Anzeige
|

US-Banken decken sich am Terminmarkt mit Gold ein

Amerikanische Großbanken bauten Anfang Januar am Futures-Markt erneut in erheblichem Umfang Short-Positionen ab. Dies ist einer der Gründe für den zuletzt steigenden Goldpreis.

Anfang Januar haben vier US-Banken an der Warenterminbörse COMEX ihre Short-Positionen (Futures) um 13,3 Prozent reduziert. Anders ausgedrückt: Die Banken haben in den vergangenen vier Wochen 58 Tonnen Gold auf  Termin gekauft, um Short-Positionen glattzustellen. Das geht aus dem aktuellen Bank Participation Report der Börsenaufsicht CFTC hervor, der die Anzahl der Futures-Kontrakte vom 3. Januar dokumentiert.

Die US-Institute waren aber weiterhin mit 122.660 Futures-Kontrakten á 100 Unzen Gold short, haben also umgerechnet 381 Tonnen auf Termin verkauft.

Die US-Banken setzen auf dem Terminmarkt seit mehreren Jahren sozusagen notorisch auf fallende Kurse. Steigt der Goldkurs, so werden kontinuierlich Short-Positionen aufgebaut. Bei niedrigen Goldpreisen werden Short-Positionen regelmäßig eingedeckt.

In der Vergangenheit kam es im Anschluss immer wieder zu einem deutlichen Anstieg des Goldpreises, wenn die Short-Positionen der US-Banken relativ niedrig waren und umgekehrt. Der Futures-Markt wird im Edelmetallsektor stark von den Geldhäusern dominiert (u.a. JP Morgan). Aktuell repräsentieren die vier im CFTC-Report (nicht namentlich) aufgeführten US-Banken alleine mit ihren Short-Positionen 29 Prozent des gesamten Gold-Futures-Handel an der COMEX.

Auf dem engen Edelmetall-Markt haben kapitalstarke Händler immer wieder gute Chancen, den Goldpreis kurzfristig in ihrem Sinne zu lenken.

Die starke Markt-Konzentration erstreckt sich auch auf den Silber-Handel. Allerdings befanden sich die Short-Positionen der US-Banken hier Anfang Januar – wie seit einigen Monaten – auf vergleichsweise niedrigem Niveau. Die Institute waren mit umgerechnet 2.787 Tonnen Silber short. Das entspricht einer Steigerung der Vorwärtsverkäufe bei Silber um 4.7 Prozent. Gegenüber dem September 2011 lagen die Short-Positionen zuletzt allerdings um 27 Prozent niedriger.

Goldreporter
Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=17744

Eingetragen von am 9. Jan. 2012. gespeichert unter Banken, Gold, Goldpreis, News, Silber, Silberpreis, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Force Majeure: Je länger die Finanzwirtschaft so weiter betrieben wird wie bisher, wird ein Crash natürlich...
  • Spontaner Gast: All-IN oder nur nen paar Prozente……DAS IST DIE FRAGE….. Ich habe für MICH...
  • Force Majeure: @ ? Es waren schon einige interessante Leute, die hier geschrieben haben. Wenn Sie schon so lange...
  • Goldtaler: @Willy, sehe ich auch so. Ich bin mit knapp 30% in EM, will aber noch weiter aufstocken. Z.Zt. sind aber...
  • Force Majeure: @Resl Auch wenn immer gesagt wird, dass Anlagegold mache ja nur einen geringen Teil aus, warte es ab,...
  • ?: Keine Frage, das Fragezeichen wird eines Tages verschwinden, so wie alles andere auch. Ich habe dieses Forum schon...
  • Ungläubiger Thomas: @ Hoschi, Na klar. Ich habe keine Eile, die Schmelzware bleibt liegen, bis es sich lohnt. Und von...
  • Resl: @Force , i versteh des jo goar net . Was die Chinesen , de Inder und i allein kaufen tun , müsst der physische...
  • Force Majeure: Hallo@Willy da hast du Recht. Jede 10% würden schon weh tun. Man kann leider nicht damit rechnen auch...
  • Goldtaler: @Löwenzahn: Immerhin ein verantwortungsvoller Posten, immer mind. 1 Person hinter sich zu haben…...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


▷ NEU Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter