Anzeige
|

Demokratie adé: Wie Banker in Brüssel mitregieren

Die Finanz-Lobbyisten haben die Parlamente voll im Griff. Angeblich 700 Interessen-Vertreter mit einem geschätzten Etat von 100 Millionen Euro üben in Brüssel Druck auf die dortigen Politiker aus. Ein Beitrag des TV-Magazin Monitor zeigt, wie Finanz-Gesetzgebung und (nicht vorhandene) Banken-Regulierung praktisch zustande kommt.

Goldreporter
Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=18594

Eingetragen von am 3. Feb. 2012. gespeichert unter Banken, Europa, News, Politik, Videos. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

3 Kommentare für “Demokratie adé: Wie Banker in Brüssel mitregieren”

  1. Es müsste doch inzwischen auch dem dümmsten Deutschen klar geworden sein,das unsere Marionetten der Reichen,welche sich auch noch Politiker des Volkes nennen, nur einem Herren dienen dem Verbrechersyndikat der Banken!

    0
  2. so ist es geld geld geld!!

    0
  3. Friedrich Schababerle

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    hätte von Ihnen gerne gewußt, wann dieser Monitor-Bericht ausgestrahlt wurde.
    Habe bei „Das Erste-Monitor“ nachgeschaut und nichts gefunden.
    Möchte diese Monitor-Sendung gerne für einen Leserbrief heranziehen und brtäuchte dafür verlässliche Daten.
    Vielen Dank für Ihre Bemühungen

    Vielen Dank für Ihre Mühe

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Dagobert: tippte zu schnell sollte heißen …dank, …analyse, und ein ;) hinter …auch. sorry
  • Watchdog: @Falco Nachdem der Redakteur die Änderungsvorschläge im Artikel übernommen hatte, wohl eher nicht. Aber...
  • Dagobert: @christof777 vielen danke für deine interessante ansalyse, regt mich schon zum nachdenken an! und viele...
  • Falco: @Watchdog Oder ob es sich – dritte Möglichkeit – um Ironie handelt, die sich auf Deinen ganzen...
  • Watchdog: @Force Majeure Sportlich gesehen, ja. Wobei ein Leser der Goldreporter-Antwort – strategisch...
  • Force Majeure: @ Watchdog Auch wenn der Pass noch so gut war, den Jubel erntet der Torschütze.
  • Draghos: http://www.blaschzokresearch.d e/news-detail/us-notenbank-wir d-crash-und-goldrallye-ausloes en/
  • Goldminer: Ich vermute, daß es beim Wechsel von 3-stellig ‚999‘ auf 4-stellig ‚Arithmetic...
  • Taipan: Sicher kann man Gold aus dem Meer gewinnen. Zu 20.000 Dollar die Unze ist das möglich. Billiger ist es, Gold...
  • Meckerer: @Schlapperklang Ich vermute eher, daß eine Öl-Fracking-Fa. den Betrieb aufgenommen hat, nachdem China den...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren