Freitag,03.Dezember 2021
Anzeige

Bundeshaushalt: Höhere Neuverschuldung geplant

Das Bundesfinanzministerium plant für das kommende Jahr eine Neuverschuldung von 100 Milliarden Euro. Bislang war man von einer zusätzlichen Nettokreditaufnahme von 81,5 Milliarden Euro ausgegangen. Der Bundeshaushalt 2022 soll die Rekordsumme von 443 Milliarden Euro erreichen. Ab 2023 sei dann die erneute Einhaltung der Schuldenbremse geplant, heißt es. 2020 hatte sich der deutsche Staat mit 130,5 Milliarden neu verschuldet. Im laufenden Jahr soll 240,2 Milliarden Euro zusätzlich an Kapital aufgenommen werden. Insgesamt beläuft sich die Nettokreditaufnahme zur Bewältigung der Corona-Krise damit auf rund 470 Milliarden Euro (mehr). Wer soll das alles zahlen? Lesen Sie dazu unseren Spezial-Report „Vermögen sichern in der Corona-Krise“.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

4 KOMMENTARE

  1. https://www.der-postillon.com/2021/06/deutschland-ungarn.html

    Macht gar nix. Ich habe sowieso nur einen alten Schwarz-Weiß-Röhrenfernseher.
    Die Banditen in der BundesreGIERung sollten die neuen Schuldenmilliarden mal gefälligst für eine neue Abwrackprämie in Sachen TV ausgeben!
    Sonst wähle ich zur Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus im September die Partei „Die Urbane. Eine HipHop Partei“ [Kurzbezeichnung ‚du‘]. Davon fühle ich mich angesprochen bzw. das habt ihr davon!

      • Hätten euch die Ungarn gestern fast geschlagen. Haha. Was ist den mit den Germanen los. Sie fretten sich nur noch durch die EM. Naja, England wäre dann ja zu schlagen. Wir haben die Italiener zum Fertigmachen. Das wird schon fast ein Ding der Unmöglichkeit. Wäre ja zu schön, wenn der Europameister mal Österreich heisst. Träumen wird man ja wohl noch dürfen.

  2. Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Please enter your comment!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige