Sonntag,26.September 2021
Anzeige

Deutscher Handel mit Griechenland bricht ein

Keine guten ökonomischen Aussichten für den Krisenstaat: Die deutschen Exporte nach Griechenland sind auf das Niveau von vor zehn Jahren gefallen. Seit 2008 ist der Wert um 36 Prozent gesunken. Und anders herum? Im vergangenen Jahr hat Deutschland Waren im Wert von 2 Milliarden Euro aus Griechenland eingeführt. Das waren immerhin zwei Prozent höhere Importe als im Vorjahr. Der gesamte deutsche Import stieg aber um mehr als 13 Prozent. Mehr

Goldreporter

Jetzt erhältlich! Spezial-Report “Altersvorsorge mit Gold” (Themen: Gold-Rendite, Kaufkrafterhalt, Goldverbot) im Goldreporter-Shop!

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

1 KOMMENTAR

  1. Na so was aber auch! Da zwingt man die Griechen zum Sparen und wundert sich wenn die nichts mehr hier kaufen. Bin mal gespannt worüber man sich wundern wird wenn die anderen Europäer auch mit dem Sparen Ernst machen. Wer war noch mal Exportweltmeister?

  2. Anzeige

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige