Anzeige
|

Gewinne bei den US-Großbanken sprudeln wieder

Die neue Berichtssaison im US-Bankensektor hat begonnen. Heute kamen die jüngsten Quartalszahlen von JP Morgan Chase & Co. sowie Citigroup. JP Morgan hat im zweiten Quartal 8,3 Milliarden US-Dollar verdient, 18 Prozent mehr als vor einem Jahr. Citigroup erzielte einen Gewinn von 4,5 Milliarden US-Dollar (+16 %). Beide Großbanken profitierten unter anderem von den gestiegenen US-Zinsen, den stabilen Aktienmärkten und von der Steuerreform in den USA. In beiden Fällen fielen die Zahlen besser aus als von Analysten erwartet. Bei Wells Fargo blieben 5,2 Milliarden US-Dollar hängen. Aufgrund von Sondereffekten gab es jedoch einen Gewinnrückgang um fast 12 Prozent. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!


Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=76202

Eingetragen von am 13. Jul. 2018. gespeichert unter Banken, Hot-Links, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

16 Kommentare für “Gewinne bei den US-Großbanken sprudeln wieder”

  1. Und wer verschafft diesen Banken die Gewinne ?
    Die FED.
    Durch Zinsen und manipulierte Aktien.Und weniger Steuern.
    Es könnte auch der 14 jährige Bengel behaupten:
    „Meine Gewinne sprudeln. Aber nicht durch eigene Leistung, sondern durch Vaters Taschengeld.“
    In jenem Fall der US Banken, durch Subvention durch den Steuerzahler.

    • @taipan

      Nun, das muss man dem Trumpeltier lassen: Das war keine Steuerreform nach dem Gießkannenprinzip, sondern eine punkt- und zielgenaue Versorgung der Wallstreet-Banken mit Extra-Profit.

      Und wie ist die Lage an der Heimatfront? Die einzige deutsche Bank mit globalem Anspruch zeigt sich als „exzellente Geldvernichtungsmaschine“:
      https://www.godmode-trader.de/artikel/ist-die-deutsche-bank-noch-zu-retten,6223978

      Vielleicht bedarf es auch bei uns einer noch skrupelloseren Umverteilung von unten nach oben plus einer völligen Deregulierung plus einer Amnestie, die die unüberschaubar vielen Rechtsbrüche bereinigt.

      Dann klappt’s vielleicht auch mit einer toitschen Großbank.

  2. sagte kürzlich eine 21-jährige BWL-Studentin bei einer Diskussion um Kryptowährungen: “ … unser Geld ist wenigstens durch einen echten Wert – Gold – abgesichert“.
    Die hat zwar 1971 noch nicht gelebt, aber man muss sich fragen, was die „Fachkräfte von morgen“ an der Uni eingetrichtert bekommen.

    • @Safir
      Neben Gehirnwäsche durch Medien (ZDF, Spiegel,Stern und Geo) auch zunehmende Verdummung durch Schulen,an welchen man keine Noten mehr bekommt,sondern schriftliche Beurteilungen.(Hat sich stets bemüht dem Unterricht zu folgen und kann mit ausreichendem Erfolg seinen Namen tanzen und wird deshalb für das Abitur vorgeschlagen.)
      Ein Professor für Elektrotechnik an der Uni sagte mir, von 100 potentiellen Studenten der Technik könne man höchstens 2 gebrauchen,will man nicht mit dem kleinen Einmal Eins im Uni Lehrplan beginnen müssen.

      • 0177translator

        @taipan
        Meines Nachbarn Tochter (6) geht in 6 Wochen zur Schule. Sie half mir heute bei der Apfelernte. Hat sie die Äpfel in der Stiege gezählt, wir kamen auf 38. Binnen Minuten war sie geschickt im Umgang mit dem Teleskop-Pflücker. Laß die Hoffnung nicht sterben, noch lebt unser Volk. Als nächstes räumen wir die 2 Pflaumenbäume ab. Sie hatte heute richtig Spaß am Arbeiten. Und ist damit einverstanden, daß das Obst verschenkt wird. Ich hab ihr das von den armen Leuten erzählt.

        • @translator

          Eine schöne kleine Geschichte. Ich musste auch dran denken, dass Du selber gerne Kinder hättest. Nehme stark an, dass Du ein guter Vater wärst. Nein, ich bin mir sogar sicher.

          Wie sich das mit dem Nachwuchs und dem „Volk“ verhält, wird sich dagegen zeigen. Denn sollte das Mädchen später, sagen wir mal, als Investmentbankerin das „Volksvermögen“ verzocken, werden wir wohl enttäuscht sein müssen, nicht wahr?

          Vielleicht kommt es trotz der glücklicherweise richtigen Abstammung darauf an, auf welcher Seite man steht.
          Oder etwa nicht?
          https://youtu.be/tyShCNbsplI

          • 0177translator

            @Tinnitus
            Deine Tochter ist doch eine 19jährige Abiturientin, Was will sie denn mal werden? Doch nicht etwa Übersetzerin?
            „So viele Sprachen du beherrschst, so oft bist Du Mensch.“ (Goethe)

            • @translator

              Nee, sie ist 13, geht auf ein Mathe-Gymnasium (von wegen Linke können nicht rechnen) und will später auf keinen Fall wie ich Politologie, Soziologie und Philosophie studieren.
              Tja.

  3. Die die es begründet haben und erheblicher Verursacher sind steigen aus:

    Alle Staaten einig über UN-Pakt für weltweite Migration – nur USA steigen aus Verhandlungen aus

    Bei seinem Besuch in Großbritannien kritisierte Trump erneut auch die Migrationspolitik der Bundesregierung und der EU. „Passt lieber auf Euch auf“, riet er den Europäern am Freitag. Die Migration verändere die Kultur und verändere die Sicherheitslage. „Ich glaube nicht, dass das gut für Europa ist und auch nicht für unser Land“, sagte Trump.

    Globaler Migrationspakt: Bis zu 300 Millionen Afrikanern soll Einwanderung nach Europa erlaubt werden

    https://www.epochtimes.de/politik/welt/globaler-migrationspakt-bis-zu-300-millionen-afrikanern-soll-einwanderung-nach-europa-erlaubt-werden-a2494308.html

  4. Trump hält Massenmigration in Europa für eine Schande

    http://smopo.ch/trump-haelt-massenmigration-in-europa-fuer-eine-schande/

    Das sind ja nur Infos. Was regen sich die Rohrspatzen denn so künstlich auf. Wir werden ja sehen, was bereits beschlossene Sache ist.

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Wolfgang Schneider: https://de.sputniknews.com/wir tschaft/20190824325643623-ersa tzreservewaehrung-usa-dollar/ Haben...
  • renegade: Normalerweise verlinke ich nur ungern. Da ich meine eigene Meinung habe.Aber das von Krall ist interessant...
  • Wolfgang Schneider: @renegade Bankberaterlied https://www.youtube.com/watch? v=YuRM7XJdjWw Euer Dienst ist die...
  • renegade: @fs Nur ist Trump eben kein Militär, sondern Kaufmann. Raketen beeindrucken ihn deshalb nicht sonderlich....
  • renegade: @klapperschlange Ja, verfälscht. Aber immer nur in bestimmte Richtungen. In die günstige für...
  • Wolfgang Schneider: @DerKosmonaut Wenn es ums Bürgen geht, ums Zahlen und Haften und das Abtragen der...
  • Thanatos: Wie schreibt das Zentralorgan des deutschen Kapitals, die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ): Es gäbe...
  • Bauernbua: Vor ca 10 Tagen kaufte ich mir 2 Philis. 1389 Euro das Stück. Vor wenigen Jahren um 1000 Euro. So ist das...
  • Staunender Beobachter: Habe ich auch gesehen. Wie die auf 1481 usd /oz kommen ist völlig rätselhaft. Der Chart stimmt...
  • Klapperschlange: @renegade Die Börsenverluste und EM-Gewinne von gestern werden auch auf finanztreff gezielt...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren