen Planeten abbaut und heimholt. Bin ich froh, dass ich die Silbereule bin.

  5. Mir gefällt die Münze auch nicht, habe sie trotzdem schon gekauft. Die günstigste Silbermünze die ich kenne. Und nur dass zählt! Schönes Wochenende

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Thanatos: Aus: http://www.blicklog.com/2014/0 1/30/das-lexikon-der-euphemism en/ Gut’s Nächtle allseits.
  • Thanatos: @renegade So ist es, was würden wir bloß ohne die segensreiche Erfindung der Euphemismen machen!? Man muss...
  • Wolfgang Schneider: @renegade https://www.youtube.com/watch? v=5QZK2l7PWs0 Inflation – und im heutigen Falle...
  • Wolfgang Schneider: @Stillhalter https://www.msn.com/de-de/nach richten/politik/großbritann...
  • Goldi: Gold hat viele hervorragende Eigenschaften. Dass es aber ein Lebensmittelzusatzstoff (E 175) ist, dürften die...
  • Stillhalter: Die Wirtschaft brummt. Man muss nur auf den Ölpreis schauen. Da gehts richtig in den Keller. Super ist...
  • renegade: @Thanatos Ja,das lernt man in den Moderatorenschulen und Managerkursen. Niemals negativ behaftete Worte...
  • Wolfgang Schneider: @renegade Wir sind alle wir die Trapez-Künstler im Zirkus des Lebens, bei dem sich andere über...
  • renegade: Da gibt es die saudumme Seite, Finanzen.net. Die Macher dieser halten die Leser offenbar noch dümmer als...
  • renegede: radi „Möchte kaufen viel gut Aktie, günstig. Noch warten, ob noch wird mehr günstig ?“ Der Dax...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

▷ NEU Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren